Küchenmesserset: Test und Vergleich – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Es ist nicht immer einfach zu wissen, welches Küchenmesser man für dieses oder jenes Essen verwenden soll, zumal es mehr als zehn Modelle auf dem Markt gibt.

Meilleur-Note bietet Ihnen in diesem Kaufratgeber alle wichtigen Elemente, die Sie bei der Auswahl des richtigen Sets professioneller Küchenmesser beachten sollten, damit Sie Gerichte bequemer zubereiten und das Kochen zu Hause genießen können.

Was ist ein Küchenmesserset?

Wie wir wahrscheinlich alle bereits wissen, ist das Küchenmesser ein Utensil, das ausschließlich zum Schneiden von Lebensmitteln verwendet wird. Es besteht aus zwei unterschiedlichen Teilen: der Klinge, die in direktem Kontakt mit dem Lebensmittel steht, und dem Griff, der zum Halten des Lebensmittels dient.

Beim Küchenmesserset handelt es sich also um ein Set aus mehreren Messerteilen, die in einem Koffer oder Block geliefert werden. Dieses Messerset enthält verschiedene Messertypen, die jeweils für einen bestimmten Einsatzzweck geeignet sind.

So unterscheidet sich jedes Stück durch Form, Länge und Material seiner Klinge und seines Griffs.

Was ist das beste Küchenmesserset?

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: 9-teiliges Messerset von Ross Henery

Dank dieser kleinen Tasche mit Reißverschluss, gefüllt mit 9 professionellen Edelstahlmessern, können Sie überall unter den besten Bedingungen kochen. Es handelt sich um rost- und korrosionsbeständige Werkzeuge mit Klingen, die länger scharf bleiben, da sie aus rostfreiem Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt gefertigt sind.

Das beste günstige Modell: Profi-Messerset und Holzblock von Aicok

Diese 6 günstigen professionellen Küchenmesser werden in einem schönen Holzblock geliefert und sind aus einem einzigen Stück Metall geschmiedet, das Edelstahl und Carbon für große Widerstandsfähigkeit kombiniert. Sie haben einen ergonomischen Griff und der Aufbewahrungsblock schützt die Klingenkanten und sorgt so für minimale Unordnung in der Küche.

Das beste High-End-Modell: 18-teiliger Messerblock von Emojoy

Gönnen Sie sich ein Set professioneller Küchenmesser mit diesem 18-teiligen Set inklusive Aufbewahrungsblock aus Holz und Schärfer. Diese Messer sind extrem scharf, langlebig und pflegeleicht. Die Klingen sind aus Edelstahl geschmiedet, der ergonomische Griff sorgt für einen guten Halt und der rutschfeste ABS-Griff garantiert optimalen Komfort auch bei Nässe.

Entdecken Sie in unserem Vergleich die 5 besten Messerset-Modelle auf dem Markt.

SHAN ZU Küchenmesser-Set, Kochmesser-Sets, 200 mm, Küchenmesser, 153 mm, Schälmesser, 95 mm, deutscher Edelstahl
Messerset – ShanZu
3 Stück
Edelstahl
Professionelles Modell
Bewertung: 20/20
43,99 €
SHAN ZU Küchenmesser-Set, Kochmesser-Sets, 200 mm, Küchenmesser, 153 mm, Schälmesser, 95 mm, deutscher Edelstahl
Ensemble de couteaux – ShanZu
3 pièces
En acier inoxydable
Modèle professionel
Note : 20/20
43,99 €

Wie wählt man ein Küchenmesserset aus?

Laut seiner Klinge

Wie wir oben bereits erwähnt haben, ist jedes Messer für einen bestimmten Verwendungszweck bestimmt, insbesondere entsprechend der Form seiner Klinge. Je nachdem, welches Lebensmittel Sie Obst schneiden, Gemüse schälen oder Fleisch in Scheiben schneiden möchten, haben Sie die Wahl zwischen 3 großen Klingenvarianten.

Wenn Sie saubere, saubere Schnitte machen müssen, rät Ihnen MN, ein Messer mit glatten Kanten zu verwenden. Mit einer glatten Klinge können Sie zwar schneiden, aber auch schälen, ohne auszufransen. Am häufigsten wird es für Fleisch, Gemüse und Obst verwendet.

Wenn Sie hingegen Lebensmittel mit einer dicken Schale oder einer etwas harten Kruste schneiden möchten, ist ein Messer mit gezahnter oder gezahnter Klinge das beste Werkzeug. Dieser Klingentyp eignet sich hervorragend zum Schneiden von Brot oder Rinde, aber auch von Obst und Gemüse mit empfindlichem Fruchtfleisch, wie z. B. Tomaten. Und damit Sie Ihre dünnen Schinken- oder Lachsscheiben nicht zeitraubend mit der Klinge abziehen müssen, gibt es nichts Praktischeres als eine genoppte oder geriffelte Klinge.

Je nach Material

Die gängigsten Modelle auf dem Markt sind Sets professioneller Küchenmesser, die mit einer Klinge aus rostfreiem Stahl ausgestattet sind. Es handelt sich tatsächlich um ein Material, das besonders resistent gegen Rost und Korrosion ist. Dennoch sind die meisten Modelle mit einer Klinge aus einer Zusammensetzung verschiedener Materialien, darunter Carbon und Chrom, ausgestattet.

Anhand des Namens des Messers können Sie den Kohlenstoffgehalt erkennen, aus dem die Klinge besteht. Je höher der Kohlenstoffgehalt, desto größer die Härte der Klinge. Das heißt, die Schärfe bleibt länger erhalten. Sie können die Härte Ihres Messers auch anhand des Rockwell- oder HRC-Index überprüfen.

Bei Messerklingen kann dieser zwischen 50 und 60 HRC variieren und ab 54 HCR profitieren Sie bereits von einer sehr guten Härte. Beachten Sie jedoch, dass diese Art von Klingen zur Wartung regelmäßig geschärft werden muss. Wenn Sie länger von einer guten Schneide profitieren möchten, ohne Ihre Klingen täglich warten zu müssen, empfiehlt MN, auf Küchenmesser aus Keramik zurückzugreifen .

Abhängig von seinem Ärmel

Auf der Griffebene der Messer haben Sie die Wahl zwischen Holz, Kunststoff oder Stahl. Einzelpersonen werden zweifellos in Holzmodelle verknallt sein, vor allem wegen ihrer Ästhetik und der Eleganz, die sie ausstrahlen. Allerdings erfordern Holzgriffe eine besondere Pflege, die nicht jeder täglich durchführen kann.

Tatsächlich müssen diese von Hand gewaschen werden, da sie Wasser absorbieren. Wenn Sie sich jedoch unbedingt für dieses Material entscheiden möchten, rät Ihnen Meilleur-Note, auf Pressholz zu setzen, das keine Feuchtigkeit aufnimmt und spülmaschinenfest ist. Darüber hinaus verfügen die Profi-Küchenmesserset-Modelle über einen durch Direkteinspritzung befestigten Griff aus ABS oder Polypropylen. Diese Materialien haben den Vorteil, dass sie hitze- und reinigungsmittelbeständig sind.

Beachten Sie außerdem, dass das Messer umso robuster ist, je mehr Nieten zur Befestigung des Erls am Griff vorhanden sind. Diese Robustheit ist auch bei handgeschmiedeten japanischen Küchenmessern sowie bei allen vollgeschmiedeten Messern spürbar. Diese sind tatsächlich in einem Stück von der Klinge bis zum Griff zu einem Messer geformt.

Warum ein Küchenmesserset kaufen?

