Die 5 besten Bowlingschuhe – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Der Bowlingspieler ist ständig auf der Suche nach besseren Spieltaktiken. Vor diesem Hintergrund wird er zunächst die besten Bowlingschuhe auf dem Markt kaufen. Von der Anschaffung des ersten kommenden Modells wird keine Rede sein. Ein kluger Spieler wird sich auf die Disziplinen konzentrieren, die die jeweilige Sportart bestimmen, um seine beste Wahl zu treffen.

Es wäre bedauerlich, am Ende ein unbequemes Paar zu haben. Ob es um Designqualität oder Spielbarkeit geht, die Notwendigkeit einer klugen Wahl ist in der Tat von entscheidender Bedeutung. Das Plateau, die Innenseite, die Oberseite und der Verschluss der Schuhe müssen den Anforderungen des Spielers entsprechen.

Sicherlich führt die Vielfalt der Wahlmöglichkeiten zu Verwirrung; Der Zweck dieses vergleichenden Leitfadens besteht jedoch genau darin, Sie anzuleiten.

Die besten Bowlingschuhe

Was sind die besten Bowlingschuhe?

Der Bowlingschuh ist eine Fälschung. Machen Sie keinen Fehler beim Kauf, wenn Sie gut spielen wollen. Um Bowling sinnvoll zu üben, benötigen Sie ein geeignetes Paar Schuhe.

Ein guter Bowlingschuh zeichnet sich durch seine Sohle aus . Es ist zu beachten, dass der Schuh gegenüber der aktiven Hand des Spielers auf einer Sohle mit rutschigem Untergrund und rutschfestem Absatz verankert ist . Ohne dieses Kriterium kann das Modell nicht für das Spiel geeignet sein.

Auch die gleichwertigen Modelle weisen wesentliche Merkmale auf. Dies kann ein Bowlingschuh mit austauschbarer Sohle oder ein Modell mit geschmierter Plattform sein . Einige Modelle werden mit einem Schutzset oder sogar rutschfesten Haken angeboten .

Schließlich kann man einen anständigen Bowlingschuh nicht erwähnen, ohne die Atmungsaktivität seiner Konstruktionsmaterialien zu erwähnen.

#1 Bowlingschuhe für Männer und Frauen, Rechts- und Linkshänder, 3G-Kicks



Dieses Schuhmodell wird mit einem Obermaterial aus synthetischem Material angeboten. Beide Seiten jeder Sohle profitieren von einer optimierten Schmierung. Die Nähte an allen Teilen der Schuhe sind regelmäßig.

3G Kicks ist ein Rechts- und Linkshändermodell . Es wird sowohl für Männer als auch für Frauen empfohlen. Es ist perfekt für Anfänger.

Diese Bowlingschuhe zeichnen sich durch ihre Leichtigkeit und ihr hochwertiges Design aus . Sie profitieren außerdem von der Verfügbarkeit in mehreren Größen.

 

#2 Schwarz-rosa Bowlingschuh von Zone Brunswick



Die Marke Brunswick bietet bei diesem Modell ein leichtes Plateau und eine synthetische Spitze. Im hinteren Teil verfügt der Schuh über gepolsterte Zungen. Die aktive Sohle dieses Paares besteht aus Mikrofaser für den rutschigen Teil und Gummi für den rutschfesten Teil.

Dieses Modell ist Unisex und für alle Spielerkategorien geeignet.

Besonders das Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnet dieses Modell aus. Darüber hinaus bietet die Polsterung der Zungen einen guten Knöchelschutz.

 

#3 KR Strikeforce Flyer EMAX Bowlingschuhe für Rechts- und Linkshänder



Diese Bowlingschuhe sind an der Plattform geschmiert. Ihre Absätze sind aus Gummi. Der rutschige Teil der Sohle besteht aus Mikrofaser. An den Knöcheln befinden sich gepolsterte Laschen. In der Verpackung ist ein Titania Foot Care Deodorant enthalten.

Dieses Modell ist beidhändig. Es ist von Größe 38,5 bis Größe 48 erhältlich.

Diese Bowlingschuhe zeichnen sich durch ihren optimierten Komfort und ihre solide Verarbeitung aus .

 

#4 Schwarz-weiße Leder-Bowlingschuhe für Erwachsene und Kinder Bowlio Torino



Dieses Paar Bowlio verfügt über ein Obermaterial und eine Sohle aus Leder . Die rutschfesten Absätze hingegen bestehen aus Gummi. Die Innenseite der Bowlio-Schuhe ist gepolstert und verfügt über Belüftungslöcher.

Dieses Modell ist in den Größen für Kinder und Erwachsene erhältlich und für Links- und Rechtshänder geeignet. Außerdem kann es für Spieler aller Kategorien geeignet sein. Wenn Sie Vintage- Schuhe mögen , ist dies ebenfalls zu empfehlen.

Das Produkt zeichnet sich durch seine hohe Qualität aus.ç

 

#5 Raquel IV Dexter Damen-Bowlingschuhe in Weiß und Blau



Dexter bietet diesen Schuh mit einer hufeisenförmigen Gummisohle an. Sein Obermaterial besteht aus synthetischem Material und seine Schnürsenkel sind breit genug, um dem Spieler optimale Kapazität zu bieten.

