Top 3 der besten Gaming-PCs: Vergleich 2021 – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Der stationäre Gaming-PC bleibt für viele Videospiel-Fans die Referenz. Tatsächlich macht es der Tower einfach, die Grafikkarte im Laufe der Zeit zu modifizieren oder ein RAM-Modul hinzuzufügen, ohne einen neuen Computer kaufen zu müssen.

Allerdings bleibt die Wahl schwierig, da es so viele verschiedene Marken und Modelle gibt. Um Ihnen zu helfen, finden Sie hier meiner Meinung nach die besten Gaming-PCs, die derzeit auf dem Markt für Ihr Budget erhältlich sind.

Welchen Gaming-PC wählen?

Vergleich der Top 3 Gaming-PCs

  • Megaport Nightfighter
    Erstklassig!
  • Ergebnis: 19/20
  • Konfiguration
    Prozessor: Intel Core i7
    RAM: 16 Giga
    Grafikkarte: GeForce GTX RTX2070
    Festplatte: 1 TB HDD + 480 GB SSD
  • Vorteile
    Garantie: 2 Jahre
    Kraft und Flüssigkeit
    Design und Ergonomie
  • Nachteile
    Preis
  • Megaport Super Mega Pack
    Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Bewertung: 18/20
  • Konfiguration
    Prozessor: Intel Core i5
    RAM: 8 Giga
    Grafikkarte: GeForce GTX 1650
    Festplatte: 1 TB HDD + 128 GB SSD
  • Vorteile
    Preis-Leistungs-Verhältnis
    Komplettpaket
    Garantie: 2 Jahre
  • Nachteile
    Planen Sie den Kauf eines 8-GB-RAM-Sticks für große Spiele ein
Bester BEASTCOM Gaming-PC
  • BEASTCOM Q3
    Für kleine Budgets
  • Bewertung: 16/20
  • Konfiguration
    Prozessor: Intel Core i5
    RAM: 8 Giga
    Grafikkarte: GeForce GTX 1660TI
    Festplatte: 1 TB HDD + 128 GB SDD
  • Vorteile
    Unschlagbarer Preis
    Einfach, aber effektiv
    Zertifiziert generalüberholt
  • Nachteile
    Nur 1 Jahr Garantie

 

Und wenn Sie auf der Suche nach einem PC-Gamer-Bildschirm sind, finden Sie hier meine vollständige Anleitung !

 

Megaport Nightfighter: Der derzeit beste Gamer-Tower?

Heute werden wir über einen Mastodon sprechen. Der ultimative Gaming-PC. Endlich können Sie alle Ihre Lieblingsspiele ausführen, ohne sich fragen zu müssen, ob Ihr PC mithalten kann!

Megaport Nightfighter

Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an!

 

Tatsächlich verfügen wir mit einem 8-Kern-Prozessor Intel Core i7-9700K über die Spitzenklasse der Prozessoren mit einer Frequenz von 3,6 GHz und sogar 4,6 GHz im Turbomodus. Entweder eine der höchsten Prozessorfrequenzen auf dem Markt.

Natürlich ist dieser Prozessor nicht allein! Begleitet wird es von einer NVIDIA Geforce RTX2070 Super Grafikkarte inklusive 8 GB DDR5 RAM. DDR5 ist die beste RAM-Schnittstelle, die wir bisher hatten.

Um den Arbeitsspeicher fortzusetzen, ist er mit einem 16-GB-Modul DDR4-RAM ausgestattet. Power-Fans können das Ganze natürlich mit einem zusätzlichen 16-GB-Modul ergänzen.

Auf der Speicherseite steht Ihnen eine 256-GB-SSD zum Starten Ihres Betriebssystems und Ihrer Lieblingsspiele zur Verfügung, was sehr komfortabel ist. Da die SSD sehr schlecht überschreibbar ist, werden wir darauf achten, die temporären Anwendungen und die restlichen Dateien auf der 1-TB-HDD-Festplatte zu installieren. Letztere ist außerdem mit der SATA-III-Schnittstelle ausgestattet. Das heißt, sie ist mit 6 GB pro Sekunde getaktet und erreicht damit eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 600 MB pro Sekunde, was mehr ist, als man von einer Festplatte erwarten kann.

