Die besten Badezimmermöbel: Vergleich 2021 – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Große Stauräume  : Ein Möbelstück, das nicht genügend Stauraum bietet, ist heute nicht mehr interessant. Auf dieser Seite muss man sagen, dass dieses Set alle Rekorde schlägt. Der Waschtischunterschrank bietet allein 6 Schubladen. Wir finden weiterhin die beiden Seitenschränke von jeweils 30 x 150 x 30 (B x H x T), die eine besonders große Lagerkapazität bieten. Genug, um ein sehr sauberes Badezimmer zu garantieren.

Die Schwachstellen

Der Preis  : Natürlich ist es nicht so einfach, eine solche Summe zu zahlen. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass es sich um einen Badezimmerschrank aus Massivholz handelt und dass er von sehr hoher Qualität ist.

 

Kiamani Valentina: das derzeit beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Sie sind wahrscheinlich auf der Suche nach Designer-Badmöbeln, sind aber auch nicht bereit, mehr als 1000 Euro dafür auszugeben. Ihr Budget liegt eher bei etwa 500 Euro. Aber was könnten wir dann zu diesem Preis haben? Unter anderem haben wir diesen prächtigen Kiamani Valentina, hergestellt in Italien, einen 120-cm-Badezimmerschrank, der viele ansprechende Eigenschaften aufweist, darunter auch sein besonders attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn dieses Modell zu Ihnen passt, finden Sie hier ohne Umschweife einige Hauptmerkmale, die es von seinen Mitbewerbern abheben.

Kiamani Valentina

Entdecken Sie den besten Preis auf Manomano.fr!

 

Die Stärken

Design  : Man muss sagen, dass es der Marke gelungen ist, dieses Modell bildlich sehr gut in Szene zu setzen. Aber seien Sie versichert, viele Besitzer haben behauptet, dass die Möbel tatsächlich so sind, wie auf den Bildern zu sehen. So finden Sie dieses besonders gelungene Design vor, eine Mischung aus Nüchternheit und Klasse, dank seiner klaren Linien und der Ulmenlöwen-Oberfläche, die eine einfach großartige Wiedergabe bietet.

LED-Spiegel  : Auch der große 120-cm-Spiegel verleiht dem Ganzen eine sehr moderne Note, insbesondere mit seinen 2 LED-Leuchten.

Gute Abmessungen  : Diese Badezimmermöbel werden Sie auch interessieren, wenn der Raum, in dem Sie sie aufstellen, mittelgroß ist, weder zu groß noch zu klein. Tatsächlich beträgt die Breite des Schranks 120 cm, was groß genug ist, um viele Dinge unterzubringen und viel Platz an der Seite der Wand einzunehmen, aber auch klein genug, um in ein mittelgroßes Badezimmer zu passen.

Doppelwaschbecken  : Wir sehen häufig Möbel mit einem Einzelwaschbecken in dieser Breite von 120 cm. Zwar scheint eine solche Breite für zwei Spülbecken ausreichend zu sein, aber der Hersteller hat es sehr gut hinbekommen, diese zu integrieren. Eine Überlastung bemerken wir nicht, und auf dem Bild fällt uns sogar auf, dass dazwischen noch genügend Platz ist, um beispielsweise eine Seifenschale zu platzieren.

Die Schwachstellen

Becken  : Nach Ansicht einiger Benutzer ist die Form der Becken nicht sehr praktisch, insbesondere mit ihren abgerundeten Kanten. Dadurch ist es unmöglich, Gegenstände darauf abzustellen, außer auf der Mischerseite. Andererseits erkennen dieselben Benutzer trotzdem, dass es auch sehr hübsch ist.

 

Bagno Nordik: ein erschwinglicher Einzelwaschbecken-Badezimmerschrank

Aber vielleicht haben Sie ein eher kleines Badezimmer und ein Möbelstück mit einer Breite von über 100 cm wäre ziemlich sperrig. Oder vielleicht ist es auch der Preis, der Sie stört, und Ihr Budget liegt eher bei etwa 200 Euro. Seien Sie versichert, dass es nach einem guten Produktvergleich immer ein Modell gibt, das Ihren Bedürfnissen, Ihren Erwartungen und Ihrem Budget entspricht. Damit Sie sich bei den unzähligen Angeboten nicht verlieren, haben wir für Sie den Bagno Nordik gefunden, einen günstigen 80-cm-Badezimmerschrank, der Sie durchaus interessieren könnte. Hier sind seine Hauptmerkmale.

Bagno Nordik

 

Wie wählt man Badezimmermöbel aus?

In einem Badezimmer gibt es viel mehr als eine Dusche oder Badewanne, eine Seifenschale und einen Handtuchhalter. Wir haben auch andere Möbel, in denen wir viele Dinge aufbewahren können, wie z. B. Kosmetika, Lotionen, Parfüme, Handtücher, Bademäntel usw. Diese Möbelstücke verfügen oft über ein oder zwei Waschbecken oder Waschbecken und werden von einem darüber angebrachten Spiegel überragt. Es gibt viele davon auf dem Markt, und das kann ein Problem sein, weil man nicht mehr weiß, welches man wählen soll. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, finden Sie hier einige Kriterien, die Ihnen dabei helfen können, die richtige Wahl zu treffen.

