Die besten taktischen Taschenlampen – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Planen Sie einen Campingausflug und benötigen eine robuste und robuste taktische Taschenlampe? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Lesen Sie diesen vom Team von Best-Comparatif verfassten Leitfaden und Sie werden die beste taktische Taschenlampe für Camping oder etwas anderes finden, die perfekt an Ihren Einsatz angepasst ist, sei es beim Wandern, bei der Sicherheit oder zur Beleuchtung Ihres Lagers. Klassische Taschenlampen im Supermarkt neigen dazu, kaputt zu gehen und die Batterien rasend schnell zu verbrauchen, egal wofür sie verwendet werden. Außerdem sind sie oft sehr schwach, genau das Gegenteil von dem, was wir von einer taktischen Lampe erwarten.

Diese sehr nützlichen Geräte bieten Ihnen dank eines extrem hellen Strahls eine perfekte Sicht und maximieren gleichzeitig die Lebensdauer ihrer Batterien. Der Preis von Taschenlampen schwankt häufig aufgrund unterschiedlicher Lichtquellen, bei denen es sich um eine Xenonlampe, eine Halogenlampe oder eine Reihe von LEDs (Light Emitting Diodes) handeln kann. Die Leistung des Lichtstrahls wird in Lumen gemessen und liegt im Allgemeinen zwischen 100 und 1000 Lumen. Beispielsweise leuchtet ein LED- Scheinwerfer durchschnittlich 100 bis 300 Lumen.

Wenn Sie eine Taschenlampe oder eine taktische Taschenlampe kaufen, müssen Sie sich auch für die Konstruktion dieser Taschenlampe interessieren, zum Beispiel für die Qualität ihrer Komponenten, ob sie wasserdicht ist, ob ihr Gehäuse aus Aluminium besteht und ob sie eloxiert ist und vieles mehr andere Überlegungen. Wenn sie über keine dieser Funktionen verfügen, sind sie wahrscheinlich nicht effizient, robust und definitiv nicht langlebig, und sie sind definitiv nicht die Art von taktischen Taschenlampen, die Sie auf Reisen mitnehmen möchten, zum Beispiel zum Zelten.

Die heutigen Taschenlampen-Bestseller auf Amazon:

Taktische Lichter liegen heutzutage voll im Trend. Die Anforderungen an eine Taschenlampe haben sich geändert, sie wird nicht mehr als einfache Taschenlampe verwendet (sie geht nach einem Stromausfall in den Keller, um die Dichtungen auszutauschen), sie ist zu einem echten Verteidigungsinstrument geworden.

Mit einer leistungsstarken taktischen Lampe können Sie Ihren Angreifer blenden, fliehen oder ihn mit dem zinnenförmigen Teil der Lampe treffen.
Der Strobe-Modus erhöht die Blendung.


Auch wenn der defensive Aspekt der Lampe für die meisten Menschen zweitrangig bleibt, wissen wir alle, dass sie immer einsetzbar ist.

Offensichtlich ist die Tragbarkeit ein sehr wichtiges Merkmal beim Kauf der besten taktischen Taschenlampe. Sie müssen nicht immer nach der kleinstmöglichen suchen, aber in bestimmten Fällen und Situationen ist es die beste Option (wenn Sie beispielsweise eine leistungsstarke Taschenlampe als Ersatz in der Tasche haben möchten). Eine gute taktische Taschenlampe ist so konstruiert, dass sie einer rauen Umgebung und rauer Behandlung standhält. Hochwertige taktische Taschenlampen sollten nicht nur wasserdicht, sondern auch stoßfest sein.


Vergleichende taktische Taschenlampe

Taktische Taschenlampe Gewicht Benutzer-Bewertung Leistung Verfügbarkeit
Fenix ​​​​PD35 89 Gramm 4,6/5 1000 Lumen
Soonfire VS37 170 Gramm 4,2/5 1060 Lumen
Klarus xt12gt 159 Gramm 4,8/5 1600 Lumen
Baaaq T850 281 Gramm 4/5 1060 Lumen
Klarus XT11S 95 Gramm 4,8/5 1100 Lumen

Fenix ​​​​PD35 – Beste taktische LED-Taschenlampe?

Taschenlampe-Fenix-Tactical-LED

Das erste in unserer Liste lässt sich anhand des Titels auf Amazon sehr gut beschreiben und fasst wirklich zusammen, was es zu bieten hat. Die taktische Taschenlampe Fenix ​​​​PD35 erzeugt einen Lichtstrahl mit einer Leistung von 850 bis 1000 Lumen (maximal), wiegt leichte 89 Gramm und verfügt über einen Befestigungsclip.

Diese taktische Taschenlampe verwendet eine Cree XP-l (V5) LED als Glühbirne und einen 18650 Li-Ion-Akku. Es handelt sich um eine wiederaufladbare taktische LED-Taschenlampe! Es verfügt außerdem über eine Strobe-Funktion und mehrere Intensitätsstufen, mit denen Sie die Leistungsstufe anpassen können, um je nach Dunkelheit mehr oder weniger zu sehen. Es ist sehr einfach zu bedienen, 3 Tasten, eine zum Einschalten, eine zum Einstellen der Intensität und eine zum Aktivieren des taktischen Modus (volle Leistungsausnutzung).

