Top 3 der besten Hometrainer: Vergleich 2021 – Analysen und Vergleiche der besten Produkte


Stabilität

Ein Trainer soll Ihr Fahrrad stabil halten, auch wenn Sie kräftig in die Pedale treten. Natürlich wird keine Marke zugeben, dass es ihrem Modell an Stabilität mangelt. Es liegt an Ihnen, die verschiedenen Benutzermeinungen zu diesem Thema zu prüfen. Darüber hinaus gibt es zwei Haupttypen von Heimtrainern (wenn man den Rollentrainer nicht mitzählt). Bei einem bleibt das Hinterrad an Ihrem Fahrrad, beim anderen muss es entfernt werden, um stattdessen einen Rahmen zu installieren. Letzteres ist stabiler, aber schwieriger zu installieren.

Funktionalitäten

Hier gibt es keine Grenzen, alles hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Die Funktionen reichen von einfachsten Funktionen wie der Widerstandseinstellung mit einem einfachen Drehknopf oder einer am Lenker montierten Steuerung bis hin zu modernsten Technologien wie der Möglichkeit, mit automatischem Widerstand einem tatsächlichen Kurs zu folgen, den Sie auf dem Bildschirm in Ihrem Wohnzimmer verfolgen Anpassung je nach Strecke (ebene Fläche, bergauf, bergab usw.). Einige Modelle bieten sogar die Möglichkeit, mit anderen (zu Hause) zu trainieren und sich so auf dem gleichen Kurs wiederzufinden.

Wie Sie sicher verstanden haben, kann ein Heimtrainer angeschlossen werden und Sie können bei den Modellen, die dies zulassen, verschiedene Anwendungen zur Leistungsüberwachung nutzen. Es kann auch verschiedene Sensoren einbetten, um Ihnen viel präzisere Daten zu Ihrer Trainingseinheit zu liefern, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Leistung zu überwachen und zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar