Die 7 besten Austernmesser für Profis und Amateure – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Mit ihrem besonderen Meeresgeschmack und ihrem großen remineralisierenden Potenzial ist die Auster bei vielen Liebhabern von Meeresfrüchten einhellig beliebt . Doch bevor Sie seinen Geschmack und seine Vorzüge in vollen Zügen genießen können, benötigen Sie das beste Austernmesser .

Die beste Wahl zu treffen, wenn es um Austernöffner geht, ist kein Hexenwerk. Oft müssen Sie Ihre Wahl entsprechend Ihren Fähigkeiten treffen. Seien Sie jedoch vorsichtig, denn es gibt Klingen auf dem Markt, die geeigneter und zuverlässiger sind als andere.

Nehmen Sie sich die Zeit, sich über die vorhandenen Produkte und deren Anwendung zu informieren, bevor Sie ein Laguiole , ein l’Encche oder ein Opinel kaufen. Tatsächlich muss man bedenken, dass die Marke nicht immer ihr Potenzial ausschöpft.

In diesem Vergleichsratgeber finden Sie alles, was Sie über das Utensil und die Muschelmuschel wissen müssen, um sich die beste Meinung zu bilden.

Was ist das beste Austernmesser?

Das Austernmesser ist ein Taschenutensil, das sich von versierten Seglern nie trennen lässt. Es dient zum Öffnen essbarer Muscheln , die am Strand liegen oder in Felsen eingebettet sind. Es ist in drei Konfigurationen erhältlich:

  • Das Zangenmesser mit zwei Griffen, einem Haken und einer spitzen Klinge; speziell für Anfänger;
  • Das Griffmesser mit einer Schutzscheibe zwischen Klinge und Griff kann von erfahreneren Verbrauchern verwendet werden;
  • Das gechipte Messer, das mit einem langen Griff und einer kleinen scharfen Klinge ausgestattet ist, ist mittlerweile auch für Profis bestens gerüstet.

Finden Sie also Ihr Können heraus, bevor Sie ein Gerät zum einfachen Öffnen von Austern kaufen . Wer auf der Suche nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist, kann sich bereits auf die folgende Auswahl verlassen.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die besten Austernmesser vor:

1. Krötenfisch-Austernmesser mit gebogener Spitze



Dieses Austernmesser verfügt über eine Klinge aus rostfreiem Stahl mit einer leicht gebogenen Spitze, um das Öffnen von Austernschalen zu erleichtern. Der Griff des Utensils ist mit Seide verschraubt und besteht aus recycelten Materialien. Außerdem erstreckt sich der Erl dieses Messers entlang seines Handgelenks.

Wenn Sie ein großer Austernliebhaber sind und ein ergonomisches Messer suchen, ist dieser Vorschlag von Toadfish zu empfehlen.

Dieses Messer wird wegen der Härte seiner Klinge sehr geschätzt. Begünstigt wird es zudem durch sein ergonomisch geformtes Handgelenk.

2. Rösle Austernmesser aus Edelstahl



Dieses Austernmesser ist komplett aus Edelstahl gefertigt. Insgesamt ist das Werkzeug 18 cm lang.

Das elegante Design dieses Austernmessers macht es zu einem hervorragenden Tischgerät. Wenn Sie in einer Küstenregion leben und Ihren Gästen frische Austern servieren möchten, fügt sich dieses Messer nahtlos in Ihre Tischdekoration ein.

Das Austernmesser von Rösle zeichnet sich durch seinen Schutz aus, der eine völlig sichere Handhabung ermöglicht. Darüber hinaus verhindert die Form seiner Klinge das Zerbröckeln der Schalen weitestgehend.

3. O’Knife Austern- und Schalentiermesser, Novac (Schwarz)



Diese Schlaglanzette verfügt über einen gebogenen Schutz, der dem Daumen des Benutzers maximalen Halt bietet. Sein Griff ist 20,8 cm lang, seine Klinge misst 4 cm und ist 0,15 cm dick .

Dieses Instrument ist eine gute Ausrüstung für diejenigen, die sich mit abgebrochenen Messern nicht wirklich auskennen. Es kann von einem erfahrenen Anfänger verwendet werden.

Neben der Ergonomie überzeugt das Produkt durch sein solides Design.

