Die besten French-Press-Kaffeemaschinen – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Mehr…

Wussten Sie ? Täglich werden weltweit 2,3 Millionen Tassen Kaffee konsumiert. Beim Frühstück aufstehen, um aufzuwachen, den ganzen Tag über, um Ihre Arbeit oder Ihre Momente der Entspannung zu begleiten, oder bis spät in die Nacht, um die Akten zu vervollständigen … Kaffee begleitet für viele von uns jeden Moment des Tages! Mit dem Erfolg moderner Baristas und Weinexperten, die alte Zubereitungsmethoden wie süßen Filterkaffee wiederbelebt haben, hat es sich sogar einen Ruf als neues schwarzes Gold erworben.Kaffee in der Schote, der vollmundige Espresso aus einer italienischen Kaffeemaschine, der traditionelle Kolbenkaffee! 

Und das ist gut so, denn in diesem Artikel empfehlen wir Ihnen, French-Press-Kaffeemaschinen genauer unter die Lupe zu nehmen, die Ihrer Morgentasse einen Retro-Geschmack verleihen!


Die beste französische Presse im Jahr 2019

French-Press-Kaffeemaschinen

Warum uns vertrauen?

Best-comparatif.fr  ist bestrebt, Ihnen in jedem Artikel klare und relevante Informationen zur Verfügung zu stellen, die Ihnen bei der Auswahl des für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Produkts helfen. Unsere Auswahl ist das Ergebnis stundenlanger Recherche und Analyse der Informationen zu jedem Produkt.

Kein Produkt aus unserer Auswahl wird gesponsert.

> Kaufratgeber: Eine French-Press-Kaffeemaschine, ja, aber wie wählt man sie aus?
FAQ: Alle Ihre Fragen beantwortet! Wie benutzt man eine French Press?

Wie haben wir unsere Auswahl der besten French-Press-Kaffeemaschinen getroffen?

French-Press-Kaffeemaschinen sind gängige Alltagsgegenstände, die je nach Marke oder Erwerbsart zu sehr unterschiedlichen Preisen erhältlich sind. Um die untenstehende Auswahl zu treffen, haben wir uns auf die folgenden Kriterien gestützt:

  • Die Fertigungsqualität des Kolbens . Der Kolben ist ein wesentliches Element der Kaffeemaschine und muss fest verschlossen sein, damit er leicht zwischen den Wänden der Kanne gleiten kann, damit der gemahlene Kaffee nicht in das Getränk gelangt. Es sollte auch einen Stahlfilter mit Metallsieb haben. Das Sieb muss stark genug sein, um sich mit der Zeit nicht zu verformen.
  • Die Kapazität. Dies wird in diesem Testbericht in Zentilitern ausgedrückt und nicht in der Anzahl der zubereiteten Tassen. Tatsächlich variiert das Fassungsvermögen einer Tasse von Hersteller zu Hersteller und ist daher kein Hinweis auf die genaue Menge des gepressten Kaffees.
  • Robustheit. Die Kaffeemaschine muss dem täglichen Gebrauch und der Reinigung standhalten. Wenn sie aus Glas bestehen, ist es vorzuziehen, dass sie über zusätzliche Schutzvorrichtungen verfügen, um Stößen standzuhalten. Ein wesentlicher Pluspunkt ist die Möglichkeit, im Falle eines Unfalls Ersatzteile wie den Glaskrug oder die Filter nachzukaufen.
  • Sicherheit. Normalerweise sollte Kaffee serviert werden, sobald der Kolben vollständig abgesenkt ist. Es ist wichtig, dass die Wände der Kanne und der Griff kalt bleiben, auch wenn der Kaffee darin heiß ist, insbesondere wenn die Kaffeemaschine aus Metall besteht. Der Griff sollte weit genug vom Ausguss entfernt sein, um Verbrennungen beim Servieren zu vermeiden.
  • Der Stoff . Bei Edelstahl, Stahl oder Glas sollte die Kaffeemaschine keine Spuren hinterlassen, sich verformen oder schwer zu reinigen sein. Bei Kaffeemaschinen aus Glas ist es wichtig, dass das Glas temperaturschockbeständig ist (z. B. Borosilikatglas), damit beim Eingießen von kochendem Wasser keine Risse entstehen.

Spüren Sie den angenehmen Geruch, der im Raum aufsteigt? Aus welcher French Press aus unserer Auswahl stammt es? Finden wir es gleich heraus!


