Die besten Induktionspfannen: Vergleich 2021 – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Möglicherweise haben Sie gerade ein neues Induktionskochfeld in Ihrer Küche installiert und müssen daher Ihre klassischen Pfannen gegen kompatible Pfannen austauschen!

Hier ist eine kurze Anleitung, die Ihnen bei der Auswahl der besten Induktionspfanne unter allen auf dem Markt erhältlichen Pfannen helfen soll:

Welche Induktionspfanne wählen?

Vergleich der Top 3 Induktionspfannen

  • Tefal Ingenio Expertise
    Das Beste vom Besten!
  • Ergebnis: 19/20
  • Vorteile
    Garantie: 10 Jahre
    Widerstandsfähigkeit.
    Abnehmbarer Griff
  • Nachteile
    Preis
  • Tefal Ingenio Preference
    Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Bewertung: 18/20
  • Vorteile
    Preis-Leistungs-Verhältnis
    Abnehmbarer Griff
    Effizient
  • Nachteile
Deco Express Induktionstopf
  • Deco Express
    Für kleine Budgets
  • Bewertung: 16/20
  • Vorteile
    Unschlagbarer Preis
    Einfach, aber effektiv
  • Nachteile
    Nicht abnehmbarer Griff

 

Tefal Ingenio Expertise: das beste Set an Induktionspfannen und -töpfen

Tefal bietet ein neues Set aus elf Induktionspfannen und -töpfen an, die mit Induktionskochfeldern, aber auch mit herkömmlichen und elektrischen Kochfeldern kompatibel sind.

Tefal Ingenio-Expertise

Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an!

 

Die Beschichtung der Pfannen besteht aus Titan, wodurch sie eine längere Lebensdauer als klassische Modelle haben. Titan ist ein viel stärkeres Metall als Teflon, das in fast allen Töpfen und Pfannen vorkommt.

Mit diesem Set besteht daher ein viel geringeres Risiko, dass Ihre Pfanne zerkratzt und unbrauchbar wird. Es wird geschätzt, dass Sie dieses Pfannenset bis zu dreimal länger aufbewahren als andere Sets.

Jeder Kochtopf und jede Induktionsbratpfanne ist mit einem abnehmbaren Griff kompatibel, der es Ihnen ermöglicht, sowohl auf Ihren Tellern zu kochen als auch Ihre Töpfe in Formen zu verwandeln und sie in den Ofen zu stellen.

Sie können daher alle Ihre Pfannen, Töpfe und Formen austauschen und behalten nur dieses Ingenio-Induktionsset, wodurch Sie viel Platz in Ihrer Küche sparen. Tatsächlich sind die Pfannen so konzipiert, dass sie übereinander gestapelt werden können und so Ihren Stauraum optimieren.

Seine Stärken:

Sehr einfache Handhabung durch den mitgelieferten Griff, wodurch die Gefahr von Verbrennungen vermieden wird. Außerdem erwärmt sich der Griff nicht, wenn die Induktionspfanne auf dem Herd steht.

Pfannen kleben überhaupt nicht, selbst wenn Fleisch zu lange gegart wird. Das Waschen geht sehr einfach und schnell, da die Beschichtung im Gegensatz zu alten Pfannen extrem glatt ist.

Zum Garen von Speisen ist die Zugabe von Öl oder anderem Fett nicht oder nur sehr wenig erforderlich, da die Speisen nicht kleben bleiben.

Durch die mitgelieferten Deckel ist es möglich, Lebensmittel mehrere Tage lang gut im Kühlschrank aufzubewahren.

Sie können Induktionspfannen in der Spülmaschine reinigen, ohne dass die Titanbeschichtung beschädigt wird.

Seine Schwachstellen:

Der im Set aus Induktionspfannen und -töpfen enthaltene Pfannenwender ist nicht für die Titanbeschichtung geeignet, da er aus Edelstahl besteht und die Gefahr besteht, dass Ihre Pfannen zerkratzt werden. Daher ist es bei diesem Set besser, Holzutensilien zu verwenden.

Das Set enthält nur einen Griff für alle Pfannen, was beim gleichzeitigen Kochen mit mehreren Pfannen nicht sehr praktisch ist.

Der abnehmbare Griff kann bei unvorsichtiger Handhabung auf Dauer den Rand der Pfanne leicht beschädigen.

 

Tefal Ingenio Preference: das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Wenn Sie für Ihr neues Kochgeschirr die Spitzenklasse anstreben, bietet Ihnen Tefal Ingenio Preference an, das Pfannenset mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. In diesem Set finden Sie 3 Pfannen unterschiedlicher Größe, die mit Induktions-, Elektro- und Cerankochfeldern kompatibel sind, sowie einen abnehmbaren Griff.

Tefal Ingenio Preference

Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an!

 

Alle diese Pfannen sind aus Edelstahl gefertigt, was Ihnen Rostprobleme erspart und ein gutes ästhetisches Aussehen Ihrer Küche garantiert. Sie können dieses Set auch in einem Ofen verwenden, um beispielsweise Kuchen zu backen.

Die Beschichtung der Pfannen ist antihaftbeschichtet und ermöglicht das Kochen aller Arten von Gerichten ohne großen Fettverbrauch. Darüber hinaus ist die Beschichtung garantiert frei von unerwünschten Stoffen wie PFOA.

PFOA oder Perfluoroctansäure ist eine Art Kleber, der in Antihaftbeschichtungen und damit bei der Herstellung von Pfannen verwendet wird. Es gibt zwar keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass PFOA jedoch im Verdacht steht, krebserregend und endokrin wirkend zu sein. Daher ist es besser, es in den Utensilien, die wir täglich verwenden, zu vermeiden.

Schließlich ermöglicht Ihnen der abnehmbare Griff, Ihre Pfannen in einem Schrank zu stapeln und so viel Stauraum zu sparen.

Die Stärken:

Die Pfannen sind innen mit einer Skala versehen, sodass Sie die Flüssigkeitsmenge, die Sie hineingießen, leicht kontrollieren können.

Wenn Sie mehrere in Reserve haben möchten, können Sie problemlos zusätzliche Griffe finden.

Die Pfannen lassen sich sehr gut in der Spülmaschine reinigen und kommen dank der Antihaftbeschichtung perfekt sauber heraus.

Der Griff lässt sich leicht an- und abklipsen, sodass die Pfanne sehr einfach zu handhaben ist.

Die Pfannen halten sehr lange und die Antihaftbeschichtung verliert im Gegensatz zu vielen Edelstahlpfannen und -töpfen mit der Zeit nicht an Wirksamkeit.

Die Schwachstellen:

Der Boden ist dick, sodass die Pfannen schwer und unhandlich sind. Mit der Zeit verfärbt sich der Boden der Pfanne leicht, auch wenn keine scheuernden Schwämme oder Schaber verwendet werden.

Die Außenseite der Pfanne zerkratzt leicht, wenn sie an anderem Kochgeschirr reibt.

Der Preis ist etwas hoch, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet, da die Qualität stimmt und die Pfannen lange halten. Es handelt sich um eine langfristige Investition, da die Pfannen 10 Jahre lang gegen Rost und Kratzer geschützt sind. So können Sie Ihre Investition im Laufe der Zeit problemlos rentabel machen.

 

Tefal Authentic: eine preiswerte Induktionspfanne (Indispo)

beste Induktionspfanne
Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an

 

Tefal bietet Ihnen einen PFOA-freien Titantopf zu einem günstigen Preis, aber von durchaus korrekter Qualität. Wenn Sie keine Lust haben, in ein Topfset zu investieren und Einfachheit suchen, ist der Tefal Authentic-Topf genau das Richtige für Sie.

 

Abhängig von der Größe Ihres Induktionskochfelds stehen Ihnen drei Größen zur Verfügung: 16, 18 oder 20 cm Durchmesser, um sich an Ihre Kochmethode anzupassen.

Die Innenbeschichtung besteht aus hochwertigem Titan, was eine Lebensdauer dieser Pfanne von mindestens zehn Jahren garantiert. Dank der Graduierung in Ihrem Topf können Sie die Menge der erhitzten Flüssigkeit besser kontrollieren. Dieser Vorteil ist bei der Zubereitung von Fertiggerichten oder beim Backen sehr nützlich.

Der Boden der Pfanne ist speziell in drei Schichten gestaltet, um die Hitze optimal zu verteilen und ein gleichmäßiges Garen Ihrer Speisen zu gewährleisten.