Um bei allen Arten von Lebensmitteln effektiv zu arbeiten

Alle Köche und Kochlehrlinge wissen es: Es gibt für jeden Zweck das passende Messer. Wenn diese Philosophie im Bereich der Restaurierung konsequent befolgt wird, liegt das vor allem daran, dass sie logisch ist. In jedem Haushalt wird schnell klar, dass die Verwendung eines Universalmessers für verschiedene Arten von Lebensmitteln weder praktisch noch effektiv ist.

Aus diesem Grund sollten Sie sich auch zu Hause mindestens 4 verschiedene Messer anschaffen, darunter das Schälmesser zum Schälen und Präzisionsschneiden, das Kochmesser für mehrere Verwendungszwecke, das Fischmesser und das Schälmesser. Mit diesen Utensilien können Sie nicht nur effizienter arbeiten, sondern auch jedes Lebensmittel schonen, um ein Ausfransen, Schwierigkeiten beim Schneiden oder sogar schlecht gemachte Schnitte zu vermeiden.

Um Geld zu sparen

Wenn wir von einem Set sprechen, sprechen wir von einem Set aus mehreren Teilen, die in einem einzigen Artikel bereitgestellt werden. Und Sie sollten wissen, dass die meisten Produkte, die in Chargen verkauft werden, oft weniger kosten, als wenn Sie die gleichen Teile einzeln kaufen würden.

Daraus ergibt sich der Vorteil, ein Set japanischer Küchenmesser zu kaufen, das Sie sicherlich weniger kosten könnte, als verschiedene Messer von verschiedenen Geschäften und von verschiedenen Marken zu kaufen. Der Kauf eines Messersets zu einem bestimmten Preis garantiert Ihnen auch eine dauerhafte Investition, wenn Sie sich die Zeit genommen haben, es gut auszuwählen.

Um die Qualität zu gewährleisten, ist es in der Tat besser, sich ein Messerset anzuschaffen, als in mehrere separat gekaufte Utensilien zu investieren, von denen einige nicht länger als eine Woche halten. Dies erspart Ihnen die Ausgabe in mehreren Raten und spart viel Geld.

Die verschiedenen Arten von Küchenmessern

Das Universalmesser

Dieser Messertyp liegt zwischen dem Schälmesser und dem Kochmesser. Es hat eine dicke Klinge und ist zwischen 13 und 30 cm lang. Es wird insbesondere zum regelmäßigeren Schneiden von Obst und Gemüse verwendet.

Das japanische Messer

Das japanische Messer, auch Santoku genannt, hat eine hohe, leicht gebogene Klinge mit einer dünnen, geraden Schneide.

Mit einer Länge zwischen 10 und 20 cm und oft mit Zellen ausgestattet, ermöglicht es verschiedene Arbeiten an fetthaltigen Lebensmitteln und empfindlichem Fleisch. Es ist das ideale Werkzeug zum Schneiden von Gemüse, zum Hacken von Kräutern, zum Schneiden von Fleisch oder zum Schneiden von Fisch.

Das Brotmesser

Es handelt sich um ein Messer mit großen Zähnen, mit dem Sie Brot und Gebäck ohne Krümelbildung und auf sehr saubere Weise schneiden können.

Das Schinkenmesser

Mit seiner gebogenen Form und der dünnen, sehr langen Klinge eignet sich das Schinkenmesser perfekt zum Schneiden dünner Schinken-, Speck- und Räucherlachsscheiben.

Das Schälmesser

Dies ist der Messertyp, der typischerweise für Präzisionsarbeiten wie das Schälen von Gemüse oder das Wenden von Obst und Gemüse verwendet wird .

Letzterer ist mit einer kurzen Klinge von 7 bis 11 cm ausgestattet, die sowohl sehr scharf als auch dick ist.

Das Kochmesser

Dies ist sicherlich das Messer, das Sie täglich verwenden.

Es ist praktisch und vielseitig einsetzbar, hat eine Länge zwischen 13 und 30 cm und eine dicke und lange Klinge für verschiedene Aufgaben, wie das Hacken von Kräutern, das Schneiden von Gemüse, das Schneiden von Fisch und sogar die Zubereitung von Fleisch.

