Top 3 der besten Gehrungssägen: Vergleich 2021 – Analysen und Vergleiche der besten Produkte


Gewicht  : Dieses Gerät hat im Vergleich zu den meisten Konkurrenzprodukten ein geringes Gewicht. Mit seinen 17 kg ist er auch mit einer Hand sehr leicht zu transportieren, insbesondere dank seines praktischen Tragegriffs und seiner kompakten Form.

Die Schwachstellen

Inkompatibler Sauganschluss  : Nach Angaben eines Benutzers ist der Sauganschluss nicht mit Staubsaugern oder anderen Geräten als denen der Marke Bosch kompatibel. Denken Sie daran, diesen Punkt vor dem Kauf zu überprüfen.

 

Einhell TC-SM 2131: eine preiswerte, aber zuverlässige Gehrungssäge

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie für etwa 100 Euro eine gute Radial-Gehrungssäge finden können. Wir können sagen, dass Sie gut daran tun, sich diese Frage zu stellen, denn die Marke Einhell hat zweifellos ein Modell, das gut zu Ihnen passen könnte. Diese Marke ist dafür bekannt, Qualitätsprodukte für sehr wenig Geld anzubieten. Zugegebenermaßen richtet sich dieses Modell hauptsächlich an Einsteiger und Heimwerker, aber wir können sagen, dass auch ein versierter Mensch hier seinen Account finden könnte.

Einhell TC-SM 2131

Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an!

 

Die Stärken

Design  : Wie bei der Marke üblich, finden wir auch dieses Mal wieder diese beruhigende rote Farbe, die häufig auf Geräten und Werkzeugen großer Marken in Autowerkstätten zu finden ist und in diesem Bereich ein Synonym für Qualität und Robustheit ist. Was das Design selbst betrifft, so ist das Gerät mit knapp 10 kg kompakt und vor allem leicht, was eine gewisse Mobilität des Geräts mit sich bringt.

Gute Leistung  : Dieses Gerät bietet eine Leistung, die der von High-End-Modellen in nichts nachsteht, mit seinem 1800-W-Motor, der die Klinge auf bis zu 5000 U/min antreibt. Die erreichte Präzision kann sich durchaus sehen lassen und auch schwierige Holzstücke können Sie problemlos bewältigen.

Ausstattung  : Bei diesem Preis sind wir ziemlich erstaunt, dass dieses Gerät sehr gute Features bietet, die teilweise nicht einmal in höheren Preisklassen zu finden sind. Sehr interessant ist unter anderem die Radialfunktion, da man damit breitere Stücke schneiden kann.

Wir haben auch den beidseitig neigbaren Sägekopf, einer der größten Vorteile dieses Modells, wenn man bedenkt, dass viele andere nur zu einer Seite neigbar sind. Dies liegt daran, dass der Motor oft auf der anderen Seite landet und ein Kippen in diese Richtung unmöglich ist. Dank dieses Geräts wird die Arbeit viel einfacher.

Lasertechnologie  : Zu den weiteren Merkmalen dieses Geräts gehört auch die Lasertechnologie zur effektiven Markierung der zu schneidenden Holzstücke. Sie werden an Präzision und Geschwindigkeit gewinnen.

Bergungstasche  : Eine weitere Besonderheit dieses Modells ist, dass es mit einer Bergungstasche ausgestattet ist, einem ungewöhnlichen Zubehör, das nicht bei allen Konkurrenzmodellen zu finden ist. Es ermöglicht ein sauberes Arbeiten und gewährleistet zudem eine gute Sicht auf den Schnittbereich.

Preis  : Normalerweise erleben wir bei den Produkten dieser Marke oft dieses Erstaunen, wenn wir den Preis des Produkts sehen. Bei diesem Modell ist uns das Gleiche passiert, insbesondere wenn man die Preise kennt, die für diese Art von Gerät verlangt werden.

Die Schwachstellen

Bedarf an einer anderen Absauglösung  : Laut einigen Anwendern sollte für die Absaugung und/oder Rückgewinnung von Sägemehl und Holzspänen eine andere Lösung in Betracht gezogen werden, da der Auffangbeutel schnell gesättigt sein kann.

 

Kreissäge oder Gehrungssäge?

Im Bereich der Holzbearbeitung gibt es in der Regel viele Geräte unterschiedlicher Art, auch für einen recht ähnlichen Einsatzzweck. Es genügt zu sagen, dass es nicht immer einfach ist, sich zurechtzufinden. Ein ziemlich konkretes Beispiel: die Unterschiede zwischen einer Kreissäge und einer Gehrungssäge. Beide Geräte werden zum Schneiden von Holz verwendet und ihre Verwendung bleibt mehr oder weniger gleich. Aber jedes hat seine Vor- und Nachteile.

Funktionalitäten

Gehrungssägen können unterschiedliche Funktionen bieten. Unter anderem verfügen wir über die Radialfunktion, die es ermöglicht, den Sägekopf über eine bestimmte Länge (bzw. Breite) zu bewegen und dabei weiterzuschneiden. Dadurch ist es möglich, auch größere Holzstücke in Angriff zu nehmen. Man spricht dann von der Schnittbreite, die bei einer einfachen Gehrungssäge etwa 14 cm beträgt und bei einer Kappsäge bis zu 32 cm betragen kann.

Wir haben auch die Neigung des Sägekopfes. Generell gilt, dass die Modelle nur eine Neigung nach links bieten, da die andere Seite durch den Motor behindert wird. Allerdings gibt es viele Modelle, die eine beidseitige Neigung bieten, was im Hinblick auf Zeitersparnis und Effizienz natürlich interessanter ist.

Wichtig für ein präzises Arbeiten sind auch die verschiedenen Einstellmöglichkeiten. Neben der abgestuften Drehung des Tisches ist es auch interessant, über einstellbare Winkelanschläge zu verfügen, um die zu schneidenden Holzstücke richtig zu positionieren. Selbstverständlich ist auch darauf zu achten, dass das Gerät mit einem Presssystem für die zu behandelnden Teile ausgestattet ist, um diese an Ort und Stelle zu halten. Dies wird auf dem Niveau der Präzision und Sicherheit eine Rolle spielen.

Wir können auch einige andere interessante Funktionen zählen, die die Verwendung des Geräts erleichtern können, wie z. B. die Laserführung, das Absaugsystem für Sägemehl und Holzspäne, Tischverlängerungen zur Behandlung längerer Holzstücke, die Sanftanlauf-Sparsicherung und den Leistungsschalter Antrieb mit variabler Geschwindigkeit, der die Anpassung der Säge an die zu bearbeitende Holzart (oder anderes Material) usw. ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar