Die besten Powerline-WLAN-Repeater: Vergleich 2021 – Analysen und Vergleiche der besten Produkte


Abdeckungslänge

Diese Zahl betrifft eher den CPL-Teil des Geräts als den WLAN-Teil. Aber im Allgemeinen gilt: Je größer es ist, desto mehr kann das Gerät große Räume abdecken und so Geräte verbinden, die weit von der Internetquelle entfernt stehen. Die Verwendung aller drei Powerline-Kabel ermöglicht normalerweise diese große Abdeckung. Der CPL-Teil ermöglicht es daher, die Schwierigkeiten des WLAN-Netzwerks beim Durchqueren dicker Wände zu umgehen.

Beachten Sie, dass die angekündigten Hunderte von Metern nicht die Realität widerspiegeln, die nur einigen zehn Metern entspricht, was schon nicht schlecht ist.

Die Anzahl der Ethernet-Ports

Jede SPS-Box, sogar WLAN-Repeater, verfügt über einen RJ45-Anschluss . Auf diese Weise können Sie gleichzeitig mehrere Geräte an die Geräte anschließen, die eine Verbindung benötigen: Desktop-Computer oder Laptop, Spielekonsole, Smart-TV oder TV-Decoder über ADSL. Vergessen Sie nicht, dass die Ausgangsdatenrate durch die Anzahl der mit dem WiFi CPL-Repeater verbundenen Geräte geteilt wird.

Die Anzahl der Gehäuse in einem Kit

Um mehrere Geräte in separaten Räumen verbinden oder Ihr WLAN-Netzwerk im ganzen Haus erweitern zu können, ist es besser, sich für ein Kit mit mehreren WLAN-CPL-Repeatern zu entscheiden. Auf diese Weise können Sie jeden Raum mit einer Internetverbindung versorgen, indem Sie dort eine Box installieren. Im Vergleich zu WLAN ist jedoch eine Optimierung der Ressourcen erforderlich, um die Ausbreitung von Wellen zu begrenzen.

Die Optionen

  • Die integrierte Steckdose ist immer nützlich, um über eine Stromquelle zu verfügen, auch wenn der WiFi-CPL-Repeater an das Stromnetz angeschlossen ist.
  • Das Verschlüsselungssystem sichert die vom Repeater übertragenen Daten. Es funktioniert normal durch Drücken einer einzigen Taste.

Schreibe einen Kommentar