Top 3 der besten Geschirrspüler: Vergleich 2021 – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

 

Der beste Einbau-/Vollintegrations-Geschirrspüler (Indispo)

Beste Spülmaschine
Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an

 

Der Bosch- Geschirrspüler  SMV68TX06E übertrifft viele Modelle in puncto Reinigung und bietet den gesamten Funktionsumfang, den wir gesucht haben, einschließlich des Startverzögerungsmodus, mit dem Sie Strom sparen können, indem Sie einen Reinigungszyklus über Nacht durchführen.

 

Der Innenraum ist besonders gut gestaltet, da er Platz für 14 Gedecke bietet und die Möglichkeit einer vollständigen Integration in Ihre Küche besteht. Der  Bosch SMV68TX06E bleibt in dieser Preisklasse sehr leise, liegt unter der 44-dB-Marke und verbraucht mit seiner Energieklasse A++ nicht viel Wasser.

Der Preis bleibt für die Spitzenklasse sehr angemessen, da Bosch für die Zuverlässigkeit seiner Geräte mit einem überdurchschnittlichen Garantie- und Servicenetz bekannt ist.

Vorteile

Effizienz und Zuverlässigkeit : Dieses Modell des berühmten Deutschen ist ohne Zweifel eines der zuverlässigsten Modelle auf dem Markt.

Design : Im Gegensatz zu den anderen freistehenden Geschirrspülern im Vergleich passt sich dieses Modell perfekt dem Design Ihrer Küche an.

Modus mit verzögertem Start : Etwas interessanter ist es, die Spülmaschine über Nacht laufen zu lassen.

Nachteile

Preis : Wie so oft ist die Qualität nicht gegeben, aber aufgrund der Einsparungen bei den Wasser- und Stromrechnungen ist es eine lohnende Investition.

Finde mehr heraus!

 

Der Geschirrspüler mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt

Wir haben uns in das Modell Whirlpool WFC3C34PX verliebt,  das so leise ist, dass man es selbst in der Küche kaum hört (maximal 43 dB). Er ist in den Farben Schwarz, Grau und Weiß erhältlich und dank seiner großen Kapazität von 14 Maßgedecken sehr effizient für Familien.

Whirlpool WFC3C34PX

Den besten Preis finden Sie bei Darty!

 

Der  Whirlpool WFC3C34PX gehört zu den effizientesten Geschirrspülern, die heute zu einem unschlagbaren Preis erhältlich sind. Dank der Energieeffizienzklasse A+++ sparen Sie außerdem Energie. Sie werden selbst sehen, dass die Meinungen der Benutzer einhellig sind.

Vorteile

Preis-Leistungs-Verhältnis  : Für einen großen, zuverlässigen Geschirrspüler einer anerkannten Marke werden Sie kaum ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis finden.

Leise  : Dies ist ganz einfach der am wenigsten laute Geschirrspüler in unserem kürzlich aktualisierten Vergleich.

Energieklasse : Dieses Modell ermöglicht Ihnen mit seiner Klasse A+++ erhebliche Energieeinsparungen.

Nachteile

Der einzige Kritikpunkt, den wir an ihm äußern können, ist der Besteckkorb, der etwas zu klein, aber wirklich pingelig ist!

Finde mehr heraus!

 

Der beste günstige Geschirrspüler 45 cm

Wenn Sie auf der Suche nach einem Gerät sind, das die Arbeit erledigt, ohne Ihr Budget zu sprengen, bieten wir Ihnen das  Modell Beko DFS28120W an , das für Singles, Paare und kleine Familien mehr als ausreichend ist. Mit einer Breite von 45 cm nimmt er nicht viel Platz ein, bietet aber dennoch Platz für 10 Gedecke.

Beko DFS28120W

Den besten Preis finden Sie bei Darty!

 

Auch hier ist die Lärmbelästigung des  Beko DFS28120W mit 46 dB durchaus ausreichend und die Energieklasse A++ ermöglicht einen geringeren Wasser- und Stromverbrauch als beim Geschirrspülen per Hand. Kurz gesagt: Dieser einfach zu installierende und einfach zu bedienende freistehende Geschirrspüler kann eine sehr gute Wahl für kleine Budgets sein.

Vorteile

Preis : Es ist schwierig, ein günstigeres 45-cm-Modell zu finden, ohne Abstriche bei der Qualität zu machen.

Benutzerfreundlichkeit : Benutzer loben in Rezensionen häufig ein Gerät, das einfach einzurichten und im Alltag zu verwenden ist.