Dieses Modell wird speziell für Frauen angeboten; Anfänger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene. Von der Fingerfertigkeit her ist es sowohl für Linkshänder als auch für Rechtshänder geeignet. Die Wahlbeschränkungen sind daher bei diesem Modell nicht anwendbar.

Der Schuh zeichnet sich durch eine bequeme Innenausstattung aus.

Was sind Bowlingschuhe?

Bowlingschuhe zeichnen sich durch ein an das Spiel angepasstes Design aus. beste-bowling-schuhe2Ihre Außensohle besteht überwiegend aus einem Material, das das Gleiten optimiert. An den Fersen bestehen sie aus einem Material mit rutschfester Oberfläche. In dieser Konfiguration ermöglichen diese Schuhe den Spielern ein geschicktes Gleiten und Bremsen beim Werfen.

Es ist tatsächlich diese besondere Konfiguration, die es den Spielern ermöglicht, die richtigen Gesten auszuführen und während der Spiele eine gute Balance zu haben. Wenn Ihnen das Mieten dieser Art von Schuhen überflüssig erscheint, wissen Sie, dass Sie ohne das Tragen dieser Schuhe nicht richtig spielen könnten. Die Gleitfähigkeit, die sie bieten, ist beim Loslassen notwendig.

Der genaue Zeitraum ihres Erscheinens ist in den Annalen nicht definiert. Andererseits erschienen um 1888 in den Vereinigten Staaten von Amerika die ersten Modelle aus behandelter Tierhaut.

Sind sie unbedingt erforderlich?

Auch wenn Sie Geld sparen möchten, zögern Sie nicht, wenn Sie in der Bowlingbahn gebeten werden, Schuhe zu leihen. Unabhängig vom Raum wird der Veranstaltungsortmanager immer das Tragen dieser Schuhe verlangen, um den Zugangsbereich vor möglichen Kratzern zu schützen. Es muss auch berücksichtigt werden, dass der Spieler ohne diese Schuhe sein Spiel nicht richtig entfalten kann.

Erwägen Sie die Investition in ein eigenes Paar Schuhe, wenn Ihnen die Idee, die zur Miete angebotenen Schuhe zu tragen, nicht zusagt. Darüber hinaus verbessert das Tragen der gleichen Paare bei jedem Spiel Ihre Leistung, da es ausreicht, Ihre Abdrücke zu beherrschen, um Fehltritte beim Bowling zu vermeiden. Ihre Chancen auf Strikes sind größer, wenn Sie in persönliche Schuhe investieren.

Warum muss man es tragen?

Wie bereits oben erwähnt, ist das Tragen eines Bowlingschuhs bei Menschenansammlungen im Anlauf erforderlich. In dieser Zone soll der Spieler seine Schwünge ausführen, bevor er mit dem Fuß abrutscht . Damit der Spieler richtig gleiten kann, muss der Ansatz eine ebene Oberfläche und frei von Schmutz sein.

Wenn Sie den Zustieg mit denselben Schuhen begehen, die Sie in der Stadt getragen haben, besteht die Gefahr, dass die Wirksamkeit des Zustiegs beeinträchtigt wird. Bowlingbahnbetreiber verbieten den Spielern sogar, sich mit einem Getränk oder Essen in der Hand in diesem Bereich aufzuhalten.

Warum sind sie rutschig?

Viele Spieler, insbesondere Neueinsteiger, fragen sich, warum man beim Bowling diese rutschigen Schuhe tragen muss. Wenn ein Teil der Bowlingschuhsohle rutschig ist, ist das einfach eine Frage der Bequemlichkeit.

In diesem Spiel ist die Bewegungskontrolle von größter Bedeutung. Zum Zeitpunkt des Abwurfs muss der Spieler eine perfekte Kontrolle über seine Bewegung haben, um den zentralen Stift erreichen zu können. Es ist wichtig, einen guten Schwung zu haben, aber vor allem muss man wissen, wie man rutscht und im richtigen Moment anhält.

Wenn die Sohle rau ist, kann der Spieler nicht richtig gleiten und riskiert, seinen Schlag zu verfehlen. Der rutschige Schuh ermöglicht es dem Spieler lediglich, sich leicht in Richtung der Laufbahn zu bewegen, um seine Torchancen zu optimieren.

Vor dem Kauf zu berücksichtigende Funktionen

Wenn Sie den besten Kauf tätigen möchten, müssen Sie vor dem Kauf zunächst einige Merkmale berücksichtigen. Der Kauf eines an die Oberflächen einer Bowlingbahn angepassten Schuhs muss daher nach folgenden Merkmalen erfolgen:

Die sportlichen Standardmodelle für Einsteiger

Diese Modelle unterscheiden sich nur geringfügig von denen, die am Mietstand angeboten werden. In jedem Fall bieten sie eine bessere Leistung. Auf den ersten Blick sehen sie aus wie klassische Sneaker, die man sogar in der Stadt tragen kann. Der Hauptunterschied zwischen diesen Modellen und den zum Mieten angebotenen Modellen ist die Traktion.