French-Press-Kaffeemaschine-Bodum-Caffettiera

1. Bodum Cafetteria, die beste französische Presse für den alleinstehenden Stadtbewohner


  • Farbenfrohes und modernes Design

  • Diskrete Abmessungen, nimmt keinen Platz in der Küche ein

  • Der Kolben gleitet leicht und ohne Spritzer

  • Kleiner Preis

  • Zerbrechlicher Glaskrug

  • Unbefriedigende Kapazität für starke Kaffeetrinker

  • Ersatzteilpreise

Lesen Sie unsere Meinung zur Bodum Cafetteria French-Press-Kaffeemaschine

Eine leichte, praktische Kaffeemaschine, die leicht zu reinigen ist. Ich habe lange Zeit eine Aeropress verwendet, aber ich begann mich über die Diffusion des Kunststoffs in Richtung des kochenden Wassers zu wundern. Daher habe ich vorsichtshalber lieber auf eine Kaffeemaschine aus Glas umgestiegen, die aus einem edleren Material und besser für Lebensmittel geeignet ist.
Benutzer der französischen Presse der Bodum Cafetteria.

Für Ihre Abfrage wurden keine Ergebnisse zurückgegeben. Bitte bearbeiten Sie die Abfrage für den anzuzeigenden Inhalt.

2. Bialetti Trendy, die beste French-Press-Kaffeemaschine mit italienischem Geschmack


  • 1L Fassungsvermögen

  • Zeitgenössisches Design

  • Ergonomisch und einfach zu bedienen

  • Feines Sieb

  • Schwierig, Ersatzteile zu beschaffen

  • Ziemlich zerbrechlicher Krug

  • Einige meinen, dass der Kolben nicht tief genug abgesenkt sei

Lesen Sie unsere Meinung zur Bialetti Trendy French-Press-Kaffeemaschine

Die Qualität stimmt, diese Kaffeemaschine ist großartig, ihr Look ist sowohl retro als auch sehr modern, ich bin wirklich begeistert.
Es wurde in einer speziellen Kartonverpackung geliefert, die es sehr gut schützt, sodass das Glas nicht zerbricht.

Benutzer der Bialetti Trendy French-Press-Kaffeemaschine.


3. Bodum Chambord, der Klassiker der French Press


  • Ein bewährter Klassiker

  • Retro-Ästhetik, die ins Schwarze trifft

  • Verfügbarkeit von Ersatzteilen

  • Waschmaschinenfest

  • Bei kleinen Mengen ist das Ergebnis unbefriedigend

  • Glas gilt als zerbrechlich

Lesen Sie unsere Meinung zur Bodum Chambord French-Press-Kaffeemaschine

Ein Produkt aus Glas und Edelstahl, eine Abneigung gegen Kapseln aus Kunststoff und Aluminium, genau das habe ich gesucht.
Die Anwendung ist einfach, am kompliziertesten ist die richtige Dosierung, aber keine Sorge, es gibt Hinweise. Sehr leicht zu tragen und zu reinigen.

Benutzer der Bodum Chambord French-Press-Kaffeemaschine.


Kaffeekanne-mit-Kolben-Bialetti-3250-Einfachheit

4. Bialetti Einfachheit, Reinheit und Effizienz in einer einzigen Kaffeemaschine


  • Schlankes und zeitloses Design

  • Ergonomisch und einfach zu bedienen

  • Filter, der bis zum Boden des Glases reicht

  • Graduiertes Glas

  • Zerbrechlichkeit des Kruges

  • Filter, der während des Gebrauchs abgeschraubt werden kann

Lesen Sie unseren Testbericht zur Bialetti Simplicity French-Press-Kaffeemaschine

Solide, wasserdicht, elegant und leicht zu waschen. Die French-Press-Kaffeemaschine von Bialetti bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, meiner Meinung nach viel besser als ihr Hauptkonkurrent.
Benutzer der Bialetti Simplicity French-Press-Kaffeemaschine.


5. Bonvivo Gazetero, perfekt für eine Solo-Tasse


  • Schöner und origineller Look

  • Ersatzfilter werden mit der Kaffeemaschine geliefert

  • Ehrliches Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Undichtige Deckel-Kanne-Verbindung

  • schwacher Krug

Lesen Sie unseren Testbericht zur Bonvivo Gazetero French-Press-Kaffeemaschine

Sehr zufrieden mit dieser Kaffeemaschine.
Benutzer der Bonvivo Gazetero French-Press-Kaffeemaschine.