Nachteile

Größe  : Dieser Geschirrspüler ist nicht für Familien mit vielen Kindern geeignet (Anzahl der Gedecke), aber das kann ein Pluspunkt sein, wenn Sie nicht viel Platz in Ihrer Küche haben.

Finde mehr heraus!

 

Wie wählt man einen guten Geschirrspüler aus?

Wenn Sie die Hauptmerkmale eines Geschirrspülers vollständig kennen, können Sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen und das Modell erwerben, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Freistehend, eingebaut, integrierbar…

Der Aufsatz-Geschirrspüler (oder freistehender Geschirrspüler ) verfügt über eine bereits verkleidete Tür. Dies sind die gängigsten Modelle, da sie einfach zu installieren und an Ihre Küche anzupassen sind. Andererseits bleibt das Gerät sichtbar und passt sich daher manchmal weniger gut an den Raum an.

Der Einbau-Geschirrspüler wird in der Regel unter einer Spüle oder Arbeitsplatte positioniert und kann mit einer nicht mitgelieferten Front ausgestattet werden, um sich dem Design Ihrer Küche anzupassen.

Der Einbau-Geschirrspüler passt hinter die Tür eines Schranks in Ihrer Küche. Die Harmonisierung mit der Raumgestaltung ist somit einwandfrei.

Wasser- und Stromverbrauch

Eine der wichtigsten Überlegungen ist die Menge an Wasser und Energie, die das Gerät verbraucht. Für Verbraucher, die Geld sparen und ihren Teil zum Schutz des Planeten beitragen möchten, sind die besten Geschirrspüler diejenigen mit der Bewertung A+++. Während ältere Modelle enorme Mengen an Wasser und Strom verbrauchen können, haben sich die besten modernen Modelle in dieser Hinsicht erheblich verbessert.

Es wird geschätzt, dass der Öko-Zyklus eines energieeffizienten Geschirrspülers im Durchschnitt nur ein Drittel des Wassers verbraucht, das Sie beim Geschirrspülen in der Spüle verbrauchen. Dadurch verbraucht es auch weniger Strom, da im Vergleich zum Geschirrspülen von Hand während des Spülgangs relativ wenig Wasser erhitzt werden muss. Mithilfe des Energielabels erhalten Sie im Vorfeld eine gute Vorstellung davon, wie viel die Maschine kosten wird, und sparen jedes Jahr Geld.

Reinigungsprogramme

Die Reinigungsoptionen haben großen Einfluss darauf, wie ein Geschirrspüler für Ihre Küche geeignet ist. Je mehr Zyklen das Modell bietet, desto mehr Kontrolle haben Sie über Ihr Gerät. Modelle mit speziellen Spülzonen bieten einen gezielten Bereich für stark verschmutztes Kochgeschirr mit einem Programm, das darauf ausgelegt ist, eingeschliffene Partikel gründlich zu entfernen. Einige Geschirrspüler sind mit der Option „Halbe Beladung“ ausgestattet, die es Ihnen ermöglicht, einen kürzeren Spülgang durchzuführen, der auf das obere Ende abzielt, wenn Ihr Gerät nicht voll ist.

Wenn Sie viel empfindliches Geschirr wie Porzellan haben, ist eine Spülmaschine mit Schongang ein Muss. Bei stark verschmutzten Utensilien nach dem Kochen bietet sich die Wahl eines Modells mit Intensivprogramm an. Das Vorhandensein eines reinen Spülgangs ermöglicht es Ihnen, das Geschirr leicht abzuspülen, wenn Sie nicht vorhaben, sofort einen vollständigen Spülgang durchzuführen.

Größe und Ergonomie

Auch die Benutzerfreundlichkeit ist ein wichtiges Kriterium. Die Anzahl der Gedecke ist ein wichtiger Faktor, da sie im Wesentlichen bestimmt, wie oft Ihr Geschirrspüler läuft. Wenn Sie eine große Familie haben, bietet eine kleine Gedecke möglicherweise nicht genügend Platz, um Geschirr und Kochutensilien nach einer einzigen Mahlzeit einzuräumen .