Die Dimensionen

Unabhängig davon, ob Sie sich für den Kauf eines fertigen und/oder als Bausatz zusammengebauten Badezimmerschranks entscheiden oder ob Sie ein maßgefertigtes Möbelstück anfertigen möchten, sind die Abmessungen ein unbedingt zu prüfendes Kriterium. Der erste Schritt besteht also darin, den Standort Ihres zukünftigen Möbelstücks zu bestimmen und die maximal möglichen Abmessungen für ein Badezimmermöbelstück auszumessen. Auf diese Weise können Sie eine Vielzahl von Modellen, die im Verhältnis zu Ihrem Badezimmer zu groß oder im Gegenteil zu klein sind, schnell ausschließen.

Dabei empfiehlt es sich, auf gute Proportionen zu achten. Auch wenn ein Möbelstück über die Breite einer Wand passt, muss darauf geachtet werden, diese nicht zu überlasten. Tatsächlich dürfen wir nicht vergessen, dass ein zu großes Möbelstück in einem kleinen Badezimmer unattraktiv ist, genau wie ein kleines Möbelstück in einem großen Badezimmer. Vernachlässigen Sie auch nicht die Abmessungen jedes Modells, die Breite, die Höhe und die Tiefe. Berücksichtigen Sie auch den Freiraum, da die meisten Modelle über Türen und Schubladen verfügen.

Stehende oder hängende Möbel

Es gibt zwei Kategorien von Badezimmermöbeln: solche, die auf dem Boden stehen und auf Füßen stehen, und solche, die mit Befestigungsnägeln an der Wand aufgehängt werden. Erstere bieten oft mehr Speicherkapazität und sind deutlich stabiler. Letztere sind auf diese Weise viel ästhetischer und bieten eine gewisse Praktikabilität bei der Reinigung des Bodens. Andererseits muss auf die Stabilität der Befestigungen an der Wand geachtet werden, was beispielsweise bei Placo-Wänden etwas kompliziert ist. In einem solchen Fall kann es erforderlich sein, Füße hinzuzufügen.

Das Material

Dieses Kriterium hat Einfluss auf Design und Preis. Wir finden Badezimmermöbel aus Massivholz (Badezimmermöbel aus Teakholz, Mahagoni, Eukalyptus, Bambus, Eiche usw.). Diese sind oft teuer, bieten aber den unwiderstehlichen Charme von Naturholz. Andererseits sind sie recht kompliziert in der Wartung. Beispielsweise muss nach einer gewissen Zeit eine kleine Lackschicht aufgetragen werden, um das Holz nicht nur zu schützen, sondern ihm auch ein kleines Facelift zu verleihen.

Wir haben auch Möbel aus Verbundmaterialien wie Melamin und Spanplatten. Das Melamin kann mit einer Farbe verziert werden, so finden wir einen weißen oder schwarzen Badezimmerschrank, oder mit anderen Farben (grün, lila, rot usw.). Bei Spanplattenmöbeln werden feine Holzpartikel eingearbeitet, um eine Holzoptik zu erzielen (Nussbaum, Buche, Wenge, Kiefer usw.).

Es gibt auch immer mehr mitteldichte Faserplatten oder mitteldichte MDF- Platten . Es ist ein Verbundwerkstoff von besserer Qualität als Melamin und daher teurer. Es ermöglicht auch hochwertige Oberflächen mit Metallic-, Aluminium- oder anderen Farben.

Design

Vielleicht kommt dieses Kriterium etwas spät, aber es behält dennoch seine Bedeutung. Mit einem oder zwei Waschbecken oder Waschbecken, mit einer bestimmten Anzahl von Schubladen, mit einem LED-Spiegel mit Touch-Schalter oder ohne, mit Holzoptik oder im industriellen Badezimmermöbelmodus, alles hängt von Ihrem Geschmack und Ihren Farben ab.

Der Preis

Man muss sagen, dass die Preise von Einsteigermodellen für fast 150 Euro bis hin zu High-End-Modellen für fast 1500 Euro leicht in die Höhe schnellen. Eines ist auf jeden Fall sicher: Sie werden online bessere Preise finden, anstatt in einem physischen Geschäft wie bei Conforama, Leroy Merlin, But, Brico Dépot, Lapeyre, Alinea usw. zu suchen.

 

Wie repariert man einen hängenden Badezimmerschrank?

Hängemöbel haben im Vergleich zu freistehenden Möbeln immer das gewisse Extra, eine viel attraktivere Optik und eine bessere Nutzung des verfügbaren Platzes. Im Falle eines hängenden Badezimmerschranks schafft dieser beispielsweise Platz auf dem Boden und erleichtert zudem die Reinigung. Genauer gesagt möchten Sie sich eins für Ihr Badezimmer anschaffen, wissen aber nicht, wie Sie es an der Wand befestigen sollen. Hier sind einige Informationen, die Ihnen helfen sollen.

Sehen Sie sich unsere beliebtesten Badezimmermöbel auf Manomano.fr an!

Schreibe einen Kommentar