Top 3 der besten Survivalmesser: Vergleich 2021 – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

 

Esee RC6P: das beste Überlebensmesser auf dem Markt?

Die Marke Esee hat sich zu einem Experten für die Herstellung hochwertiger Überlebensmesser entwickelt. Mit ihrem RC6P Modell 6 stellt sie erneut ihr Know-how unter Beweis, indem sie uns ein Messer mit feststehender und harter Klinge und hervorragender Ergonomie anbietet. Die verwendeten Materialien sind alle von ausgezeichneter Qualität und gewährleisten eine einwandfreie Funktionalität des Messers über viele Jahre hinweg. Auch sein Design, das an ein militärisches Überlebensmesser erinnert, hat eine kleine Wirkung.

Siehe RC6P

Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an!

 

Die Stärken

Harte Klinge  : Das Esee RC6P verfügt über eine 14,6 cm lange Klinge aus 1095er Kohlenstoffstahl. Dieses Material zeichnet sich dadurch aus, dass es äußerst robust ist. Darüber hinaus beträgt seine Härte 55-57RC. Dadurch bleibt die Schärfe auch bei starker Beanspruchung länger erhalten.

Ergonomischer Griff  : Der Griff dieses Modells besteht aus verschraubten Micarta-Pads, deren Robustheit es ermöglicht, Abrieb, Stößen, schlechtem Wetter, extremen Temperaturen usw. zu widerstehen. Auch bei Nässe bietet dieses Material durch seine etwas raue Beschaffenheit einen hervorragenden Grip. Es eignet sich daher sehr gut für den Außenbereich. Schließlich tragen die verschraubten Platten zur militärischen Ästhetik dieses Überlebensmessers bei.

Im Lieferumfang enthaltene Kydex-Scheide  : Dieses Überlebensmesser mit feststehender Klinge wird Ihnen mit einer hellbraun geformten Kydex-Scheide mit einer sehr attraktiven Ästhetik geliefert. Es wird sowohl Abenteurer als auch Wanderer oder Überlebenskünstler ansprechen. Diese Scheide ist sehr leicht, aber robust genug, um vor der Klingenkante zu schützen. Es besteht daher keine Gefahr, dass Letzteres Ihre Tasche beschädigt oder Sie verletzt, wenn Ihr Messer darin aufbewahrt wird.

Die Schwachstellen

Geringe Rostgefahr der Klinge  : Es ist schwierig, an diesem Esee RC6P etwas auszusetzen. Man könnte vielleicht mit dem Finger auf 1095-Stahl zeigen, der nach längerer Einwirkung hoher Luftfeuchtigkeit rosten könnte. Aber das passiert fast nie. Um diese Klinge zu degradieren, müsste man sie wirklich wollen.

 

GERBER Bear Grylls: das derzeit beste Preis-Leistungs-Verhältnis (Indispo)

bestes Survivalmesser
Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an

 

Wanderer und Survival-Enthusiasten kennen alle Bear Grylls, den Moderator der berühmten Wildnis-Survival-TV-Show, Militär und nicht weniger erfahrenen Abenteurer. Das Überlebensmesser, das uns hier interessiert, stammt direkt aus seiner Sammlung und wurde mit der berühmten Firma GERBER entworfen. Dies ist das GERBER Bear Grylls, ein 209 Gramm schweres Messer mit einer 12 cm langen Klinge aus rostfreiem Stahl, das komplett mit Scheide, Notfallpfeife und Feueranzünder geliefert wird.

 

Die Stärken

Robuste Klinge  : Die 12 cm lange Klinge besteht aus rostfreiem Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt, sodass sie von außergewöhnlicher Robustheit und Verschleißfestigkeit profitiert. Sie können Holz schärfen, Lianen oder andere widerstandsfähige Materialien schneiden, ohne befürchten zu müssen, dass die Klingenkante beschädigt wird. Die Verzahnung an einem Teil der Klinge ermöglicht einen Sägeeffekt, der unter bestimmten Umständen (z. B. zum Schneiden eines Astes) sehr nützlich sein kann.

