Die besten Aktenvernichter – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Wenn Sie bei der Gartenarbeit die Menge Ihres Abfalls reduzieren möchten, ist ein Gartenhäcksler das praktischste Werkzeug. Die besten Gartenhäcksler sind nicht nur etwas für Profis, es gibt auch viele Verbrauchermodelle, die diese Aufgabe problemlos erfüllen.

Ganz gleich, ob Sie Ihre Gemüseabfälle einfacher zum Recyclinghof bringen oder hochwertigen Kompost herstellen möchten, wir haben die besten Modelle für jedes Budget ausgewählt.

Das Wesentliche an Gartenhäckslern

  • Die Motorleistung ist sowohl für den Preis als auch für die Häckselleistung eines Gartenhäckslers ausschlaggebend.
  • Die kompaktesten Gartenhäcksler sind nicht unbedingt die leistungsschwächsten.
  • Einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Gartenhäckslers ist neben der Häckselleistung auch die Wartungsfreundlichkeit.

Die besten Gartenhäcksler im Jahr 2021


Einhell GC-RS 2540: Der beste Gartenhäcksler der Einstiegsklasse

elektrischer-häcksler-einhell-gc-rs-2540

  • Kleiner Preis
  • 2000W
  • Einfach zu verwenden
  • Kompakt
  • Still
  • Metallkonstruktion
  • Kein Schnickschnack

Einhell ist eine gute deutsche Marke für deutsches Design. Das Unternehmen hat sich auf die Einstiegsklasse spezialisiert und sich auf die kostengünstigsten und effizientesten Modelle spezialisiert, auch wenn dies bedeutet, dass Designs übernommen werden, die sich vom Rest des Marktes unterscheiden. Dieser kompakte und originelle Gartenhäcksler ist da keine Ausnahme.


  • Gewicht : 27,2 Kilogramm
  • Sammeltankvolumen: 50 Liter
  • Lautstärke : 93 dB (A)
  • Stromversorgung : Kabelgebunden
  • Leistung : 2000 Watt
  • Maximaler Schnittdurchmesser: 40 mm

Merkmale

Das erste, was beim Vergleich mit anderen Gartenhäckslern auf dem Markt auffällt, ist seine außergewöhnliche Kompaktheit. Anstelle eines kubischen Blocks wird diese Mühle als Röhre geliefert, ein minimalistisches Design, das viel platzsparender ist als die anderen.

Das Außengehäuse besteht aus Metall und Kunststoff, was eine lange Lebensdauer verspricht. Der untere Rahmen, der den Gartenhäcksler an Ort und Stelle hält, besteht aus Aluminium.

Für eine noch einfachere Lagerung verfügt er nicht nur über Räder, sondern verfügt auch über eine Tasche anstelle einer Plastikauffangschale. Die Wahl einer Tasche ist ein doppelter Vorteil. Erstens ist es einfacher, das Fassungsvermögen eines Sammelbehälters zu optimieren, der nicht starr ist, aber vor allem kann er nach Gebrauch zusammengeklappt und verstaut werden, ohne dass er unnötigen Platz einnimmt.

Leistungsmäßig liegt der Einhell hingegen deutlich unter dem Marktdurchschnitt. Mit seiner Nennleistung von 2000 W und 40 U/min scheint er hinter anderen Gartenhäckslern der Einstiegsklasse zurückzubleiben. Aber das würde bedeuten, zu ignorieren, dass es ganz anders funktioniert als Letzteres.

Anstelle rotierender Klingen handelt es sich hier um ein Entsafter-Modell. Ein Zahnrad mit scharfen Zähnen zerkleinert die Pflanzenreste an der Wand des Häckslers und schiebt sie dann in Richtung des Auffangbeutels.

Diese Besonderheit hat Einfluss auf die Größe des Schmutzes, der tendenziell etwas größer ist als der, den ein rotierender Gartenhäcksler aussaugt. Wir werden darüber hinaus darüber nachdenken, dieses Modell zu verwenden, um den von den Trümmern eingenommenen Platz zu reduzieren und sie zu einer Mülldeponie zu bringen. Bei einer Kompostaufbereitung hingegen besteht die Gefahr, dass das Ergebnis für ein optimales Ergebnis zu grob wird.

Andererseits ist das Einhell dadurch das leiseste Gerät in diesem Vergleich. Wo andere Modelle im Betrieb 90 oder sogar 110 dB erreichen, ist der Geräuschpegel dieses Pflanzenhäckslers so angenehm, dass er ohne besonderen Schutz auskommt.