Sie ist wirklich eine der zuverlässigsten taktischen Taschenlampen auf dem Markt im Jahr 2017. Mit ihren sehr praktischen Abmessungen, 89 Gramm (ohne Batterien), einer Länge von 139 Millimetern und einem Durchmesser von 25,4 Millimetern. Vergessen Sie nicht, Batterien mit der Lampe zu kaufen, wenn Sie sie bei Amazon kaufen.

Fenix ​​​​ist ein Hersteller hochwertiger taktischer Taschenlampen, und die PD35 ist mit ihrer sehr zufriedenstellenden Leistung keine Ausnahme. Kleiner Minuspunkt: Es gibt keine Funktion zum Anpassen der Form des Lichtstrahls. Sie eignet sich daher sehr gut für die Ausleuchtung großer Flächen und ist genau die Taschenlampe, die Sie dafür brauchen.

Was uns gefällt
  • Sein Preis
  • Seine Macht
  • sehr tragbar
  • Taktischer, normaler, Strobe-Modus
  • Wasserdicht
Was wir bereuen
  • Kein Modus zum Ändern der Strahlgröße 

Merkmale und Zubehör einer taktischen Taschenlampe

Es gibt viele Funktionen, die Sie beim Kauf einer taktischen Taschenlampe beachten sollten. Weitere Informationen zu den verschiedenen Teilen, aus denen dieses besteht:

Fernrohr

Das Metall, das die Linse an der Vorderseite Ihrer Taschenlampe umgibt. Es ist der Linsenbehälter, der es im Grunde an Ort und Stelle hält. Die Blende kann abgeschraubt werden, wenn Sie sie durch eine andere Farbe ersetzen müssen (möglicherweise benötigen Sie rote Linsen für den Nachtbetrieb) oder die Linse Ihrer Taschenlampe reinigen müssen.

Linse

Das Objektiv ist neben der Glühbirne der wichtigste Teil der Taschenlampe, da es Ihnen ermöglicht, das von Ihrer Taschenlampe erzeugte Licht zu steuern. Die Linsen helfen dabei, das Licht zu fokussieren, sodass Sie einen intensiveren Strahl erzeugen können, der durch die Dunkelheit scheint, die ihn durchdringt. Eine wirksame Linse garantiert keinen Lichtverlust. Sie können die Gläser je nach den Umständen wechseln, um die Farbe zu ändern.

Lichtquelle

Es kann eine Glühbirne oder eine Diode (also eine LED) sein. Es ist die elektrische Komponente der Taschenlampe, die ihr Licht erzeugt. Dies ist zweifellos das Herzstück des Geräts. Halogenlampen halten lange, verschwenden aber Energie. Xenon hält länger als Halogen, blendet aber zu stark. LEDs sind kleiner und verbrauchen weniger Strom, kosten aber mehr in der Herstellung.

Reflektor

Die Innenfläche der Taschenlampe verfügt über eine glänzende Kunststoff- oder Metalloberfläche, die dazu beiträgt, das Licht fokussierter und intensiver zu machen, indem sie das Licht in eine Richtung reflektiert, anstatt es überall verteilen zu lassen. Wie die Linse soll auch ein Reflektor das Licht effizient nutzen.

Montage und Lagerung

Es kommt auf die Taschenlampe an. Sie können eine Waffenhalterung erhalten, die an Schienen in Standardgröße an einem Einzelclip-Gewehr einrastet, das in Ihre Tasche passt. Ihre Halterung ermöglicht Ihnen einen einfachen Zugriff auf Ihre Taschenlampe für die Montage Ihres Gewehrs oder für tragbare Aufbewahrungszwecke. 

Beste Materialien für eine Taschenlampe

Die Art des Materials, das Sie für Ihre Taschenlampe wählen, wirkt sich natürlich auf deren Haltbarkeit und Gewicht aus. ItTactical-Taschenlampen gibt es in drei verschiedenen Materialien.

  1. Taschenlampen  aus Kunststoff oder Verbundwerkstoff sind im Allgemeinen von geringerer Qualität, obwohl Pelican ein gutes Unternehmen für die Herstellung hochwertiger Taschenlampen ist, die Kunststoff oder Verbundwerkstoffe verwenden .
  2. Eloxiertes Aluminium ist das am häufigsten für hochwertige Taschenlampen verwendete Material. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens eine Eloxierung vom Typ II haben, am besten ist jedoch Typ III.
  3. Edelstahl ist ein starkes und langlebiges Material, hat jedoch den Nachteil, dass es schwer ist.