Die Stärken:

Auf einem Induktionskochfeld erhitzt es sich dank seines dicken Bodens sehr schnell.

Der Griff ist sehr praktisch und enthält einen Wärmeisolator, sodass Sie sich beim Anheben der Pfanne nicht verbrennen, selbst wenn sich der Griff über dem Feuer befindet.

Die Pfanne ist sehr stabil und hält selbst heftigen Stößen stand.

Durch die Titanbeschichtung ist die Pfanne sehr leicht zu reinigen und das Essen klebt nicht fest. Es kann auch in der Spülmaschine gewaschen werden, ohne Kalkflecken an den Wänden zu hinterlassen.

Der Preis ist trotz hervorragender Qualität sehr niedrig. Dieser Kochtopf ist der beste kostengünstige Induktionskochtopf.

Und vor allem: Die Pfanne wird in Frankreich hergestellt!

Die Schwachstellen:

Die Pfanne ist im leeren Zustand ziemlich schwer, daher muss man vorsichtig sein, wenn man versucht, sie anzuheben, wenn sie mit Wasser gefüllt ist. Im leeren Zustand wiegt die Pfanne mit Griff rund 850 Gramm, was für eine Pfanne relativ schwer ist.

Der Griff ist fest montiert, so dass die Pfanne nicht in den Ofen gestellt werden kann, und die Pfanne nimmt beim Aufbewahren mehr Platz in Anspruch als Pfannen mit abnehmbarem Griff, die übereinander gestapelt werden können.

 

Wie erkennt man eine Induktionspfanne?

Im Handel ist Ihnen sicherlich die Fülle an neuen Pfannen und Töpfen speziell für Induktionsherde aufgefallen. Wenn Sie jedoch gerade Ihr herkömmliches Kochfeld gegen ein Induktionskochfeld ausgetauscht haben, müssen Sie nicht alle Utensilien entsorgen. Hier sind drei einfache Tipps, um herauszufinden, welche Küchenutensilien Sie sparen können.

Sie können testen und überprüfen, ob Ihr Ofen mit einem Magneten kompatibel ist. Damit Ihre Pfanne auf einem Induktionskochfeld verwendet werden kann, muss sie magnetisiert werden können. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Magneten unter Ihren Herd zu legen: Wenn er haftet, ist Ihr Herd kompatibel, wenn der Magnet abfällt, ist Ihr Herd nicht kompatibel.

Wenn Sie keinen Magneten haben, schauen Sie unter Ihre Pfanne und suchen Sie nach einer gezogenen Feder. Wenn Sie ein Symbol in Form einer Feder finden, bedeutet das, dass Sie Ihre Pfanne auf einem Induktionskochfeld verwenden können. Ist dies nicht der Fall, ist Ihre Pfanne nicht kompatibel.

Schließlich sind die meisten Induktionskochfelder in der Lage, kompatible Pfannen zu erkennen. Anschließend können Sie versuchen, alle Ihre Töpfe und Pfannen auf den Teller zu stellen und ihn anzuzünden. Wenn Ihre Pfanne kompatibel ist, beginnt die Platte aufzuheizen, andernfalls weist ein Symbol auf dem Bedienfeld auf ein Problem hin. Dann
wissen Sie sicher, dass Ihr Kochgeschirr nicht für die Induktion geeignet ist.

 

Wie wählt man eine Induktionspfanne aus?

Größe

Bevor Sie neue Pfannen für Ihr Induktionskochfeld kaufen, müssen Sie die Maße jeder Platte messen, damit Ihre Pfannen nicht zu groß oder zu klein sind. Wenn Ihre Pfanne zu klein ist, verlieren Sie Energie, da ein Teil der erzeugten Wärme nicht an die Pfanne übertragen wird und an die Umgebungsluft verdunstet. Wenn Ihre Pfanne hingegen zu groß ist, geht die Effizienz verloren, da ein Teil der Pfanne nicht erhitzt wird.

Einer der Hauptvorteile von Induktionskochfeldern ist die Geschwindigkeit des Kochens. Die Größe Ihrer Pfannen ist ein Merkmal, das nicht vernachlässigt werden sollte. Wenn Ihre Pfanne außerdem zu groß oder zu klein ist, kann es sein, dass sie von Ihrem Induktionskochfeld nicht erkannt wird und somit nicht mehr mit diesem kompatibel ist.