Das Tomatenmesser

Um schöne, präzise und dünne Scheiben zu schneiden, ist ein Messer mit Wellenschliff das ideale Messer für die Zubereitung von Tomaten.

Das Fischmesser

Das Santokumesser wird am häufigsten für verschiedene Zwecke verwendet, unter anderem zum Schneiden von Fisch.

Wir verwenden auch das Seezungen- oder Filetiermesser, das ausschließlich zum Filetieren von Fisch verwendet wird. Letzterer verfügt über eine dünne, sehr flexible Klinge, die sich ideal zum Anheben von Fleisch- oder Fischfilets eignet.

Das Ausbeinmesser

Es handelt sich um ein Messermodell mit einer starren Klinge, die keine Angst vor Verdrehungen und Gewalteinwirkung hat.

Es hat eine schmale, flexible Klinge, die leicht zwischen Fleisch und Knochen eindringt. Es ermöglicht auch das Entbeinen, Schälen, Zerlegen, Entschuppen, Denervieren und Entfernen von Fett.

Metzgerblatt

Das auch Küchenbeil genannte Metzgerblech hat ein XXL-Format und ein beachtliches Gewicht, um die Kadaver per Hebelwirkung im Handumdrehen zu zerteilen.

Dank ihres Gerichts kann sie Lebensmittel zerkleinern, sodass alle Aromen freigesetzt werden.

Der Allesschneider

Dadurch wird das Fleisch sauber geschnitten, so dass es seine Konsistenz und seinen Saft behält. Der Allesschneider kann auch für Braten, Rinderrippen und Geflügel verwendet werden.

Welches Küchenmesserset soll ich wählen?

Unsere Website hat für Sie eine Auswahl der TOP4 der meistverkauften Küchenmessersets auf dem Markt zusammengestellt.

Denkich Küchenmesser, 6-teiliges Messerset…
Promo

7-teiliges Profi-Küchenmesserset mit…
Velaze Küchenmesser-Set, Edelstahlmesser…
Promo

Pradel Excellence I7412 Block mit 17 Stück…

Wie viel kostet ein Küchenmesserset?

Abhängig von den verwendeten Materialien und deren Qualität, der Anzahl der Teile, aus denen das Los besteht, der Art der mitgelieferten Unterlage oder sogar der Marke, kann ein Küchenmesserset zwischen 50 Euro und über 300 Euro und noch viel mehr kosten die High-End-Modelle.

Wenn Ihnen diese Preise teuer erscheinen, beachten Sie, dass ein einzelnes Exemplar eines professionellen Universalmessers auch 50 Euro kosten kann. Sie sparen immer Geld, wenn Sie sich für ein Messerset entscheiden, das aus mehreren Teilen besteht, anstatt diese Utensilien einzeln zu kaufen. Bereits ab 70 Euro können Sie sich über ein Set hochwertiger Messer freuen, das Sie viele Jahre lang begleiten wird.

Wie pflegt man das Küchenmesserset?

Es ist wichtig, dass Sie auf Ihre Utensilien achten. Führen Sie dazu ein regelmäßiges Schärfen dieser durch. Vermeiden Sie es außerdem, sie in die Spülmaschine zu geben, selbst wenn die Angaben auf ihnen dies zulassen. Reinigungsmittel und der Kontakt mit anderem Metallbesteck können die Klingenkante leicht beschädigen.

Am besten waschen Sie sie per Hand mit etwas Spülmittel und trocknen sie sofort mit einem sauberen Tuch ab. Am besten bewahren Sie sie in einem Messerblock oder in einer Holzschublade auf, damit die Klingen nicht aneinanderstoßen. Vermeiden Sie außerdem die Verwendung auf einer Oberfläche, die zu hart zum Schneiden ist, und bevorzugen Sie immer ein Holzbrett.

Letzte Aktualisierung Best-Rating.com am 11. Mai 2023

Schreibe einen Kommentar