Tatsächlich verfügen die sportlichen Standardmodelle für Einsteiger über eine Sohle und Absätze mit besserer Traktion. Sie ermöglichen es den Spielern, besser zu gleiten und beim Loslassen rechtzeitig zu bremsen. Diese Modelle sind relativ teuer, stellen aber für Einsteiger eine gute Investition dar.

Leistungsmodelle für besseres Gaming

Einige Schuhmodelle werden mit Zubehör angeboten, mit dem Spieler ihre Leistung steigern können. Sie eignen sich am besten für Spieler auf mittlerem Niveau und natürlich für Experten. Sie zeichnen sich durch ihre austauschbare Sohle aus, die beim Zustieg unterschiedliche Gleiterlebnisse bietet. Ihr Preis ist relativ hoch, aber sie bieten eine bessere Leistung.

Geschicklichkeit

Wer es noch nicht weiß: Beim Bowling sollte man nicht beide Füße schleppen; Es wird nur derjenige sein, der Ihrer aktiven Hand entgegensteht, der bei der Annäherung ausrutscht. Daher sind die dem Spiel gewidmeten Schuhpaare nicht auf die gleiche Weise gestaltet. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die richtigen Paare erhalten.

Die richtige Größe

Wenn Ihre Schuhe zu eng sind , können Sie Ihr Potenzial nicht so entfalten, wie es sollte. Sind sie hingegen zu breit, besteht die Gefahr eines Sturzes. Achten Sie vor dem Kauf darauf, die Modelle auszuwählen, die Ihrer Größe entsprechen.

Sohlen

Die Spiele eines erfahrenen Bowlers basieren auf der Zugkraft seines Bowlingschuhs. Abhängig von seiner Geschicklichkeit muss er die richtige Sohlenart wählen. Wenn er Rechtshänder ist, muss er zum Gleiten sein linkes Bein verwenden und ein Paar mit einer rutschigen rechten Sohle wählen und umgekehrt.

Seien Sie vorsichtig, Sie müssen auch Ihr Niveau und Ihre Spieltendenzen ermitteln. Genauer gesagt, Sie müssen den nötigen Halt für beide Füße finden, indem Sie Ihre Gleitgewohnheiten berücksichtigen.

Komfort- und Belüftungssystem

Ein Bowlingspiel kann stundenlang dauern, vor allem, wenn man Lust auf das Spiel hat. Um die Unwohlseinsprobleme zu überwinden, ist es daher ratsam, in einen Schuh mit gepolsterter Innensohle zu investieren. Empfehlenswert sind auch Modelle mit gepolsterter Zunge. Je bequemer der Schuh, desto mehr Spaß macht das Spiel.

Damit Ihnen nicht schnell genug langweilig wird, sollten Sie außerdem in einen Schuh mit einem guten Belüftungssystem investieren. Letzteres bietet Ihnen nicht nur mehr Komfort, sondern ermöglicht Ihnen auch, Ihre Hygiene zu wahren. Bevorzugen Sie insbesondere Modelle aus einem Material, das die Luftzirkulation optimiert und gleichzeitig mit Belüftungslöchern ausgestattet ist.

Andere Kriterien

Kriterien wie Geschlecht, Farbe, Preis oder Design sind für Sie möglicherweise egal. Damit Sie jedoch den größtmöglichen Spaß haben, sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, das Ihren Look hervorhebt.

Außerdem sollten Sie wissen, dass die High-End-Modelle nicht immer so effizient sind, wie Sie denken. Die richtige Leistung können Sie gut mit einem günstigen Schuhmodell erwerben. Allerdings sollten Sie das Verhältnis von Komfort und Haltbarkeit niemals zu sehr vernachlässigen.

Wie wählt man die richtige Größe?

Bei der Auswahl eines Bowlingschuhs sollten Sie die Größe Ihrer Füße berücksichtigen. Benachrichtigen Sie einfach den Mietstandverantwortlichen bei Ihrer Ankunft im Raum. Die richtige Schuhgröße lässt sich in jedem Fall am besten durch Anprobieren ermitteln, sei es zum Kauf oder zur Miete.

Wartung von Bowlingschuhen

Sie sollten Ihren Bowlingschuh jederzeit pflegen. Hier sind einige entsprechende Empfehlungen:

  • Lösen Sie Ihre Schnürsenkel, wenn Sie Ihre Schuhe ausziehen.
  • Wechseln Sie das Tragen Ihrer Paar „Bowlingschuhe“, wenn Sie ein bedingungsloser Spieler sind.
  • Reinigen Sie die Bügelsohle mit einer geeigneten Bürste.
  • Vermeiden Sie es, die Sohle einzuweichen.
  • Wischen Sie die Innenseite der Schuhe nach jedem Tragen mit einem Tuch ab, um angesammelte Feuchtigkeit aufzusaugen.

Schreibe einen Kommentar