Kleine Wohnung, wir bedauern den fehlenden SD-Anschluss, während SD-Karten immer noch das Format der Wahl für Kameras sind. Wir werden daher über die Anschaffung eines externen SD-Kartenlesers nachdenken, wenn wir Bilder bearbeiten möchten.

Wir werden das Vorhandensein einer WiFi-Karte zu schätzen wissen, die auf fest installierten PCs zu selten ist, auch wenn es beim Spielen in einem Netzwerk natürlich immer noch vorzuziehen ist, mit Ethernet verbunden zu sein, um eine bessere Internetgeschwindigkeit zu erreichen.

Bezüglich des Gehäuses haben wir den vollen Durchblick, da die Seite verglast ist und der Innenraum mit LEDs ausgestattet ist. Manche werden es etwas zu viel finden, aber das ist bei Gaming-Gehäusen oft der Fall.

Schließlich ein wichtiges und oft vergessenes Kriterium: die Kühlung. Diese Kriegsmaschinen verfügen über leistungsstarke Komponenten, die ein sehr gutes Kühlsystem erfordern, um den ordnungsgemäßen Betrieb und die Haltbarkeit der Komponenten zu gewährleisten. Allerdings ist hier der verbaute Lüfter etwas leicht. Für die Verrücktesten ergänzen wir das Ganze mit einem zweiten Lüfter oder sogar einem Hochleistungskühlsystem.

Ansonsten haben wir es wirklich mit einem Produkt von sehr hoher Qualität zu tun, das für diejenigen sehr wertvoll ist, die nicht die Geduld haben, ihren Gaming-PC selbst zusammenzubauen.

 

Megaport Super Mega Pack Rush: das derzeit beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Sind Sie ein wenig verwirrt angesichts der Vielzahl an Produkten und Peripheriegeräten, die Sie für Ihren Gaming-PC kaufen können? In diesem Fall greifen Sie zu diesem Plug-and-Play-Gaming-PC!

Megaport Super Mega Pack Rush

Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an!

 

Megaport bietet Ihnen ein Tower-, Bildschirm-, Tastatur- und Mauspaket mit einer mehr als beneidenswerten Konfiguration zu einem vernünftigen Preis.

Tatsächlich kann bei einem Tower, der mit einem AMD Ryzen 3-Prozessor ausgestattet ist, eine Rechenfrequenz von 3,1 GHz im Turbomodus mit 4 Rechenkernen auf 3,6 GHz erhöht werden. Sie werden sicher alle Ihre Lieblingsspiele starten.

Was den Speicher betrifft, fällt uns das Vorhandensein einer 128-GB-SSD auf, was für einen so niedrigen Preis ungeheuerlich ist. Darüber hinaus rundet eine in SATA III angebundene 1-TB-Festplatte mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 600 MB pro Sekunde die Konfiguration ab.

Für den Arbeitsspeicher werden wir einen 8-GB-Riegel hinzufügen, da der bereits installierte etwas blass ist.

Auf der Anschlussseite bedauern wir das Fehlen von Bluetooth- und USB-3.0-Anschlüssen. Auch dies ist angesichts des niedrigen Preises völlig verständlich.

Dieser Turm wird von einem 24-Zoll-Full-HD-Bildschirm von Asus begleitet. Ausgestattet mit LED-Technologie bietet es einen besseren Kontrast als herkömmliche LCD-Bildschirme. Allerdings bedauern wir das Fehlen eines HDMI-Anschlusses und den Anschluss an VGA oder DVI, die beim Tower glücklicherweise vorhanden sind.

Darüber hinaus hat das Gehäuse des Towers ein sehr aggressives und nicht sehr diskretes Design. Alle wie die mitgelieferten Peripheriegeräte, Tastatur und Maus, deren Kunststoffqualität recht schlecht ist, die aber ihre Arbeit sehr gut erledigen.