Die Gesamtgröße spielt bei Ihrer Kaufentscheidung eine entscheidende Rolle. Sie müssen den verfügbaren Platz unter Berücksichtigung von Höhe, Breite und Tiefe genau ausmessen, um sicherzustellen, dass Sie ein Modell auswählen, das perfekt in den vorgesehenen Raum passt. Einige große Geschirrspüler bieten Platz für bis zu 15 Gedecke, während kleine 45-cm-Geschirrspüler nur 9 Gedecke aufnehmen können. Im Allgemeinen ist die Standardgröße eines Geschirrspülers 60 cm breit und bietet Platz für 12 Gedecke.

Die meisten Geschirrspüler in unserem Vergleich verfügen über zwei Ebenen, einige verfügen jedoch über ein drittes Fach, hauptsächlich für Besteck und Besteck, wodurch mehr Platz auf anderen Körben frei wird, damit Sie den Geschirrspüler optimal nutzen können. Verfügbarer Innenraum. Die verstellbaren Körbe und klappbaren Zinken machen den Geschirrspüler deutlich flexibler, indem sie das Einlegen sperriger Gegenstände ermöglichen.

Lautstärke

Der Geräuschpegel, den ein Geschirrspüler während eines Spülgangs erzeugt, ist besonders wichtig, wenn Sie ihn über Nacht laufen lassen möchten, wenn die Stromtarife im Allgemeinen günstiger sind. Die leisesten Geschirrspüler haben eine Lautstärke von unter 40 Dezibel, während die lautesten über 50 Dezibel liegen. Die Art des für den Tank verwendeten Materials ist entscheidend für die Schalldämmung des Geräts. Dies gilt insbesondere für Edelstahl, der viel leiser als Kunststoff ist, aber auch langlebiger ist, insbesondere bei hohen Temperaturen.

Garantie und Kundendienst

Wenn Sie einen großen Kauf tätigen, beispielsweise einen Geschirrspüler, ist es wichtig, dass Sie die Garantie- und Supportbedingungen verstehen. Obwohl die neue Generation von Geschirrspülern nur sehr wenig Reparatur- und Wartungsaufwand erfordert, besteht weiterhin das Risiko, dass etwas schief geht. Obwohl einige Modelle über eine Standardgarantie verfügen, die alle Teile abdeckt, erstatten andere auch die Arbeitskosten über die gesamte Lebensdauer. Ob die Garantie allgemein ist oder einzelne Teile und Komponenten abdeckt: Je länger, desto besser!

Auch eine gute Kundenbetreuung ist entscheidend. Wenn etwas schief geht, benötigen Sie Hilfe bei der Fehlerbehebung oder Produktberatung. Das bedeutet, dass der Hersteller Ihre beste Quelle sein sollte, auch wenn Sie den Geschirrspüler in einem Geschäft gekauft haben. Während Sie viele Hersteller per Telefon und E-Mail kontaktieren können, bieten andere auch einen Live-Chat-Service an.

Sicherheitsgeräte

Die Wahl eines Modells mit Kindersicherung ist eine legitime Option, um Verbrennungen vorzubeugen, da sie verhindert, dass die Tür geöffnet oder Einstellungen geändert werden, während der Geschirrspüler läuft.

Alle Modelle verfügen über eine Überlaufsicherung für den Fall eines Wasserzulaufproblems mit automatischer Entleerung bei Bedarf. Beachten Sie außerdem, dass das Bedienfeld bei einigen Modellen oben in der Tür versteckt ist, sodass es bei geschlossenem Geschirrspüler nicht sichtbar oder zugänglich ist.

Funktion „Verzögerter Start“.

Die Startverzögerung ist keine wichtige Funktion, aber nützlich, insbesondere wenn Sie Ihren Geschirrspüler über Nacht laufen lassen möchten, um Geld zu sparen. Bei Geschirrspülern mit verzögerter Startfunktion können Sie Ihr Programm und den Startzeitpunkt selbst auswählen. Bei einigen Modellen können Sie nur sechs Stunden im Voraus programmieren, während andere eine maximale Startverzögerung von 24 Stunden haben.

 

Welche Abmessungen hat eine Spülmaschine?

Geschirrspüler nehmen wie alle anderen Geräte wertvollen Platz ein. Große, freistehende und eingebaute Modelle sind groß und sperrig und stellen für Menschen mit großen Häusern kein Problem dar. Auch wenn Ihre Küche besonders klein ist, können Sie dennoch einen Geschirrspüler finden, der Ihren Anforderungen entspricht.