Kaffeekanne-Bodum-Kenia

6. Bodum Kenya, die moderne französische Presse


  • Zufriedenstellende Kapazität

  • Zeitgemäße Ästhetik, die vor Hitze schützt

  • Einfach zu bedienen und zu reinigen

  • Krug zerbrechlich und schwer von seiner Halterung zu trennen

  • Fragwürdige Filterleistung

Lesen Sie unseren Testbericht zur French-Press-Kaffeemaschine von Bodum Kenya

Sehr einfach zu bedienen, leicht zu reinigen, hochwertige French Press und hält eine Weile warm.
Benutzer der französischen Presse von Bodum Kenya.


Insert Video


French-Press-Kaffeemaschine-Ozavo

7. Ozavo, die langlebige Presskaffeemaschine aus Edelstahl


  • Aus Edelstahl, für eine lange Lebensdauer ausgelegt

  • Speichert Wärme, ohne isotherm zu sein

  • Zusätzliche Filter vorhanden

  • Mangelnde Sicht auf die Menge des zubereiteten Kaffees

  • Möglicherweise metallischer Geschmack im Getränk

Lesen Sie unseren Testbericht zur French-Press-Kaffeemaschine von Ozavo

Ich habe diese Kolbenkaffeemaschine aus Edelstahl gekauft, weil mir das Glas zerbrochen ist, das ich bereits hatte. Dieses aus doppelwandigem Edelstahl ist superstark und nahezu unzerbrechlich, eine Anschaffung fürs Leben.
Benutzer der Ozavo French-Press-Kaffeemaschine.


Wie-man-die-Kaffeepresse-benutzt

Kaufratgeber: Eine French Press, ja, aber wie wählt man sie aus?

Die Modelle der French-Press-Kaffeemaschinen unterscheiden sich in ihrer Funktionsweise von Baureihe zu Baureihe kaum. Die vorgenommenen Verbesserungen betreffen im Allgemeinen die Ästhetik, die Feinheit des Siebs oder die Qualität der verwendeten Materialien. Es ist jedoch wichtig, vor jeder Kaufbestätigung auf bestimmte Details zu achten!

Achten Sie auf das Fassungsvermögen!

Wie oben erläutert, ist es besser, als Referenz das Fassungsvermögen in Zentilitern und nicht die Anzahl der Tassen zu verwenden. Da solche Angaben auf der Verpackung fehlen, wird davon ausgegangen, dass der Referenzbecher für Hersteller ein Fassungsvermögen von ca. 10 bis 12 cl hat. Zur Information: Ein im Handel erhältlicher Standardbecher hat ein Fassungsvermögen zwischen 20 und 30 cl. Wenn also die Bodum Cafetteria oder der Bonvivo Gazetero I (35cl für beide Modelle) perfekt für einen Solobecher geeignet sind, ist es besser, sich für das Chambord- oder Kenya-Modell (1L) zu entscheiden, wenn Sie die ganze Familie auf einmal bedienen möchten. Achten Sie auch daraufTrinke nicht zu viel Kaffeeauch 😀

Materialien und Haltbarkeit

Die Materialien, aus denen die French Press besteht, sind nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern können sich auch auf die Haltbarkeit der Kaffeemaschine auswirken, insbesondere auf der Ebene der Kanne:

  • Borosilikatglas ( verwendet von Bodum und Bialetti) wird hauptsächlich von den meisten Herstellern verwendet und vereint Ästhetik, einfache Wartung und bessere Sichtbarkeit der verwendeten Kaffeemenge. Allerdings erweist es sich als zerbrechlich.
  • Edelstahl ist eine interessante Alternative für alle, die ein solides Produkt suchen (wie zum Beispiel die Ozavo-Kaffeemaschine). Die oft doppelte Wand dieser Kannen speichert die Wärme des Getränks über einen längeren Zeitraum, was einen Vorteil gegenüber den Glaskonkurrenzprodukten darstellt. Allerdings ist dieses Material schwieriger zu reinigen. Außerdem kann es beim Passieren des Kolbens leicht zerkratzt werden und verleiht dem Kaffee daher einen leicht metallischen Geschmack.
  • Seltenere Kunststoffkannen vereinen die Robustheit von Edelstahlkaffeemaschinen mit der Ästhetik von Glaskannen. Allerdings sind sie laut Hersteller schwer zu warten und teilweise zerbrechlich.

Ergonomie und Sicherheit

Auch wenn das Verletzungsrisiko beim French Press gering ist, ist es wichtig, auf die Funktionsweise zu achten. Ein ergonomischer und isolierender Griff wie der des Bialetti Trendy kann die Gefahr von Handverbrennungen beim Servieren vermeiden. Darüber hinaus erleichtert ein flacher Druckknopf die Handhabung des Gegenstands am frühen Morgen und ein spritzwassergeschützter Ausgießer wie beim Bonvivo-Modell sind erfreuliche Details im Alltag.