Vielseitig  : Die GERBER Bear Grylls können nicht nur schneiden, hobeln oder schärfen. Dank seines sehr robusten Knaufs aus Metall kann er auch als Hammer verwendet werden. Am Schlüsselband ist eine Notfallpfeife angebracht, sodass Sie Ihre Anwesenheit signalisieren können, falls Sie sich einmal verirren. Beachten Sie auch das Vorhandensein eines Feueranzünders in Form eines Stabes und eines kleinen Schleifsteins. Dieses Modell ist somit perfekt an das Überleben angepasst.

Interessanter Preis  : Angesichts der Qualität der Klinge dieses Messers sowie seiner Vielseitigkeit könnte man sagen, dass dieses Modell preislich nicht leicht zugänglich ist. Und doch ist es nichts. Dieser GERBER Bear Grylls bietet wahrscheinlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt.

Sicherheitsring  : Dieses klappbare Überlebensmesser ist mit einem Sicherheitsring ausgestattet, dessen Aufgabe es ist, die Klinge in der offenen Position zu blockieren (zur Sicherheit beim Gebrauch) und die Klinge in der geschlossenen Position zu verriegeln (zur Sicherheit beim Transport). Um seine Funktion unter allen Umständen perfekt zu gewährleisten, wurde der Ring aus robustem Edelstahl geschliffen.

Die Schwachstellen

Nicht idealer Griff  : Man könnte kritisieren, dass es nicht den bequemsten Griff bietet. Im Vergleich zu einem Überlebensmesser mit hohlem und rauem Griff ist der Griff, den der Kunststoffgriff dieses Opinel 001576 bietet, etwas weniger angenehm.

 

Leatherman Crater: ein sehr gutes klappbares Survivalmesser

Das Leatherman Crater ist ein Taschen-Survivalmesser, das trotz seiner geringen Größe (10 cm Länge und 67 Gramm Gewicht) Großes leisten kann. Die schwarze Klinge mit glattem und gezahntem Teil ist sehr scharf und besteht aus rostfreiem HC420-Stahl. Es handelt sich hier um ein Multifunktionsmesser, da dieses auch mit einem Karabiner-Flaschenöffner ausgestattet ist.

Leatherman-Krater C33X

Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an!

 

Die Stärken

Kompaktes Messer  : Das Leatherman Crater C33X ist ein sehr kompaktes faltbares Survivalmesser, da es 10 cm misst und nur 67 Gramm wiegt. Es lässt sich dann ganz einfach in der Ausrüstung transportieren. Es kann sogar täglich mitgenommen werden, da es aufgrund seiner geringen Größe problemlos in einer Tasche verstaut werden kann.

Scharfe Klinge  : Dieser Leatherman Crater hat eine sehr scharfe Klinge aus HC420-Edelstahl. Wir können zwei Teile unterscheiden: einen glatten Teil und einen gezahnten Teil. Dadurch ist das Messer immer wirksam, unabhängig vom zu schneidenden Objekt. Die Besonderheit der Klinge besteht darin, dass sie schwarz ist, was dem Werkzeug einen Hauch von Aggressivität verleiht.

Multifunktionsmesser  : Abgesehen von seiner Fähigkeit, um jeden Preis zu schneiden, hat dieses Leatherman Crater noch andere Verwendungsmöglichkeiten: Am Ende seines Griffs finden Sie einen Flaschenöffner-Karabiner, das unverzichtbare Zubehör für jedes gute Multifunktionsmesser mit etwas Selbstachtung. Damit können Sie Ihre Lieblingsgetränke öffnen und Ihr Messer an Ihren Rucksack oder an Ihren Gürtel hängen, wenn Ihre Taschen bereits voll sind.

Die Schwachstellen

Klinge etwas kurz  : Die Größe der Klinge könnte etwas kurz sein, abhängig von den durchzuführenden Maßnahmen. Es bleibt jedoch sehr scharf und robust. Da es sich um ein Taschenmesser handelt, kann man es kaum dagegenhalten. Wenn Sie diesen Leatherman Crater für geeignete Anwendungen entwerfen, werden Sie rundum zufrieden sein.

 

Mora Companion: eine interessante Alternative

Das Mora Companion MG ist ein Cut-and-Stick-Überlebensmesser. Seine Edelstahlklinge ist über die gesamte Länge mit einem sehr scharfen skandinavischen Schliff versehen. Sein Griff ist sehr robust und bietet durch seine rutschfeste Beschaffenheit einen guten Halt.