Unter diesen Umständen sind 45-cm-Geschirrspüler eine ausgezeichnete Wahl. Offensichtlich haben sie deutlich weniger Kapazität, sind aber für Singles und kleine Familien immer noch mehr als ausreichend. Ein kleiner Geschirrspüler bietet alle Vorteile größerer Modelle, darunter Energieeffizienz, niedrigere Wasser- und Stromrechnungen und wertvolle Zeitersparnis.

Geschirrspüler in voller Größe haben ein größeres Fassungsvermögen und eignen sich gut für große Küchen mit ausreichend Platz unter der Arbeitsplatte. In Häusern mit Waschküche ist es möglich, Geräte wie Wäschetrockner und Waschmaschinen an einen anderen Ort zu stellen, um Platz für einen Geschirrspüler in der Küche zu schaffen.

 

Wie benutzt man einen Geschirrspüler?

Das richtige Beladen eines Geschirrspülers ist nicht so einfach wie das Aufstellen und Einschalten. Um die besten Ergebnisse mit Ihrem Geschirrspüler zu erzielen, müssen Sie ihn richtig beladen. Sie sollten alle Gegenstände so positionieren, dass die Sprüharme Wasser und Reinigungsmittel effektiv über die gesamte Oberfläche sprühen können.

Wenn Sie den Korbkorb verwenden, achten Sie darauf, Ihre Messer mit den Spitzen nach unten zu positionieren. Kleinere Behälter wie Tassen und Gläser müssen im Gegensatz zu Besteck und Utensilien auf der oberen Auflage positioniert werden. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten alle Gerichte mit der Vorderseite nach unten auf den Körben liegen, damit das Sprühwasser jeden Winkel erreichen kann. Wenn Sie über zusammenklappbare oder verstellbare Zinken verfügen, können Sie die Innenaufteilung ändern, um Pfannen unterschiedlicher Größe unterzubringen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Effizienz Ihres Geschirrspülers zu optimieren. Dies ist unerlässlich, wenn Sie Geld sparen und den CO2-Fußabdruck Ihres Zuhauses verringern möchten. Zuerst müssen Sie es regelmäßig reinigen. Selbst die besten Geschirrspüler haben eine schlechte Leistung, wenn Sie sie nicht sauber halten. Außerdem müssen Sie es frei von Kalkablagerungen halten, die die Leistung beeinträchtigen und die Maschine beschädigen.

Sie sollten Ihren Geschirrspüler nur dann in Betrieb nehmen, wenn er voll ist. Dies begrenzt die Anzahl der durchgeführten Zyklen und damit die Menge an Wasser und Energie, die Sie verbrauchen. Sie sollten nach Möglichkeit auch die Verwendung einer halben Beladungsstufe vermeiden, da diese immer noch mehr als die Hälfte des Wassers und der Energie einer vollen Beladung verbraucht. Warten Sie am besten, bis der Geschirrspüler voll ist, und verwenden Sie dann einen herkömmlichen Zyklus.

Sofern Ihr Geschirr nicht stark verschmutzt ist, sollten Sie nach Möglichkeit auf ein umweltfreundliches Programm zurückgreifen, da dieses weniger Wasser verbraucht, bei niedrigerer Temperatur läuft und somit noch weniger Strom verbraucht. Um Geld zu sparen, wählen Sie, wenn Sie einen günstigeren Tarif für Ihre Energie haben, ein Modell mit verzögertem Start und stellen Sie es über Nacht ein.

 

Wie pflegt man eine Spülmaschine?

Eine Spülmaschine kommt mit einer gewissen Anzahl an Speiseresten in Kontakt und nicht jedes Mal verschwinden alle Partikel. Diese Geräte sammeln auch Fett und Seife, daher ist es wichtig zu wissen, wie man einen Geschirrspüler reinigt. Wenn Sie sich nicht an einen regelmäßigen Reinigungsplan halten, werden Sie nach einem Reinigungszyklus einen unangenehmen Geruch in der Spülmaschine und sogar auf dem Geschirr bemerken.

Um eine Ansammlung von Bakterien zu vermeiden, sollten Sie das Gerät daher regelmäßig reinigen. Wenn nicht, funktioniert die Maschine nicht mehr effizient und, insbesondere beim Spülen bei niedrigen Temperaturen, kann es nach der Reinigung zu Bakterienbildung in Ihrem Geschirr kommen. Auch wenn Ihre Maschine über einen selbstreinigenden Filter verfügt, müssen Sie Ihre Spülmaschine warten.

Um die Sicherheit zu erhöhen, ziehen Sie zunächst den Stecker des Geschirrspülers aus der Steckdose. Stellen Sie sicher, dass er leer ist, und nehmen Sie den Unterkorb heraus. Entfernen Sie den Filter und befolgen Sie die Reinigungsanweisungen in der Bedienungsanleitung. Wischen Sie den Innenraum mit einem weichen, sauberen Tuch ab und achten Sie darauf, dass Sie in allen Ecken und Spalten wischen. Überprüfen Sie den Abfluss und entfernen Sie eventuelle Rückstände, da Ablagerungen zu schweren Verstopfungen und Schäden an der Maschine führen können.

Geben Sie als Nächstes eine Tasse weißen Essig in einen spülmaschinenfesten Behälter im oberen Fach und lassen Sie ihn heiß laufen. Dieser Prozess entfernt Gerüche, Bakterien und Speisereste. Um hartnäckige Flecken und Gerüche zu entfernen, streuen Sie eine Tasse Backpulver auf den Boden der Maschine und lassen Sie einen kurzen Heißzyklus laufen.

Vergessen Sie nicht, die Türdichtung, den Griff und die Außenseite zu reinigen, da sich auch hier Schmutz und Bakterien ansammeln. Verwenden Sie ein weiches, nicht scheuerndes Tuch und warmes Seifenwasser. Regelmäßige Reinigung und Wartung sind ein wirksames Mittel, um die Bildung von Kalkablagerungen zu begrenzen, die, wenn sie unbehandelt bleiben, den Geschirrspüler beschädigen und die Leistung und Effizienz beeinträchtigen.

Es hilft auch, die Spülmaschine voll mit Salz zu halten, vor allem, wenn Sie sich für ein Produkt gegen Kalkablagerungen entscheiden. Wenn Sie diese Tipps befolgen, beträgt die Lebensdauer einer Spülmaschine in der Regel etwa zehn Jahre.

 

Wussten Sie ?

Ein entscheidender Punkt ist, sicherzustellen, dass alles, was Sie in die Spülmaschine geben, auch im Gerät sicher ist. Ist dies nicht der Fall, kann es zu Verformungen, Rissen oder sogar Brüchen des Gegenstandes kommen. Insbesondere ist es am besten, handbemalte Gegenstände nicht in die Spülmaschine zu geben, da selbst bei einem Schonwaschgang die Gefahr besteht, dass die Lackierung oder Farbe abblättert, es sei denn, auf dem betreffenden Geschirr ist ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dies nicht der Fall ist der Fall. Ebenso sollten Kristallgläser niemals in die Spülmaschine gestellt werden. Spritzwasser kann sie tatsächlich beschädigen, außerdem besteht die Gefahr, dass sie sich ablösen.

Wenn Sie Töpfe oder Pfannen aus Gusseisen haben, sollten Sie diese per Hand spülen, da sie Pflege benötigen und schnell Rost entwickeln können. Obwohl Sie Messer in der Spülmaschine reinigen können, ist es wichtig zu beachten, dass sich die scharfen Kanten in der Spülmaschine viel schneller abnutzen als bei der Reinigung von Hand. Außerdem sollten Sie es vermeiden, Kupferformen in die Spülmaschine zu stellen. Wenn das Reinigungsmittel und der Hochdrucksprüharm die Oberfläche beschädigen oder das Kupfer zerkratzen, kann es oxidieren, das Erscheinungsbild beeinträchtigen und die Farbe verändern. Gold- und Silbergegenstände reagieren ähnlich und Silberbesteck wird irreparabel angelaufen.

Um zu verhindern, dass die Spülmaschine verstopft oder sogar beschädigt wird, sollten Sie niemals Gegenstände mit Etiketten oder Kleber hineinlegen. Ein typisches Beispiel ist ein Marmeladenglas, auf dem sich noch ein Etikett befindet. Etiketten und Klebereste bilden eine klebrige Masse, die sich im Abfluss und Filter festsetzt und zu einer Verstopfung führt.

 

Abschluss

Da so viele unterschiedliche Elemente zu berücksichtigen sind, erfordert die Auswahl des richtigen Geschirrspülers sorgfältige Überlegungen und Recherche. Um mehr über alle Produkte in unserem Sortiment zu erfahren und Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, vergessen Sie nicht, die Benutzerbewertungen zu lesen. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden für Sie hilfreich war und sind offen für Vorschläge im Falle von Fehlern oder Auslassungen.

Sehen Sie sich unsere Lieblingsspülmaschine bei Darty an!

Schreibe einen Kommentar