Die Lichtquelle

Die Trendlichtquelle ist heute LED. Die Leuchtdiode ist im Hinblick auf den Gesamtenergieverbrauch eine kostengünstige Lichtquelle. Sie hat sich seit den Siebziger- und Achtzigerjahren enorm weiterentwickelt und ist nicht mehr nur für die Weihnachtsbeleuchtung gedacht. Sie gehören zu den leistungsstärksten, zuverlässigsten und reinsten Lichtquellen. Im Vergleich zu Glühlampen oder herkömmlichen Glühlampen halten LEDs länger, verbrauchen weniger Energie oder Batterielebensdauer und ihre Leistung ist stark genug, um alle Ihre Beleuchtungsanforderungen zu erfüllen. Wenn Sie keine LED-Taschenlampen haben, können Sie auf Alternativen wie Xenon- und Halogenlichtquellen zurückgreifen. Sie sind auch sehr kraftvoll, rein und brillant, aber nicht so viel wie LEDs. Die Hierarchie von Helligkeit und Energieeffizienz ist: Halogen, gefolgt von Xenon, gefolgt von LED.

LEDs sind für den Einsatz als taktische Taschenlampe zuverlässiger, da sie keine Glaskolben oder erhitzten Glühfäden verwenden, was bedeutet, dass sie ab einer bestimmten Temperatur weniger anfällig für Bruch, Überhitzung oder Durchbrennen sind. Sie können sich auch erwärmen, aber nicht so heiß wie eine Glühlampe, die bis heute von Geflügelfarmen verwendet wird, um Eier warm genug zum Schlüpfen zu halten, ohne dass eine Mutterhenne dabei helfen muss, die darauf sitzt und ihr Körpergewicht dazu nutzt Entwicklung. Die Fähigkeit von LEDs, stark zu leuchten, dabei aber eine beherrschbare Temperatur beizubehalten, um ein Durchbrennen zu verhindern, macht sie im Vergleich zu Geräten auf Glasbasis weniger anfällig für Stöße und Stöße.

Wer kann von der besten taktischen Taschenlampe profitieren?

Geben Sie Ihr Geld mit Bedacht aus, wenn Sie eine hochwertige Taschenlampe kaufen. Vor allem angesichts der hohen Preise. Wenn Sie in einem der unten genannten Berufe oder Aktivitäten tätig sind, sollten Sie sich die beste taktische Taschenlampe in Profiqualität besorgen und keine billige, die leicht kaputt geht.

Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten

Wenn Sie gerne jagen, angeln, campen und wandern, sollten Sie sich mit Hilfe einer guten Taschenlampe schützen. Insbesondere wenn Sie ein Jäger sind, können Sie Ihre Taschenlampe sogar an Ihrem Aufklärungsgewehr befestigen und einfacher schießen (es sei denn, Sie möchten lieber in den Stealth-Modus mit Nachtsichttechnologie wechseln). Oder insbesondere, wenn es darum geht, nachts zu sehen, wenn Sie wandern, campen oder angeln. Kombinieren Sie Ihre Lampe mit einem guten Taschenmesser und schon kann es losgehen.

Trekking

Militär

Was das Militär betrifft, erfordert der Kampf gegen den Feind auch den intensiven Einsatz der Taschenlampe. Sie können ihre Nachtsichtausrüstung nicht immer einschalten, wenn sie feindliches Gelände durchqueren. Manchmal montieren sie ihre taktischen Taschenlampen an ihren Waffen, um mit ihren Blendfackeln Feinde einzuschüchtern und zu erkennen, bevor sie sie angreifen. Mit diesen Fackeln in der Hand müssen sie auch Siedlungen, Dschungel und Höhlen durchqueren.

Militär-taktische-Armee-Taschenlampe

Polizist

Ganz gleich, ob Sie Wachmann, Bürgerwehrmann oder Polizist sind, die Taschenlampe ist eines der wichtigsten Werkzeuge in Ihrem Arsenal. Sie werden Ihre Pistole nirgendwo verwenden können oder als Wachmann und Wachpersonal benötigen leistungsstarke Taschenlampen, um nachts sehen zu können, um Personen zu durchsuchen, beispielsweise am Eingang einer Bar oder eines Nachtclubs.

Fargo-Taschenlampe

Auf Arbeit

Viele Arbeiter sind auf langlebige Taschenlampen angewiesen, die über einen langen Zeitraum verwendet werden, vom LKW-Fahrer, der seinen LKW nachts zur Wartung bewachen muss, bis hin zum Landwirt, der sein Vieh auf Ungeziefer und Diebe überwachen muss. Feuerwehrleute sollten bei Rettungseinsätzen unbedingt taktische Taschenlampen zur Hand haben.

Der gewöhnliche Alltagsbürger

Selbst wenn Sie nicht in der Strafverfolgungs-, Militär-, Bauern-, LKW-Fahrer- oder Outdoor-Szene arbeiten, möchten Sie für alle Fälle mindestens eine kleine taktische LED-Taschenlampe in Ihrem Nachttisch haben.

Zuletzt aktualisiert am 18.06.2022 / Affiliate-Links / Amazon Partners API-Bilder

Schreibe einen Kommentar