Urteil

Der Einhell ist eine großartige Einstiegslösung, wenn Ihr Hauptziel darin besteht, die Menge an zu entsorgenden Pflanzenabfällen zu reduzieren. Wenn die Ergebnisse beim Kompost nicht so gut sind, hat dieser Pflanzenhäcksler den Vorteil, dass er wesentlich weniger Wartung erfordert und mit einem deutlich unterdurchschnittlichen Geräuschpegel arbeitet.

Der Einhell GC-RS 2540 im Video:

IKRA IEG 2500: Der Einsteiger-Gartenhäcksler mit dem größten Auffangbehälter

elektrischer-häcksler-ikra-ieg-2500

  • 2500W
  • Große Tropfschale
  • Leicht zu tragen
  • Relativ kompakt
  • Kunststoffkonstruktion

IKRA ist eine weitere deutsche Marke, die sich auf den Einstiegsbereich spezialisiert hat, in diesem Fall auf Gartengeräte. Das IEG 2500 ist in jeder Hinsicht ein sehr zufriedenstellendes Modell.


  • Gewicht : 14,1 Kilogramm
  • Sammeltankvolumen: 50 Liter
  • Lautstärke : 111 dB (A)
  • Stromversorgung : Kabelgebunden
  • Leistung : 2500 Watt
  • Maximaler Schnittdurchmesser: 40 mm

Merkmale

Dieser Pflanzenhäcksler präsentiert sich als kompakter Block, dessen Gehäuse überwiegend aus Kunststoff besteht. Dies ist ein recht häufiges Merkmal bei Verbrauchermodellen, und IKRA garantiert Langlebigkeit mit einem Metallinnenraum und -gehäuse.

Der Vorteil dieses Kunststoffgehäuses im Vergleich zu semiprofessionellen Metallzerkleinerern besteht darin, dass die verschiedenen Teile bei Bedarf viel besser zugänglich sind. Beispielsweise kommt es nicht selten vor, dass sich die Klinge bei dickerem oder zu nassem Schmutz verklemmt. Dank einer seitlichen Klappe können Sie dann einfach und sicher an den Stau gelangen.

Ein weiterer großer Vorteil dieses Pflanzenhäckslers ist das große Volumen der Auffangschale, die ordentlich unter dem Motorblock verstaut ist und kaum Einfluss auf die Kompaktheit des Geräts hat. Mit 50 Litern ist er sogar der höchste Einstiegs- und Mittelklassewagen. Dies erspart Ihnen bei größeren Gartenarbeiten ein zu häufiges Entleeren.

Die Nennleistung beträgt 2500 W, was das empfohlene Minimum für einen Gartenhäcksler ist. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die höchste Leistung: Tatsächlich wird der Motor tendenziell lauter, wenn Sie größere Pflanzen zerkleinern. Achten Sie darauf, den vom Hersteller empfohlenen Durchmesser von 40 mm nicht zu überschreiten. Die Kunststoffschale trägt ausnahmsweise nicht viel zur Geräuschreduzierung bei, da sie Vibrationen erzeugt.

Die herkömmliche Messerzerkleinerung hat im Gegensatz zur Presszerkleinerung wie bei Einhell jedoch den Vorteil, dass viel kleinerer und daher leicht kompostierbarer Abfall entsteht.

Urteil

Der IKRA IEG 2500W ist der günstigste und zuverlässigste Rotations-Gartenhäcksler auf dem Markt. Obwohl es einen relativ hohen Geräuschpegel hat, der das Tragen eines minimalen Gehörschutzes erfordert, hat es den Vorteil, dass es sehr feine Schmutzpartikel abgibt und so einfach wie möglich zu warten ist.

Der IKRA IEG 2500 im Video (auf Rumänisch):

Ryobi RSH2545B 2500: Der beste Häcksler für trockene Äste

Aktenvernichter-Elektro-Ryobi-2500-Watt-RSH2545B

  • 2500W
  • Kompakt
  • Große Tropfschale
  • Einfache Wartung
  • Ersatzteile
  • Nur starres Geröll

Ryobi ist eine Alternativmarke zu Black+Decker oder IKRA und ähnlich im Markt positioniert. Mit einem allgemein sehr zufriedenstellenden Preis-Leistungs-Verhältnis genießen ihre Produkte einen guten Ruf. Dieser Pflanzenhäcksler der Einstiegsklasse hat den Vorteil, dass er effizient und kompakt ist.


  • Gewicht : 14,9 Kilogramm
  • Sammeltankvolumen: 40 Liter
  • Lautstärke : 106,5 dB (A)
  • Stromversorgung : Kabelgebunden
  • Leistung : 2500 Watt
  • Maximaler Schnittdurchmesser: 45 mm

Merkmale

Wie der IKRA ist auch der Ryobi ein kompakter, relativ niedriger Block, der in Ihrer Garage nur wenig Platz einnehmen sollte. Der 40-Liter-Sammelbehälter ist ein guter Kompromiss zwischen Größe und Bedienkomfort.

Ganz nebenbei finden wir die Stopp- und Startfunktionen: Komplizierter ist die Bedienung nicht. Oben sorgt eine Luke in der Außenhülle für einfachen Zugang zum Motorblock, falls das Messer festsitzt oder der Gartenhäcksler gewartet werden muss.

Seine mit der des IKRA identische Nennleistung von 2500 W ist für einen herkömmlichen Gartenhäcksler dieser Preisklasse zufriedenstellend. Zumal Ryobi beim Mahlsystem selbst eine interessante Wahl getroffen hat. Es handelt sich um eine einzelne kreisförmige Klinge, die mit einer Feinkostmandoline verglichen werden könnte.

Der Vorteil dieser Konstruktion besteht darin, dass sie äußerst einfach und zugänglich ist: Der Abfall bleibt beispielsweise nicht zwischen mehreren Messern hängen, und der Austausch dieser Messer, wenn sie abgenutzt sind, ist tatsächlich viel kostengünstiger. .

Andererseits eignet sich dieser Klingentyp eher für trockene und abgestorbene Pflanzenabfälle und weniger für grünes Holz. Das grüne Holz wird zwar zwar zerkleinert, aber nicht perfekt geschnitten, und es besteht daher die Gefahr, dass der Mechanismus blockiert. Dies ist beispielsweise bei Bambussprossen der Fall.

Bei trockenem Holz ist das Ergebnis hingegen deutlich zufriedenstellender als bei anderen Pflanzenhäckslern gleicher Leistung.

Der maximale Durchmesser des Schutts sollte, wie in dieser Preisklasse allgemein üblich, 40 mm nicht überschreiten.

Der Geräuschpegel dieses Pflanzenhäckslers ist relativ korrekt, da er 110 Dezibel nicht überschreitet. Bei längerer Nutzung empfehlen wir jedoch die Verwendung von Noise-Cancelling-Kopfhörern.

Urteil

Der Ryobi ist ein innovativer Häcksler, der bei grünem Holz ein Problem sein kann, bei Totholz jedoch in seiner Preisklasse am besten funktioniert. Wenn Sie beispielsweise Altholz kompostieren müssen, ist dies die mit Abstand effizienteste und wirtschaftlichste Lösung.

Der Ryobi RSH2545B 2500 im Video:

Black+Decker BEGAS5800: Der beste Gartenhäcksler der Einstiegsklasse

Gemüseschredder-Black-Decker-2800-Watt-Begas5800

  • 2800W
  • Sicherheitssystem
  • Einfach zu verwenden
  • 45-Liter-Behälter
  • Leicht zu pflegen
  • Kunststoffkonstruktion

Black+Decker ist eine deutsche Marke, die keiner Vorstellung bedarf. Als Champion der Einstiegsklasse bietet es immer Modelle zu sehr attraktiven Preisen mit Schwerpunkt auf Vielseitigkeit. Dies ist bei diesem Pflanzenhäcksler tatsächlich der Fall, dessen Hauptvorteil darin besteht, dass er in allen Situationen einfach zu bedienen und effektiv ist.


  • Gewicht : 27 Kilogramm
  • Sammeltankvolumen: 45 Liter
  • Lautstärke : 95 dB (A)
  • Stromversorgung : Kabelgebunden
  • Leistung : 2800 Watt
  • Maximaler Schnittdurchmesser: 45 mm

Merkmale

Der Gartenhäcksler von Black+Decker sieht aus wie ein großer Block aus schwarzem und orangefarbenem Kunststoff. Das erste, was uns auffällt, ist leider eher negativ: Sogar die Knöpfe und Einstellräder sind aus Kunststoff, was hinsichtlich der Haltbarkeit ein Minuspunkt sein kann. Wir empfehlen Ihnen, es drinnen und vor schlechtem Wetter geschützt aufzubewahren. Der Rahmen und der Motorblock hingegen sind aus Metall gefertigt, um mehr Stabilität und Stabilität beim Schleifen zu gewährleisten.

Außerdem ist er einer der kompaktesten Rotations-Gartenhäcksler der Einstiegs- und Mittelklasse. Allerdings verfügt er über einen 45-Liter-Auffangbehälter, ein komfortables Volumen, um herkömmliche Gartenarbeiten in maximal zwei bis drei Malen zu erledigen.

Die Verwendung ist äußerst einfach. Auf der rechten Seite befindet sich der wasserdichte Start- und Stoppknopf und auf der linken Seite ein Griff zum Zerlegen des Kastens und zum Zugang zum Motorblock zur Reinigung und Wartung.

Mit einer Nennleistung von 2800 W nähern wir uns dem empfohlenen Gleichgewichtspunkt für einwandfreies Schleifen. Es überrascht nicht, dass er größere Pflanzenabfälle verarbeiten kann als seine Einsteiger-Konkurrenten, wobei ein maximaler Durchmesser von 45–50 mm empfohlen wird.

Da es sich an die breite Öffentlichkeit richtet, mangelt es ihm auch nicht an intelligenten Sicherheitsoptionen. Beispielsweise wäre es ratsam, den Pflanzenhäcksler vor dem Öffnen des Kartons immer auszuschalten und dann den Netzstecker zu ziehen, um Zwischenfälle zu vermeiden. Der Black+Decker ist aber auch mit einem Sicherheitssystem ausgestattet, das das Öffnen automatisch erkennt und den Motor abschaltet. Dies erleichtert die Wartung, beschleunigt aber vor allem die Arbeit, wenn Pflanzen in der Klinge stecken bleiben.

Darüber hinaus ist der Geräuschpegel dieses Pflanzenhäckslers besonders interessant, da er 95 dB nicht überschreitet und damit 15 dB unter dem Marktdurchschnitt liegt.

Urteil

Das sind im Endeffekt viele Vorteile für einen Gartenhäcksler unter 200€. Dank seiner Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit ist der Black+Decker das beste Einsteigermodell in diesem Vergleich.

Der Black+Decker BEGAS5800 im Video:

Tacklife: Der beste Gartenhäcksler der Mittelklasse

elektrischer-häcksler-tacklife-2800-watts

  • 2800W
  • Kompakt
  • Ziemlich ruhig
  • Leicht zu pflegen
  • Ordentliche Verarbeitungsqualität
  • Großer Sammelbehälter
  • Teurere Ersatzklingen

Tacklife ist eine amerikanische Marke für Werkzeuge und Gartenmaschinen, die in den USA sehr beliebt ist und nach und nach den Weg auf den europäischen Markt gefunden hat. Für einen etwas höheren Preis als der Black+Decker bietet dieser Pflanzenhäcksler ein innovatives Design und viele Vorteile.


  • Gewicht : 19 Kilogramm
  • Sammeltankvolumen: 55 Liter
  • Lautstärke : 90 dB (A)
  • Stromversorgung : Kabelgebunden
  • Leistung : 2800 Watt
  • Maximaler Schnittdurchmesser : 45 mm

Merkmale

Der erste Punkt, der an diesem Pflanzenhäcksler auffällt, ist seine extreme Kompaktheit. Wenn wir es zum Beispiel mit dem IKRA oder dem Ryobi vergleichen, ist der Vergleich klar. Es ähnelt eher dem Einhell in seinem eher zylindrischen Design, das weniger Platz einnimmt.

Wir empfehlen daher von Anfang an den Pflanzenhäcksler, wenn Sie in Ihrer Garage nur wenig Platz für ein solches Gerät haben. Zumal die Verarbeitungsqualität mit einem soliden Kunststoffgehäuse und einem Metallgehäuse, das den Motorblock umschließt, um Vibrationen zu reduzieren, sehr zufriedenstellend ist.

Der 55-Liter-Auffangbehälter lässt sich unter den Gartenhäcksler schieben und nimmt, da er höher als breit ist, wiederum wenig Platz auf dem Boden ein.

Auch die Nennleistung dieses Pflanzenhäckslers ist mit 2800 W sehr zufriedenstellend. Der Schnittdurchmesser von 45 mm ist identisch mit dem des Black+Decker. Andererseits ist es in der Lage, ein viel feineres, zerkleinertes Material mit einem Verhältnis von bis zu 16:1 zu erzeugen. Dies ist der dünnste Durchmesser, der für eine schnelle und effiziente Kompostierung empfohlen wird.

Dieses Ergebnis wird durch einen Satz von 8 rotierenden Klingen erreicht, die sehr nahe beieinander liegen. Der Hauptnachteil dieser Art von Konstruktion sind natürlich die Wartungskosten, die etwas über dem Durchschnitt liegen, wenn es an der Zeit ist, diese Klingen auszutauschen.

Urteil

Andererseits profitieren wir tatsächlich von einem viel niedrigeren Schallpegel, da dieser 90 dB nicht überschreitet. Diese Leistungen verdanken wir einer konstruktionsbedingten Reduzierung der Vibrationen und einem guten Leistungsniveau.

Bosch AXT Rapid 2000: Der kompakteste Gartenhäcksler der Mittelklasse

elektrischer-häcksler-bosch-axt-rapid-2000-watt

  • Sehr kompakt
  • Alle Arten von Abfällen
  • Licht
  • Schleifen kleiner Kaliber
  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Teuer für seine Leistung

Bosch ist eine Marke, die im Bereich Werkzeuge keiner Vorstellung bedarf. Auch wenn sein traditioneller Pflanzenhäcksler im Einstiegsbereich nicht gegen Black+Decker gewinnen konnte, ist dieser dennoch sehr interessant. Dies ist der kompakteste Rotations-Pflanzenzerkleinerer in diesem Vergleich. Doch diese Leistung zahlt sich aus: Bei gleicher Leistung ist sie auch deutlich teurer.


  • Gewicht : 11,5 kg Kilogramm
  • Volumen des Sammelbehälters: Optionaler Sammelbehälter
  • Lautstärke : 103 dB (A)
  • Stromversorgung : Kabelgebunden
  • Leistung : 2000 Watt
  • Maximaler Schnittdurchmesser: 35 mm

Merkmale

Noch feiner als der Tacklife, ist der Bosch ein Pflanzenhäcksler in der gleichen Größe wie der Einhell. Es sieht aus wie ein sehr minimalistisches vertikales Rohr: Oben werden Pflanzenabfälle platziert, unten kommen sie in Form von zerkleinertem Material wieder heraus.

Die Außenhülle besteht größtenteils aus Kunststoff, diese Art der Konstruktion erzeugt jedoch ohnehin nur sehr geringe Vibrationen.

Eine wesentliche Konsequenz dieser Konstruktionswahl ist, dass es sich in diesem Vergleich auch um den leichtesten Zerkleinerer handelt: Tatsächlich wiegt das Rotationszerkleinerungssystem deutlich weniger als die Druckzerkleinerung.

Allerdings ist zu beachten, dass dieser Pflanzenhäcksler eine Nennleistung von maximal 2000 W bei einem Schnittdurchmesser von 35 mm hat. Er eignet sich für harte Abfälle wie Grünholz und Laub und erzeugt am Auslass ein kleines, zerkleinertes Material. Dies ist ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis für kleine Gartenarbeiten.

Urteil

Wenn Sie nur wenig Platz zum Verarbeiten haben und im Allgemeinen nur wenige Pflanzenmengen zerkleinern müssen, ist der Bosch die beste Wahl. Vor allem, wenn Ihre Garage klein ist und Sie nach dem Modell suchen, das am wenigsten Platz einnimmt. Tatsächlich wird ein Pflanzenhäcksler in der Regel nur am Ende des Winters oder zu Beginn des Herbstes eingesetzt, während er sonst in Vergessenheit gerät.

Der Bosch AXT Rapid 2000 im Video:

IKRA ILH 2800: Der Gartenhäcksler der Spitzenklasse mit dem größten Auffangbehälter

elektrischer-gemüsezerkleinerer-ikra-ilh-2800

  • Kraftvoll
  • Feinschliff
  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Relativ ruhig
  • etwas schwer

Wir kehren zu einem Modell der Marke IKRA zurück, dieses Mal jedoch für einen viel leistungsstärkeren und effizienteren Pflanzenhäcksler.


  • Gewicht : 23 Kilogramm
  • Sammeltankvolumen: 60 Liter
  • Lautstärke : 92 dB (A)
  • Stromversorgung : Kabelgebunden
  • Leistung : 2800 Watt
  • Maximaler Schnittdurchmesser : 44 mm

Merkmale

Dieser Gartenhäcksler ist viel größer als sein kleiner Einsteigerbruder, verfügt aber auch über stärkere Nieren. Der Beweis dafür ist der 60-Liter-Auffangbehälter, der größte in diesem Vergleich, der Hin- und Rückfahrten für schwere Gartenarbeiten einschränkt.

Es handelt sich um einen viel seriöseren Aktenvernichter als das, was in der Einstiegs- und Mittelklasse zu finden ist, mit der Möglichkeit, ihn für Wartungsarbeiten und gute Sicherheitssysteme komplett zu zerlegen. Besonders hervorzuheben ist der Mechanismus des Black + Decker, der den Motor automatisch abschaltet, wenn die Luke geöffnet ist.

Tatsächlich ist es auch schwerer als der Durchschnitt und daher weniger bequem zum Zerkleinerungsort zu transportieren. Die Rollen an der Unterseite des Rahmens erleichtern die Handhabung.

Mit seiner Nennleistung von 2800 W, die nur mit der von Tacklife mithalten kann, ist er in der Lage, steifere und überdurchschnittlich große Abfälle zu überwinden. Der empfohlene maximale Durchmesser der Zweige wird vom Hersteller auf 50 mm festgelegt, je nach Flexibilität des Abfalls können jedoch auch größere Zweige eingesetzt werden.

Das Mahlsystem unterscheidet sich von dem anderer Modelle und besteht aus einer Reihe von Messern auf einem Rotor, einzigartig und patentiert von der Marke. Diese Organisation des Schneidens erzeugt nicht nur ein feineres Häckselgut mit einem Verhältnis von 16:1, das sich perfekt für die Kompostierung eignet, sondern ermöglicht auch eine Reduzierung des durchschnittlichen Geräuschpegels.

Letzterer überschreitet 95 dB nicht, was für ein so leistungsstarkes Modell eine gute Leistung ist.

Urteil

Der IKRA ILHH2800 ist ein hervorragender Pflanzenhäcksler, der nur mit dem Ryobi konkurriert. Letzteres ist in der Tat für einen Preis in der gleichen Größenordnung viel leistungsfähiger.

Ryobi RSH3045U 3000: Der beste High-End-Gartenhäcksler

Aktenvernichter-electric-vegetaux-rsh3045u-3000-watts

  • Einfache Wartung
  • Sehr leistungsstark – 3000 W
  • Feinschliff
  • Kompakt und leicht
  • Großer Sammelbehälter
  • etwas laut

Auch hier kehren wir zu einer Marke zurück, die wir bereits im Einstiegsbereich vorgestellt hatten. Der elektrische Gartenhäcksler von Ryobi ist das beste Verbrauchermodell und verfügt über viele Funktionen eines semiprofessionellen Geräts zu einem dennoch recht erschwinglichen Preis.


  • Gewicht : 24 Kilogramm
  • Sammeltankvolumen: 55 Liter
  • Lautstärke : 102 dB (A)
  • Stromversorgung : Kabelgebunden
  • Leistung : 3000 Watt
  • Maximaler Schnittdurchmesser : 45 mm

Merkmale

Der erste Punkt, der den Sieg von Ryobi an der Spitze der Produktpalette gegenüber den vielen anderen Gartenhäckslern auf dem Markt rechtfertigt, ist die Qualität der Konstruktion. Der Motorblock ist nicht nur kompakter und stabiler, auch das Chassis ist verstärkt, um Vibrationen zu reduzieren. Mit seiner Leistung ist es auch ein Pluspunkt für die Stabilität, da das Zerkleinern von großen Gemüseabfällen manchmal dazu führen kann, dass die Maschine aus dem Gleichgewicht gerät.

Der 55-Liter-Behälter ist etwas kleiner als beim IKRA, macht diesen elektrischen Pflanzenhäcksler aber auch deutlich kompakter. Wir stellen auch das Vorhandensein von Sicherheitssystemen fest, die für ein so leistungsstarkes Modell unerlässlich sind.

Die Wartung ist einfach: Sie können den Motorblock mit wenigen Handgriffen vollständig zerlegen und nach jedem Gebrauch die empfohlene Tiefenreinigung durchführen.

Was den Ryobi deutlich von anderen Gartenhäckslern abhebt, ist seine Nennleistung von 3000 W bei einem maximalen Schnittdurchmesser zwischen 45 und 50 mm. So leistungsstarke Modelle findet man selten und nur thermische Gartenhäcksler – die doppelt so teuer und viel größer sind – können mithalten.

Dies ist wiederum ein Rotorhäcksler mit einer Reihe rotierender Messer. Dadurch kann der Ryobi problemlos alle Arten von Pflanzen, sogar grünes Holz und kleine Äste, schneiden und ein sehr feines Häckselgut erhalten.

Urteil

Kompakt, leicht, effizient bei allen Gartenabfällen: Dieser Pflanzenhäcksler ist die beste Wahl, wenn Sie hochwertigen Kompost erhalten möchten. Dies ist das zuverlässigste und leistungsstärkste Modell in diesem Vergleich. Tatsächlich handelt es sich um ein echtes Werkzeug, und es ist ratsam, in puncto Sicherheit gut gerüstet zu sein!


Kaufratgeber: Alles, was Sie über Gartenhäcksler wissen müssen, bevor Sie einen kaufen

Die verschiedenen Arten von Pflanzenhäckslern

Es gibt verschiedene Arten von Gemüsezerkleinerern, der Unterschied liegt im Mechanismus.