4. Chroma Type 301 Oyster Lancet 2″ P24



Diese Lanzette im rein japanischen Design ist von der Klinge bis zum Griff aus Edelstahl gefertigt. Die beiden Teile des Messers werden durch eine Sensorperle begrenzt.

Ob Sie Links- oder Rechtshänder sind, die Chroma-Lanzette Typ 301 passt zu Ihnen. Seien Sie jedoch vorsichtig, da es aufgrund seiner schlichten Form für weniger erfahrene Personen ungeeignet sein könnte.

Ihre Stabilität sowie ihr Design, das einen sehr hygienischen Übergang zwischen ihren beiden Hauptteilen ermöglicht, sind die beiden Hauptvorteile dieser Lanzette.

5. Wüsthof 4281 Austernmesser



Dieses Utensil verfügt über einen flachen Griff aus rutschfestem Material. Seine Klinge ist in der Hülse verankert und wird von zwei Nieten gehalten. Zwischen den beiden Utensilienteilen befindet sich eine Schutzplatte.

Sie können dieses Modell eines Austernöffners kaufen, wenn Sie zu denen gehören, die Schritt für Schritt lernen möchten, wie man mit den professionellsten Schalentiermessern umgeht.

Besonders geschätzt wird das Produkt durch die Erwähnung der lebenslangen Garantie des Herstellers. Außerdem ist es sehr ergonomisch.

6. Wüsthof 4284 Austernmesser



Dieser Austernöffner hat einen rutschfesten Griff mit leichten Vertiefungen. Sowohl die Klinge als auch die Schutzscheibe bestehen aus Stahl.

Wenn Sie nach einer Ausrüstung suchen, die stark genug ist, um die hartnäckigsten Meeresmuscheln zu öffnen, wählen Sie dieses Produkt. Die gute Qualität wird Sie nicht enttäuschen. Es ist jedoch vor allem denjenigen zu empfehlen, die bereits mehr oder weniger mit der Aufgabe vertraut sind.

Dieses Werkzeug wird wegen seiner einfachen Handhabung sehr geschätzt .

7. Fackelmann 40568 Mechanisches Austernmesser mit Spitzhacke für Parmesan



Dieses Utensil verfügt über einen Griff und einen Clip, der dem Benutzer die Möglichkeit gibt, eine Seite der Schale teilweise abzubrechen, bevor er sie öffnet. Es gibt auch einen Parmesan-Spieß.

Anfänger in der Kunst der Austernverkostung können sich für dieses Tool entscheiden. Es wird vor allem diejenigen Liebhaber von Land- und Meeres-Aperitifs begeistern, die Meeresfreuden und Wurstwaren kombinieren.

Aufgrund seiner mechanischen Seite ist es wesentlich handlicher und wirtschaftlicher als ein elektrisches Messer . Es profitiert auch von seinem schönen Finish.

Kaufratgeber: Die besten Austernmesser 2019

Die verschiedenen Austernarten

Austern

Obwohl sie fast alle gleich aussehen, gibt es auf der ganzen Welt verschiedene Austernarten. Die meisten dieser Austern werden in ihrem natürlichen Lebensraum gesammelt, bevor sie an die Stände des Händlers gelangen. Die unerbittliche Nachfrage der Verbraucher hat jedoch die Entwicklung eines Massenausternzuchtsystems ermöglicht.

Hier sind die verschiedenen Austernarten, die Sie kennen müssen:

Die amerikanische Auster

Diese Weichtierart kommt vor allem an den Ostküsten der USA vor. Sie war einst die am meisten genutzte Austernart des Landes. Die Amerikanische Auster ist ihrem Ruf zum Opfer gefallen und gilt heute jedoch als gefährdete Art. Was den Geschmack angeht, verfügt es über eine sehr solide Panzerung, die ein besonders geschmacksintensives Fruchtfleisch verbirgt.

Europäische Auster oder flache Auster

Es kommt in den westlichen Gewässern Europas vor und erreicht sogar das Mittelmeer. Dies ist die am meisten ausgebeutete Art in der Intensivlandwirtschaft und damit im Handel im Allgemeinen. Sein Kürass lässt sich recht leicht öffnen und sein Geschmack verrät nicht den Meeresgeschmack europäischer Meere.