Ästhetik und Wartungsfreundlichkeit

Die Einfachheit einer French Press ermöglicht viele ästhetische Freiheiten. Ob Sie den klassischen Retro-Stil eines Bodum Chambord, das minimalistische Design des Bialetti Simplicity oder die futuristische Originalität des Bonvivo Gazetero I bevorzugen, die Dekoration sollte die einfache Reinigung oder Verwendung des Objekts nicht beeinträchtigen. Stellen Sie sicher, dass die verschiedenen Teile der Kaffeemaschine leicht abnehmbar und bei Bedarf austauschbar sind.

Verfügbarkeit von Ersatzteilen

Nicht zuletzt ist es wichtig, die Verfügbarkeit von Ersatzteilen im Schadensfall sowie deren Preis zu prüfen . Nicht alle Modelle sind mit Filtern oder Universal-Glaskrügen kompatibel und in manchen Fällen können Ersatzteile mehr kosten als die French Press selbst.


FAQ: Möchten Sie mehr über French-Press-Kaffeemaschinen erfahren?

Was ist eine French Press?

1929 vom Italiener patentiertes KonzeptAttilio CalimaniDie 1958 von Faliero Bondanini verbesserte French-Press-Kaffeemaschine besteht aus einem Krug, in den ein Kaffeefiltersystem eingesetzt ist, das entlang einer dünnen Metallstange gleitet. Bei den Angelsachsen ist es besser unter dem Namen „French Press“ bekannt, in Anlehnung an die ersten Fabriken zur Herstellung dieses Geräts in Frankreich. Sie unterscheidet sich von Perkolatoren durch die Art der Kaffeeaufgussmethode. Die erste Funktion besteht darin, heißes Wasser durch eine Schicht Kaffeepulver zu filtern, die von einem Filter zurückgehalten wird. Bei der French Press wird das Wasser-Kaffee-Gemisch nach dem Aufguss gefiltert, wodurch mehr Aromen im Getränk freigesetzt werden.

Wie funktioniert eine French Press?

Das Aufbrühen von Kaffee mit einer French Press ähnelt dem Aufbrühen von Tee. Mischen Sie einfach heißes Wasser (über 90 °C) mit dem Kaffeepulver im Krug und lassen Sie die Mischung 4 bis 5 Minuten ziehen. Drücken Sie nach dem Brühen vorsichtig auf den Kolben der Kaffeemaschine, um den Filter auf den Boden des Kruges zu schieben und so den Kaffeesatz vom Getränk zu trennen. Jetzt müssen Sie nur noch alles servieren und genießen!

Wie viel Kaffee sollte ich mit einer French Press verwenden?

Für ein ausgewogenes Getränk empfehlen die meisten Hersteller die Zugabe eines gehäuften Teelöffels Kaffeepulver pro Tasse. Einige liefern sogar einen Messlöffel für eine genauere Messung. Es ist jedoch möglich, die Mengen an Wasser und Kaffeepulver anzupassen, um ein mehr oder weniger koffein- oder aromaarmes Getränk zu erhalten.

Wie bereitet man einen Espresso mit einer French Press zu?

Der Mahlgrad von Espressokaffee ist in der Regel feiner, was ein schnelles Aufgießen ermöglicht und dem Getränk neben einem intensiveren Aroma auch „Körper“ verleiht. Es ist schwierig, mit einer French Press das gleiche Aussehen und den gleichen Geschmack zu reproduzieren. Um dem Espresso am nächsten zu kommen, wählen Sie einen etwas feineren Mahlgrad für Ihren Kaffee und reduzieren Sie die Wassermenge. Gießen Sie etwa eine kleine Tasse heißes Wasser in den Krug, um den Kaffee einzuweichen und seine Aromen freizusetzen. Gießen Sie dann das restliche heiße Wasser ein und lassen Sie es wie gewohnt ziehen, bevor Sie es pressen.

Welche Kaffeemarke für eine French Press?

Mit einer French Press können alle Kaffeesorten verwendet werden. Es ist jedoch wichtig, den Mahlgrad der Bohnen zu überprüfen. Wenn der Mahlgrad nämlich zu fein ist, passiert er den Filter und am Ende landet Kaffeesatz am Boden der Tasse. Es ist erwähnenswert, dass die meisten im Supermarkt erhältlichen gemahlenen Kaffeesorten zu fein für eine French Press sind. Für den puristischsten Verbraucher empfiehlt es sich daher, in eine Kaffeemühle zu investieren oder einen Fachhändler mit dem Mahlen der Bohnen zu beauftragen.

Schreibe einen Kommentar