Mora-Begleiter

Sehen Sie sich den Preis bei Amazon an!

 

Die Stärken

Hochwertiges Design  : Die Seide (die unserer Erinnerung nach für den Zusammenbau von Klinge und Griff verwendet wird) reicht bis zu drei Viertel des Griffs. Dies bedeutet, dass das Messer sehr solide ist und das Know-how der Marke Mora in Bezug auf die Entwicklung hochwertiger Überlebensmesser beweist. Es besteht daher keine Gefahr, dass das Messer bei etwas zu intensiver Nutzung nachgibt und Sie verletzt.

Arten von Messern

Der Markt bietet verschiedene Arten von Überlebensmessern mit unterschiedlichen Preisen und Eigenschaften an. Wir finden zum Beispiel das Messer mit feststehender Klinge, genannt „klassisch“, bei dem die Klinge über die gesamte Länge des Griffs reicht. Dieser Messertyp ist sehr robust und widerstandsfähig und hält starkem Druck und Stößen stand. Als Beispiele können wir das Jagdmesser mit seiner feststehenden Klinge von (durchschnittlich 15 cm), sehr scharf und mit spitzer Spitze, und das Holzmesser nennen, das in der Wildnis zum Schneiden von Ästen, Reisig usw. verwendet wird.

Nach dem Messer mit feststehender Klinge finden wir auch das Klappmesser. Dieses ist kompakter und lässt sich daher leichter und platzsparend verstauen. Andererseits ist es weniger steif. Es wird empfohlen, sich für ein klappbares Überlebensmesser zu entscheiden, das mit einem Sicherheitsring ausgestattet ist, um ein unbeabsichtigtes Öffnen oder Schließen der Klinge zu verhindern.

Die Klinge

Ein Überlebensmesser ohne eine stabile, scharfe Klinge würde wenig nützen. Die Art der Schneide kann je nach Art des verwendeten Metalls variieren. Im Allgemeinen können wir drei Optionen unterscheiden: Stahl-, Legierungs- oder Keramikklinge. Es müssen mehrere Kriterien berücksichtigt werden, wie z. B. Härte, Bruchfestigkeit und Oxidationsbeständigkeit.

Die Härte bestimmt die Qualität der Schneidkante und die Widerstandsfähigkeit der Klinge gegen Verschleiß. Anhand von Indizes können Sie anhand der Eigenschaften des Messers, an dem Sie interessiert sind, diese verschiedenen Kriterien bewerten. Beispielsweise ist eine Klinge mit einem hohen Kohlenstoffgehalt härter und weist daher eine bessere Schnittqualität auf. Hinsichtlich der Rostbeständigkeit gilt ein Stahl als rostfrei, wenn er zu 13 % aus Chrom besteht. Die Keramikklinge muss rein sein (mindestens 95 %), um von hoher Qualität zu sein. Unterhalb dieses Wertes kann es zu einem schnellen Verschleiß der Klinge kommen.

Der Griff

Ohne guten Halt würde eine scharfe Klinge nicht effizient und schnell schneiden. Deshalb ist es wichtig, sich für ein Survivalmesser mit ergonomischem Griff zu entscheiden. Das beliebteste Material für die Gestaltung des Griffs ist Micarta. Es handelt sich um einen Verbundstoff aus Harz und Leinwand, der sehr widerstandsfähig ist und auch bei Nässe einen hervorragenden Halt bietet. Micarta hält auch extremen Temperaturen stand .

Auch das G10 wird häufig verwendet. Dieses aus Glasfaser und Kunstharz hergestellte Material hat nahezu die gleichen Eigenschaften wie Micarta, mit dem Unterschied, dass die Griffigkeit bei Nässe nicht außergewöhnlich ist.

Schließlich finden Sie gummierte Griffe, ein Material, das gegenüber Feuchtigkeit völlig unempfindlich ist und einen sehr guten Halt bietet. Andererseits verträgt Gummi keine allzu große Hitze.

Der Holzgriff ist nicht wirklich zu empfehlen, da dieses Material nicht stabil ist und aufgrund starker Temperatur- oder Feuchtigkeitsschwankungen irgendwann reißen oder seine Form verändern kann.

Sehen Sie sich unser Lieblings-Survival-Messer auf Amazon an

Schreibe einen Kommentar