Die Pazifische Auster

Die Pazifische Auster stammt ursprünglich aus Japan. Es ist heute die angesagteste Art auf der ganzen Welt. Da er sich sehr schnell entwickelt und eine Größe von 12 Zoll erreichen kann, ist er sich in der Zuchtindustrie einig. Seine Textur und sein Geschmack sind sehr angenehm im Mund. Das Gehäuse lässt sich mehr oder weniger leicht öffnen.

Kriterien für die Auswahl eines Austernöffners

Bevor Sie Ihren Austernöffner kaufen, müssen Sie die folgenden Auswahlkriterien kennen. Sie werden Ihnen bei Ihrer Recherche sehr helfen, wenn Sie von der bisherigen Auswahl nicht ausreichend überzeugt sind.

Kleiner Tipp: Wenn Sie nicht das richtige Werkzeug finden, werfen Sie einen Blick auf die Messerbestecke von thiers .

Die Klinge

Die Klinge des Austernöffners muss an den Seiten nicht geschärft werden, da nur eine kleine Öffnung am Scharnier erforderlich ist, um die flache Schale der Molluske zu entfernen. Die Messerspitze muss sehr scharf sein, um in die Schale eindringen zu können. Entscheiden Sie sich außerdem für ein korrosionsbeständiges Material wie Edelstahl, um unnötige Anschaffungen zu vermeiden.

Der Punkt

Das Messer muss eine leicht gebogene Spitze haben, die das Anheben der Schale erleichtert und es gleichzeitig ermöglicht, das Weichtierfleisch zu schonen.

Der Ärmel

Die Manschette muss stark genug sein, um dem von der Hand des Benutzers ausgeübten Druck standzuhalten. Außerdem muss es eine ergonomische Form und Beschaffenheit haben, um Unfälle zu vermeiden.

Das Gewicht

Was das Gewicht des Materials angeht: Wenn Sie ein intensiver Benutzer sind, wählen Sie ein leichtes Modell wie das Chroma (90,7 g) oder die beiden Wüsthof-Modelle (90,7 g für das Modell 4281 und 22,7 g für das Modell 4284), die Sie im finden können Auswahl am Anfang dieses Artikels. Für Gelegenheitsnutzer reicht ein Modell wie das von Novac (295 g) aus.

Ein leichtes Werkzeug erspart Ihnen beim Vierteldrehen Ermüdungserscheinungen.

Öffnen Sie Ihre Auster wie ein Profi

Wenn Sie dieses besonders kalziumreiche Schalentier gerne essen, müssen Sie wissen, wie man es wie ein Profi öffnet . Das Ziel besteht hier darin, ein sauberes Öffnen zu ermöglichen, ohne den Hauptmuskel des Meeresfrüchtes zu durchtrennen. Außerdem muss gewährleistet sein, dass der Saft am Boden der Schale zurückbleibt. Außerdem ist darauf zu achten, dass sich keine Schalenstücke auf dem Fleisch befinden. Wie also?

Essen Sie nur lebende Austern

Wenn Sie auf Austernjagd gehen, legen Sie Ihre Muscheln zunächst in eine Kühlbox voller Eiswürfel. Vermeiden Sie dann den Verzehr von Tiefkühlprodukten, sondern bewahren Sie diese lieber zum Kochen auf. Essen Sie auf jeden Fall nur lebende Austern, um das Risiko einer Verdauungsstörung zu vermeiden, insbesondere beim Rohverzehr.

Rüsten Sie sich richtig aus

Bei Profis erfolgt die Arbeit problemlos per Hand. Wenn Sie hingegen kein Stammgast sind, rüsten Sie sich richtig aus; Sie müssen sicher arbeiten . Nehmen Sie daher dicke Silikonhandschuhe mit, um Ihre Hand vor der Klinge oder den Kanten der Schale zu schützen. Wenn Sie keine Handschuhe haben, legen Sie ein dickes Handtuch über die Hand, die die Auster hält.

Starten Sie den Vorgang

Halten Sie die Auster zunächst unter einen klaren Wasserstrahl und bürsten Sie sie leicht ab, um den Schmutz zu entfernen. Drehen Sie dann das Scharnier in Ihre Richtung und halten Sie die Muschel in der linken Hand, wenn Sie Rechtshänder sind, und in der rechten Hand, wenn Sie Rechtshänder sind. Der gewölbte Teil der Schale sollte auf Ihrer Handfläche liegen.

Wenn die Auster gut positioniert ist, stecken Sie die Spitze Ihres Utensils in das Scharnier. Seien Sie vorsichtig, Sie müssen es nicht mehr schütteln, um Saftverlust zu vermeiden.

Die Öffnung der Schale

Stecken Sie die Spitze Ihres Messers in das Scharnier. Kippen Sie dann das Messer auf die eine oder andere Seite (folgen Sie der ergonomischsten Bewegung entsprechend Ihrer Positionierung). Um fortzufahren, führen Sie mit dem Werkzeug Drehbewegungen aus, um die beiden Schalen zu trennen. An diesem Punkt sollten Sie ein Knallgeräusch hören.

Die Trennung der beiden Teile der Auster

 

beste-austernmesser

Jetzt müssen Sie um die Schale herumgehen, um die beiden Teile der Molluske vollständig zu trennen. Seien Sie fest und gleichmäßig, um ein Absplittern der Kanten zu vermeiden.

Schütteln Sie Ihre Auster auch nicht, damit der Saft nicht verloren geht.

Lösen Sie den Adduktorenmuskel von der Oberschale

Schieben Sie Ihr Gerät am inneren und oberen Teil der Schale entlang, um den Adduktorenmuskel zu lockern.

Separate Schalen

Nachdem Sie den Adduktorenmuskel von der Oberschale gelöst haben, können Sie diesen ersten Brustpanzer dauerhaft entfernen.

Lösen Sie den Adduktorenmuskel von der Unterschale

Diesmal sollten Sie nur noch die untere Schale in Ihrer Handfläche haben. Um den Adduktorenmuskel von der Unterschale zu lösen, müssen Sie das Messer bündig mit der Innenseite der Unterschale schieben.

Die Verkostung

Jetzt sollte das Fruchtfleisch locker in der Unterschale der Auster schwimmen. Würzen Sie Ihre Schalentiere nach Belieben mit Ihrer Lieblingsvinaigrette-Sauce oder ein paar Tropfen Zitrone. Seien Sie vorsichtig, Sie müssen vor dem Kauen alles auf einmal in den Mund nehmen, um nichts von der Köstlichkeit zu verlieren.

Die besten Zeiten, um Austern zu probieren

Austern speichern zwischen September und April das Maximum an Fett, um den kalten Jahreszeiten standzuhalten. Daher schmecken sie in dieser Zeit besser. Außerhalb dieser Zeit sind sie klebriger und weniger appetitlich. Allerdings sind diejenigen, die aus heimischer Zucht stammen, immer sehr appetitlich und fleischig.

Wenn Sie jedoch ein gelungenes Verkostungserlebnis haben möchten, besuchen Sie die Badeorte, die zwischen September und April die besten Austern servieren.

Wo kann man Austern kaufen?

Wenn Sie sich nicht in einem Küstengebiet befinden, müssen Sie Ihre Austern direkt bei einem Züchter kaufen. Sie erhalten mit Sicherheit sehr frische Produkte.

Wenn Sie im Supermarkt einkaufen gehen, greifen Sie unbedingt zu den Eiswürfeln, die auf den Eiswürfelstapeln liegen.

Darüber hinaus ist es auch möglich, Austern online liefern zu lassen. Allerdings kann man sich der Frische der Produkte nicht wirklich sicher sein.

Auf jeden Fall ist der Strand der beste Ort, um Austern zu kaufen! Wenn Sie in den Urlaub fahren, wählen Sie Reiseziele am Meer, um neue Energie zu tanken!

Wie reinigt man Austern?

Am besten reinigt man eine Auster mit Leitungswasser. Lassen Sie Leitungswasser laufen und halten Sie die Schale unter fließendes Wasser. Bürsten Sie die Schale leicht mit einer Austernbürste ab, um Sand und eventuelle Rückstände zu entfernen.

Wenn die Schale beschädigt ist, vermeiden Sie den Verzehr der Auster. Sie können die Molluske jedoch mit der Messerspitze berühren, um ihre Essbarkeit zu testen. Wenn es sich noch bewegt, kann es gegessen werden, andernfalls berühren Sie es nicht mehr.

Um zu vermeiden, dass das Innere der Auster nach dem Öffnen gereinigt werden muss, verwenden Sie ein manuelles Messer anstelle eines elektrischen Messers. Wenn Sie nicht sehr geschickt sind, besteht die Gefahr, dass das elektrische Gerät Schalenstücke in das Fleisch eindringt.

 

Schreibe einen Kommentar