Schlag- oder Druck-Pflanzenhäcksler bestehen aus einem scharfen Zahnrad, das Pflanzenreste an der Wand des Geräts zerkleinert und in die Auffangschale schiebt. Diese Art der Konstruktion ist wesentlich geräuschärmer, da die Anzahl der Umdrehungen pro Minute viel geringer ist. Andererseits ist das gewonnene Mahlgut dicker und der Vorgang dauert länger. Es handelt sich um ein angepasstes Modell, das die Menge seiner Pflanzenabfälle um durchschnittlich 35 % reduziert, um diese einfacher zum Recyclingzentrum zu bringen.

Rotationsmulcher bestehen aus einer Reihe von Messern, die einzigartig sein können, wie beim Einstiegsmodell Ryobi RSH25. Diese Modelle erfordern einen höheren Wartungsaufwand, da die Klingen regelmäßig geschärft oder sogar gewechselt werden müssen – in der Regel alle 3 Jahre, je nach Nutzungsintensität. Andererseits erzeugen sie ein feineres, zerkleinertes Material, das sich für die Kompostierung eignet. Seien Sie vorsichtig, der Geräuschpegel ist viel höher und bei den meisten rotierenden Pflanzenhäckslern sollten Sie Ihre Ohren schützen. Die Operation ist auch heftiger und es ist ratsam, Hände und Augen zu schützen, um Splitter und Splitter zu vermeiden.

Die Kriterien für die Auswahl eines Gartenhäckslers

Bei der Auswahl eines Pflanzenhäckslers können wir zwei Hauptkriterien und weitere Vorteile berücksichtigen, die es zu beachten gilt.

Der erste Punkt ist Macht. Dadurch kann Ihr Gartenhäcksler mit größerem Schmutz umgehen. Anders als man denkt, benötigt grünes Holz am meisten Strom. Eine Klinge, die nicht stark genug – und daher nicht schnell genug – ist, biegt grünes Holz mit kleinem Durchmesser, anstatt es zu schneiden. Dadurch besteht ein hohes Risiko, dass der Mechanismus blockiert und während des Mahlens mehrmals eingegriffen werden muss. Aber auch um ein gröberes und weniger gut kompostierbares Häckselgut zu erzeugen.

Wir empfehlen daher eine Mindestleistung von 2500W, ab 2800W können wir von einem guten Pflanzenhäcksler sprechen.

Der zweite Punkt ist die Art des Schmutzes, den er schneiden kann. Die meisten Gartenhäcksler weisen eine maximale Abfallgröße auf, die zwischen 35 und 50 mm liegt. Aber auch die Mindestgröße spielt eine Rolle. Einige leistungsstarke und anständige Gartenhäcksler neigen beispielsweise dazu, belaubte Äste schlecht zu zerkleinern: Das liegt in diesem Fall am Design der Klinge.

Für blattgrüne Äste, die Sie zu fein zerkleinertem Material zerkleinern möchten, empfehlen wir ein Rotormodell wie den Ryobi RSH30 und eine Mindestleistung von 2800 W.

Schließlich kann die Länge des Kabels ein Argument der Wahl sein, wenn Sie die Häckslerarbeiten im Freien durchführen möchten, ohne ein Verlängerungskabel zu benötigen, oder wenn Sie keine Garage mit Steckdose haben und diese an Ihr Haus anschließen müssen.

Sicherheit

Einige Gartenhäcksler sind mit Sicherheitssystemen ausgestattet, die das Unfallrisiko verringern. Gartenhäcksler sind von Natur aus besonders gefährliche Werkzeuge.

Auch wenn der Hersteller einen Sicherheitsmechanismus garantiert, der die Drehung des Messers bei geöffnetem Motorblock stoppt, empfiehlt es sich, stets vorsichtig vorzugehen.

Wenn Ihr Motor durch nicht eingedrungene Pflanzenreste blockiert ist, schalten Sie zunächst den Häcksler aus und ziehen Sie den Netzstecker. Dann können Sie das, was den Mechanismus blockiert, entfernen.

Bei rotierenden Pflanzenhäckslern wird dringend das Tragen eines Schallschutzes empfohlen: Der Schallpegel überschreitet fast immer 90 dB, was eine der Hörschädigungsschwellen darstellt. Auch bei Rotationsmaschinen können herausgeschleuderte Holzreste und Sägemehl Verletzungen im Gesicht, an der Hand und in den Augen verursachen. Wir empfehlen das Tragen einer Staubmaske, einer Schutzbrille und Gartenhandschuhen.