Qualität und Materialien

Ein zweites sehr wichtiges Kriterium, das es zu berücksichtigen gilt, ist die Dicke des Pfannenbodens. Denn je dicker Ihr Boden ist, desto gleichmäßiger und homogener wird die von der Platte kommende Hitze verteilt und desto besser werden Ihre Speisen gegart. Wählen Sie in Geschäften Pfannen mit möglichst dickem Boden, damit Ihre Speisen gleichmäßig und schnell gegart werden.

Auch auf das Material, aus dem Ihre Induktionspfannen hergestellt werden, sollten Sie großen Wert legen. Dabei ist es wichtig, Materialien wie Edelstahl, Titan oder auch Kupfer zu bevorzugen. Diese Materialien sind gute Wärmeleiter und nicht gesundheitsschädlich, da sie beispielsweise keine schädlichen Partikel an das Wasser abgeben.

Darüber hinaus sind sie sehr kratzfest und vermeiden Probleme mit Pfannen, in denen sich Lebensmittel verfangen und verbrennen. Aber auch wenn die Pfanne aus Edelstahl oder Titan besteht, prüfen Sie vor dem Kauf, ob der Hersteller angibt, dass sie mit Induktionskochfeldern kompatibel ist.

Marke

Schließlich ist es besser, Marken zu bevorzugen, die Sie kennen und deren Qualität von allen anerkannt wird. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie im Internet Marken finden, von denen Sie noch nie gehört haben. Nicht in allen Ländern gelten für die Herstellung von Kochtöpfen die gleichen Kontrollen und Vorschriften. Daher ist es vorzuziehen, Kochtöpfe von Marken zu verwenden, die von offiziellen Stellen kontrolliert werden.
Zu den Marken, denen Sie vertrauen können, gehören:

  • Tefal, von dem wir drei Modelle vorgestellt haben und die Referenzmarke in Sachen Küchenutensilien ist;
  • Renberg, das Pfannen von sehr guter Qualität und einer großen Auswahl an Modellen verkauft;
  • Backen, das Edelstahltöpfe herstellt, die mit allen Herdarten (Induktion, Elektro, Keramik) kompatibel sind;
  • Natural Cook Professional, der Öfen mit Granitstein- und Keramikbeschichtung herstellt .

Alle diese Marken bieten Induktionspfannen und -töpfe von höchster Qualität an, aber auch in Möbelgeschäften oder beim Küchendesigner finden Sie Pfannen von sehr guter Qualität.

 

Wo kann man eine Induktionspfanne kaufen?

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie eine gute Induktionspfanne auswählen, finden Sie hier die verschiedenen Möglichkeiten, eine solche zu erhalten.

Wenn Sie Ihre neue Induktionspfanne im Internet kaufen möchten, finden Sie sie bei Amazon und Cdiscount. Es ist ratsam, Second-Hand-Standorte für Küchenutensilien zu meiden, da eine nicht ordnungsgemäß gewartete Pfanne unbrauchbar oder gesundheitsschädlich werden kann.

Daher sollten Sie Neuanschaffungen den Vorzug geben. Der Vorteil des Kaufs im Internet besteht neben der Tatsache, dass Sie nicht reisen müssen, um es zu kaufen, darin, dass Sie die Meinungen zu den verschiedenen Induktionspfannen leicht einsehen können, um die richtige Wahl zu treffen. Sie können die verschiedenen angebotenen Modelle vergleichen, bevor Sie sich entscheiden. Darüber hinaus haben Sie eine größere Auswahl als in einem Geschäft.

Wenn Sie Ihren neuen Topf direkt in einem Geschäft kaufen möchten, können Sie zu Ikea, Gifi, Boulanger, Darty, Auchan oder sogar Leclerc gehen, die eine große Auswahl bieten. Der Vorteil eines Besuchs im Geschäft besteht darin, dass Sie sich selbst von der Qualität der verschiedenen Modelle, dem Gewicht und der Wendigkeit überzeugen können. Sie können sich auch von einem spezialisierten Verkäufer beraten lassen, der Sie entsprechend Ihren Wünschen beraten kann.

Schreibe einen Kommentar