Immer ein wichtiger Punkt, die Kühlung. Oftmals vernachlässigen Hersteller diesen Punkt ein wenig, da der Fokus der Kunden eher auf purer Leistung liegt. Tatsache ist, dass eine effektive Kühlung von entscheidender Bedeutung ist, um die beste Leistung der Komponenten sicherzustellen. Hier sind die Lüfter stark genug, allerdings etwas laut.

Manche mögen diesen PC hinsichtlich der Konfiguration etwas schwach finden, aber seine geringen Kosten machen ihn zu einem sehr guten Produkt mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Dadurch kann jeder problemlos sehr anspruchsvolle Spiele genießen.

 

Lenovo Legion T530-28ICB: der beste günstige Gaming-PC (unter 1000 €) – Indispo

bester Gaming-PC
Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an

 

Dieser eher untypische PC ist das ideale Werkzeug für alle, die sich kostengünstig einen vielseitigen PC ausstatten möchten. Die Spiele werden nicht ausgeführt

Ich sage untypisch, weil es in einem recht klassischen Gehäuse geliefert wird, was für Gaming-PCs, die oft von hinten beleuchtet und stark verglast sind, ungewöhnlich ist. Sein schlichtes Design wird von vielen geschätzt.

Es ist mit einem 2,8 GHz Intel Core i5 Prozessor ausgestattet, was für die meisten Spiele durchaus akzeptabel ist. Zumal es sich um eine Nvidia GeForce GTX 1660TI 6 GB-Grafikkarte mit DDR5-Schnittstelle handelt, bei der es sich um eine Karte von guter Qualität handelt.

Die große Stärke dieses PCs sind die Anschlüsse. Es ist mit ZEHN USB-Anschlüssen ausgestattet, darunter 4 in 3.0. Obwohl sie nicht mehr genutzt werden, ist das Vorhandensein von PS/2-Anschlüssen für Tastatur und Maus alles andere als trivial. Für Mikrofon und Lautsprecher finden wir die klassischen 3,5-mm-Klinkenbuchsen. Beachten Sie jedoch, dass kein VGA-Anschluss vorhanden ist, was einschränkend sein kann, wenn Sie bereits einen Bildschirm ohne HDMI-Anschluss haben

Was den Arbeitsspeicher angeht, können wir ihn als etwas dürftig empfinden. Tatsächlich ist es nur mit 8 GB RAM ausgestattet. Wer in die gehobene Preisklasse vordringen möchte, sollte die Installation eines zusätzlichen RAM-Moduls in Betracht ziehen, um bei der Veröffentlichung eines neuen Spiels beruhigt sein zu können.

Auch der 128 GB große SSD-Speicher ist bei einem so günstigen Gaming-PC sehr beliebt. Sie ermöglichen Ihnen, Ihre Lieblingsspiele und Ihr Betriebssystem in nur wenigen Sekunden zu starten. Den Rest Ihrer Daten können Sie auf der 1-TB-Festplatte ablegen.

Mit seinem schlichten Gehäuse und seiner unprätentiösen Konfiguration erinnert uns dieser PC daran, dass es bei einem Gaming-PC nicht auf die Hülle ankommt, sondern auf das, was sich darunter befindet. Dieser Gaming-PC ist für seinen Preis durchaus ehrlich und wird seine Funktion gewährleisten, sei es für Spiele oder für die Bildbearbeitung oder auch die Büroautomation. Ein sehr gutes Angebot für Familien, die sich kostengünstiger ausrüsten möchten.

Wir können auch das Vorhandensein von Spielen in Betracht ziehen, die exklusiv für bestimmte Heimkonsolen verfügbar sind. Also der Vorteil zur Konsole? Nicht unbedingt, denn dann müsste man sich die Heimkonsolen der 3 Mehrheitshersteller besorgen, die letztlich genauso teuer wären wie ein PC-Spieler.

Auch der PC-Gamer bietet Vielseitigkeit. Tatsächlich können Sie diesen Computer nicht nur spielen, sondern auch für andere Zwecke verwenden. Tatsächlich haben die meisten Menschen eine Konsole, aber auch einen Computer. Warum nicht beides in einem Gerät vereinen, denn über die Anschlüsse können Sie jetzt einen Computer an einen Fernseher, einen Controller an den Computer usw. anschließen.

Obwohl die Anfangsinvestition für einen Gaming-PC höher ausfällt, ist er in puncto Leistung und Vielseitigkeit unbestreitbar überlegen. Wir können jedoch eine Heimkonsole bevorzugen, für die wir nicht nach Komponenten suchen müssen. Darüber hinaus kann das Vorhandensein exklusiver Konsolen Sie dazu ermutigen, eine bestimmte Konsole zu kaufen, die Ihren Videospielpräferenzen entspricht.

 

PC-Spieler: fest installiert oder mobil?

Abhängig von unserer Situation kann sich die Frage zwischen einem festen oder tragbaren Gaming-PC stellen. Es hängt oft von seiner Situation ab.

Wenn Sie über eine eigene Unterkunft verfügen und nur wenig geschäftlich oder privat reisen, können Sie sich problemlos für einen festen PC entscheiden.

Wenn Sie hingegen oft unterwegs sind oder Student sind und regelmäßig zu Ihrer Familie zurückkehren, bevorzugen Sie vielleicht den Laptop für Gamer .

Von der Leistung her werden wir immer einen fest installierten PC bevorzugen, der oft mit besseren Komponenten ausgestattet ist und sich bei Bedarf auch recht einfach austauschen lässt. Darüber hinaus bietet das Gehäuse fest installierter PCs ein viel besseres Kühlsystem als Laptops, bei denen alle Komponenten sehr nahe beieinander liegen. So können sie schwerer atmen.

Dann kommt der Preis. Natürlich gibt es alle PC-Reihen, egal ob für Desktops oder Laptops. Allerdings kann ein leichterer Geldbeutel eher zu einem Laptop mit gleichwertiger Konfiguration greifen, da ein Laptop schlüsselfertig verkauft wird. Während der Reparatur müssen Sie immer noch den Bildschirm und die Peripheriegeräte kaufen.

Aus rein qualitativer Sicht bleibt der fest installierte PC die beste Option. Aus verschiedenen Gründen bevorzugen wir jedoch möglicherweise einen Laptop aufgrund seiner Einfachheit und Zweckmäßigkeit.

 

Wie wählen Sie Ihren Gaming-PC aus?

Zunächst einmal sprechen wir hier nur vom Tower eines PC-Gamers. Natürlich gibt es immer viele Kriterien zu berücksichtigen, sei es für den Bildschirm, die Tastatur, die Maus oder andere Peripheriegeräte.

Ein Tower besteht aus vielen einzelnen Komponenten, die zusammengefügt den Genuss Ihrer Lieblingsspiele ermöglichen.

Der Prozessor

Das Gehirn des Computers. Ihr Prozessor bestimmt, wie schnell Ihr Computer Aufgaben ausführt. Heutige Videospiele werden Ihrem Prozessor viel abverlangen. Aus diesem Grund ermöglicht Ihnen ein schneller Prozessor, sie optimal auszuführen.

Bei der Suche nach einem Prozessor ist die Anzahl der Kerne eines der Hauptkriterien. Je mehr Kerne vorhanden sind, desto effizienter kann der Prozessor die auszuführenden Aufgaben auf die einzelnen Kerne aufteilen. Beachten Sie, dass es die Spiele sind, die festlegen, wie viele Kerne verwendet werden.

Das zweite wichtige Kriterium ist die Häufigkeit. Je höher die Frequenz, desto schneller ist der Prozessor. Für einen PC-Spieler bevorzugen wir einen Prozessor mit mindestens 3 GHz, auch wenn viele Spiele mit einer niedrigeren Taktung laufen.

Die Grafikkarte

Es unterstützt den Prozessor bei Rechenaufgaben. Tatsächlich erfordern aktuelle Spiele viel Grafikleistung. Die meisten CPUs können diese Grafikaufgaben ausführen, viele Spiele erfordern jedoch eine dedizierte Grafikkarte, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Welche Grafikkarte Sie benötigen, hängt weitgehend von der Art der Spiele ab, die Sie spielen, und davon, wie viel Zeit Sie damit verbringen. Manchmal reicht bereits eine Basiskarte für ausreichende Leistung aus. Wer hingegen aktuelle Spiele in maximaler Grafikqualität spielen möchte, muss in eine schnellere Grafikkarte investieren.

Lebendige Erinnerung

Es wird auch RAM genannt und speichert vorübergehend die Daten, die Ihr Prozessor zur Ausführung seiner Aufgaben benötigt. Je mehr RAM Sie haben, desto mehr Dinge kann Ihr Computer gleichzeitig tun. Es wird empfohlen, mindestens 4 GB zum Spielen zur Verfügung zu haben. Aber auf 8 GB oder mehr umzusteigen, ist keine schlechte Sache, um die Leistung zu verbessern.

Wenn nicht genügend RAM vorhanden ist, kann dies zu Leistungseinbußen führen. Der Vorteil besteht darin, dass Sie den Arbeitsspeicher Ihres PCs einfach und kostengünstig erweitern können. Beachten Sie jedoch, dass es verschiedene Arten von RAM gibt. Stellen Sie daher sicher, dass der gekaufte RAM mit Ihrem Motherboard kompatibel ist.

Die Festplatte

Alle Dateien, die diese detaillierten Welten in Ihren Spielen zum Leben erwecken, werden auf der Festplatte gespeichert. Da Spiele immer detaillierter werden, wird immer mehr Speicherplatz zum Speichern dieser Dateien benötigt.

Die ideale Gaming-Festplatte ist schnell und bietet viel Speicherplatz. Standard-Discs speichern Daten auf Discs wie auf einer CD. Je schneller sich die Festplatte dreht, desto schneller kann auf Daten zugegriffen werden. Die meisten Festplatten drehen mit 5.400 U/min, es gibt jedoch auch Laufwerke, die mit 7.200 U/min rotieren.

Es gibt auch einen anderen Festplattentyp: SSDs. Sie nutzen eine völlig andere Technologie, haben keine beweglichen Teile und sind viel schneller als herkömmliche Festplatten. Allerdings speichern sie bei gleichem Preis deutlich weniger Daten. Am besten installieren Sie das Betriebssystem und die am häufigsten verwendeten Anwendungen auf dieser Partition, um sie im Handumdrehen starten zu können.

Die Rückkühlung

Bei einem Gaming-PC ist die Kühlung unerlässlich. Ein Prozessor, der sich erwärmt, ist viel weniger effizient als derselbe Prozessor, wenn er kalt ist. Dies funktioniert auch für die Grafikkarte und den gesamten Tower im Allgemeinen. Wir werden uns daher mit leistungsstarken Lüftern ausstatten, die aber im Allgemeinen Lärm verursachen. Fans werden sogar ein Flüssigkeitskühlsystem installieren. Diese Systeme benötigen Strom und lassen Wasser durch Ihren Turm zirkulieren, um die Komponenten optimal zu kühlen.

Die Harmonie zwischen den Komponenten

Wir dürfen nicht vergessen, dass alle Komponenten zusammenarbeiten müssen, um richtig zu funktionieren. Selbst wenn Ihr Prozessor der schnellste der Welt ist, kann er beispielsweise nicht mit voller Leistung arbeiten, wenn er nicht über genügend RAM verfügt. Genauso wie man einem Twingo keinen Ferrari-Auspuff anbauen würde.

Sehen Sie sich unseren Lieblings-Gaming-PC auf Amazon an

Schreibe einen Kommentar