Das Interview

Die Wartung eines Gartenhäckslers ist relativ einfach. Alle von uns in diesem Vergleich ausgewählten Modelle sind mit einer Luke ausgestattet, die einen problemlosen Zugang zum Motorblock ermöglicht.

Wie bei einem Rasenmäher empfiehlt es sich, nach jedem Einsatz den Motorblock des Gartenhäckslers von allen Rückständen zu befreien. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie grünes oder nasses Holz gehäckselt haben, da Feuchtigkeit mit der Zeit die Häckslerkomponenten beschädigt.

Mit der Zeit werden die Messer von rotierenden Pflanzenhäckslern stumpf und verlieren an Effizienz. In den meisten Fällen können Sie es selbst schärfen, müssen aber irgendwann kompatible Ersatzteile kaufen. Sie sind im Allgemeinen kostengünstig.


FAQ: Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Gemüsezerkleinerer

🌿 Wie benutzt man einen Pflanzenhäcksler?

Die Verwendung eines Gartenhäckslers ist denkbar einfach. Geben Sie die Pflanzenabfälle einfach von oben in das Gerät ein und bringen Sie sie zur Zerkleinerungsanlage. Achten Sie darauf, dass Sie niemals Ihre Hand in den Mechanismus stecken: Verwenden Sie bei Bedarf den dem Gerät beiliegenden Drücker, um die Äste in Richtung der Klinge oder der Presse zu drücken.

Im Allgemeinen erhalten Sie beim ersten Versuch ein zerkleinertes Material, das 12 bis 16 Mal kleiner ist als der Schutt, den Sie in das Gerät eingebracht haben. Dies reduziert die Abfallmenge um 35 %, wenn Sie den Transport zu einem Recyclinghof planen, produziert aber ab einem Verhältnis von 12 auch guten Kompost.

🍃 Sollte man eine elektrische oder thermische Pflanzenmühle kaufen?

Thermische Pflanzenhäcksler sind leistungsstärker und können Holzstücke mit deutlich größerem Durchmesser verarbeiten – bei Profimodellen bis hin zu einem kleinen Baumstamm.

Sie werden jedoch mit Benzin oder Diesel betrieben. Dies bedeutet, dass Sie es immer im Freien und nicht in Ihrer Garage verwenden, aber vor allem sind die Wartungskosten deutlich höher. Tatsächlich neigt ein thermischer Zerkleinerer, der wenig genutzt wird, dazu, an Effizienz zu verlieren oder sogar zu Betriebsproblemen zu führen. Ganz zu schweigen davon, dass sie zwei- bis dreimal so teuer sind wie elektrische Mühlen. Sie sind daher grundsätzlich Profis vorbehalten.

Für die breite Öffentlichkeit empfehlen wir elektrische Pflanzenhäcksler, die viel einfacher zu bedienen sind. Wenn ihre Effizienz eingeschränkter ist, sind die High-End-Modelle mit einer Leistung von mehr als 2800 W mehr als ausreichend.

🌱 Sollten Sie eine Pflanzenmühle oder eine Vakuum-Gebläsemühle kaufen?

Die Verwendung dieser beiden Gartengeräte ist etwas anders.

Ein Gebläse-Vakuum-Häcksler kann technisch gesehen Pflanzen zerkleinern. Allerdings handelt es sich in der Regel um tote Blätter und sehr kleine Abfälle, und nur Spitzenmodelle können beispielsweise mit Zweigen umgehen. Ihre Hauptfunktion besteht darin, Pflanzenabfälle zu bewegen und zu sammeln.

Ein Gartenhäcksler ist deutlich leistungsstärker und eignet sich für größere Pflanzenabfälle, wie etwa Hecken oder Baumzweige.

♻️ Welcher Pflanzenhäcksler eignet sich am besten zum Kompostieren Ihrer Abfälle?

Um hochwertigen Kompost herzustellen, empfehlen wir einen elektrischen Rotorhäcksler, idealerweise ausgestattet mit einem Satz aus mehreren Messern. Dies ist insbesondere beim Ryobi RSH30 der Fall. Diese Modelle produzieren ein relativ feines, zerkleinertes Material für eine hochwertige Kompostierung.

🌳 Welche Pflanzen kann man mit einer Pflanzenmühle zerkleinern?

Pflanzenhäcksler mit einer Leistung von mehr als 2500 W können je nach Motortyp und Herstellerangaben Äste mit einem Durchmesser von 35 bis 50 mm sowie Grün- und Totholz überwinden.

Mit den vielseitigsten Modellen bewältigen Sie alle Arten von Pflanzen, egal ob Zweige von Sträuchern oder Reste vom Heckenschnitt.


Auch zu lesen:

 

Schreibe einen Kommentar