Was ist das beste wirksame Produkt zur Dachmoosbekämpfung im Jahr 2021? – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Der 5-Liter-Behälter kann eine Fläche von 80 m² behandeln, was etwas über dem Durchschnitt liegt. Für die Anwendung kein Wunder: Man muss es mit Wasser verdünnen und dann aufsprühen.

Dalep 2100 ist außerdem wasserabweisend: Es schützt Ihr Dach nicht nur vor Moosen und Flechten, sondern reduziert auch die schädlichen Auswirkungen von Feuchtigkeit.

Es ist ein sehr wirksames Produkt, was auch bedeutet, dass es leistungsstark ist. Ich empfehle daher, es mit großer Vorsicht anzuwenden. Der Hersteller weist eindeutig darauf hin, dass das Tragen einer Atemmaske erforderlich ist.

Nach Angaben von Anwendern sind die ersten Ergebnisse bereits nach einigen Wochen sichtbar und das Vorhandensein grüner Ablagerungen lässt nach einigen Monaten sehr deutlich nach.

Starke Punkte

  • Wirkt schnell und ermöglicht die Anwendung zu jeder Jahreszeit.
  • Sichtbare Wirksamkeit nach ein paar Wochen Geduld.
  • Wasserabweisend: Hält länger und schützt das Dach vor Feuchtigkeit.

Schwäche

  • Atemmaske unbedingt erforderlich.

Meine Meinung

Wenn Sie schnell arbeiten und schnell Ergebnisse sehen möchten, empfehle ich ohne Bedenken den Dalep 2100. Die Verarbeitung dauert nur zwei Stunden, bietet eine gute Oberflächenabdeckung und funktioniert auf Dächern genauso gut wie auf Wänden und Terrassen. Sparen Sie beim Auftragen nicht beim Schutz.

 

Sikagard Stop Algae Pro

Sie haben eine große Fläche zu behandeln, die von hartnäckigen Algen oder Grünpflanzen besiedelt ist? Dank Sikagard Stop Algae Pro können Sie das Problem schnell und ohne großen Aufwand bewältigen.

Algimouss Pro

Sind Sie es leid, dass Moose und Flechten Ihr Dach befallen, und möchten so schnell wie möglich einen Unterschied feststellen? Algimouss Pro ist ein professionelles Produkt zur Dachmoosentfernung, dessen Wirkung überdurchschnittlich schnell sichtbar ist.

  • Behälterkapazität: 30 l.
  • Behandelbare Fläche: bis zu 150 m² (~1 l für 5 m²).
  • Wirkt nach: 12 Stunden ohne Regen.
  • Dosierung: Direkte Anwendung, ohne Verdünnung.

Wir können die Verarbeitungsqualität dieses professionellen Dachschutzmittels, das chlorfrei und zu 90 % biologisch abbaubar ist, nur loben.

Es wirkt nach einem halben Tag ohne Regen. Käufer berichten, dass sie bereits nach wenigen Wochen eine echte Wirksamkeit gegen grüne Ablagerungen festgestellt haben, was für diese Art von Produkt sehr schnell ist.

Der Algimouss Pro funktioniert auf Dächern und Wänden (er kann zur Behandlung von Beton, Schiefer, Terrakotta, Holz usw. verwendet werden). Es hat die Besonderheit, dass es für Pflanzen und Nichtwassertiere weniger aggressiv ist. Damit eignet es sich in meinen Augen hervorragend zum Nivellieren des Daches eines Landhauses.

Es muss nicht verdünnt werden, sondern kann direkt aufgetragen werden, was Zeit spart.

Mit 1 l werden ca. 5 m² behandelt. Es ist ehrlich, aber es ist immer noch weniger als das, was einige Konkurrenten erlauben: Es liegt an Ihnen, herauszufinden, ob die Qualität Ihrer Meinung nach den Preisunterschied rechtfertigt.

Starke Punkte

  • Chlorfrei, zu über 90 % biologisch abbaubar.
  • Äußerst wirksam, Ergebnisse sind innerhalb von Wochen sichtbar.
  • Oberflächen- und tierfreundlich.

Schwäche

  • Ist im Vergleich zur behandelten Oberfläche etwas teuer.

Meine Meinung

Der Algimouss Pro ist zwar teurer als der Durchschnitt, aber die Verarbeitungsqualität ist hervorragend und schon nach wenigen Wochen sind einige Flechten und Moose möglicherweise bereits verschwunden. Wenn Effizienz und Qualität Ihr einziges Auswahlkriterium sind, sollten Sie nicht enttäuscht sein.

 

Clairland Green Anti-Einlagen

Sie sind nicht entschlossen, ein Vermögen für einen Dachschaum auszugeben, möchten aber dennoch Ihr Dach, Ihre Terrasse oder die Umgebung eines Schwimmbades schützen? Clairland Anti-Green Deposits ist eine kostengünstige Lösung, ideal für die vorbeugende Anwendung.

  • Behälterkapazität: 5 l.
  • Behandelbare Fläche: bis zu 100 m² (~1 l für 20 m²).
  • Dosierung: Direkte Anwendung, ohne Verdünnung.

Dieses Produkt entfaltet seine Wirkung nicht so schnell wie einige andere Referenzen, ist aber preislich erschwinglich und bleibt wirksam. Ich denke, es ist ein guter Kompromiss für kleine und wenig betroffene Flächen.

Es kann natürlich auf einem Dach angebracht werden, aber auch an einer Wand oder beispielsweise am Rand eines Schwimmbeckens. Es beseitigt Flechten, Algen und Moose.

Wenn Sie sich für einen 5-Liter-Behälter entscheiden, können Sie bis zu 100 m² Fläche behandeln, was durchaus komfortabel ist. Um die Dosierung müssen Sie sich nicht kümmern: Dieser Reiniger wird direkt aufgetragen.

Die Verlegung ist von Februar bis November möglich. Aufgrund der Witterungsbedingungen rät der Hersteller von einer Anwendung im Januar oder Februar ab.

Starke Punkte

  • Eher sparsam im Vergleich zu anderen Dachmoosvernichtern.
  • Keine Verdünnung erforderlich, einfache Anwendung.
  • Kann für Dächer, Terrassen, Kappen usw. verwendet werden.

Schwäche

  • Nicht geeignet für Flächen, die stark von Grünbelägen betroffen sind.

Meine Meinung

Clairland Anti-Green Deposits ist ein professionelles Anti-Moos-Produkt für Dacheindeckungen, das jedoch eher für vorbeugende Behandlungen oder wenig betroffene Oberflächen konzipiert ist. Wenn dies Ihr Verwendungszweck ist, zögern Sie nicht, es zu nutzen: Es ist effektiv und einfach anzuwenden. Für stark beanspruchte Oberflächen ist möglicherweise ein anderes Produkt besser geeignet.

 

Protect Expert Dimaxx

Sie möchten nicht mit einem 20- oder 30-Liter-Behälter auf dem Arm stehen, haben aber trotzdem eine große Fläche zu behandeln? Der Protect Expert Dimaxx ist ein konzentriertes professionelles Dachreinigungsprodukt, das Ihre Erwartungen erfüllen kann.

  • Behälterinhalt: 1 l.
  • Behandelbare Fläche: bis zu 200 m² (~100 ml für 20 m²).
  • Dosierung: 100 ml auf 10 Liter Wasser.

Machen wir keine Abstriche: Die großartige Qualität dieses Dach-Antischaums ist die Kraft, die ein Liter Lösung enthält. Das reicht tatsächlich aus, um 200 m² zu behandeln! In einem Schwimmbad rechnen Sie mit 40 ml pro m 3 Wasser.

Wenn es sich um einen Teich handelt, den Sie von grünen Ablagerungen befreien möchten, und nicht um ein Dach, ist dieses Produkt das erste, das ich Ihnen empfehlen möchte. Aber Vorsicht: Es ist schädlich für Tiere.

Es ist notwendig, den Protect Expert Dimaxx in Wasser zu verdünnen, was jedoch kein wirkliches Problem darstellt, da die Aufgabe durch eine sehr raffinierte Dosierkappe erheblich erleichtert wird.

Auch die Anwendung ist nicht kompliziert: Sie verteilen die Lösung zum ersten Mal auf Ihrem Dach und wiederholen den Vorgang ein bis zwei Monate später. Die Mehrheit der Käufer ist mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

Sie müssen einen Schutz tragen und die Verwendung eines Sprühgeräts wird empfohlen. Das Produkt ist selbstverständlich materialschonend.

Starke Punkte

  • Hyperkonzentriert: kleine Produktmenge, große behandelte Oberfläche.
  • Praktische Messkappe zur Fehlervermeidung.
  • Überaus wirksam in Schwimmbädern und Teichen ohne Tiere.

Schwäche

  • Sehr wirkungsvoll: Nicht in gemeinsam genutzten Naturräumen verwenden.

Meine Meinung

Was ich an diesem Produkt sehr schätze, ist die Leistung: Mit nur 1 l kann man 200 m² behandeln, das ist sehr angenehm. Darüber hinaus ist die Wirksamkeit gut ausgeprägt, Moose und Flechten werden wirklich ausgerottet. Allerdings kann es für Tiere schädlich sein: Seien Sie vorsichtig, wo Sie es verwenden.

 

Rubson Anti Green Deposits

Die zu behandelnde Fläche ist eher bescheiden und Sie möchten nicht jedes Jahr darauf zurückgreifen? In diesem Fall ist Rubson Anti Deposit Greens ein Anti-Moos-Mittel, das Sie in Betracht ziehen sollten.

  • Behälterinhalt: 1 l.
  • Behandelbare Fläche: 20 bis 25 m².
  • Wirkt nach: 24 Stunden (präventiv), 48 Stunden (kurativ).
  • Dosierung: 1 l auf 4 l Wasser (normal), 1 l auf 3 l Wasser (verstärkt).

Ich denke, der größte Vorteil dieses Produkts ist die Dauer des Schutzes: fast drei Jahre! Selbst wenn man den Rückzug vergisst, tauchen die Moose so schnell nicht wieder auf.

Der größte Nachteil besteht darin, dass die Aufbereitungskapazität mit 1 l recht begrenzt ist: 20 bis 25 m². Deshalb empfehle ich eher,  Moose und Flechten vom Dach einer Hütte, einem Unterstand oder auf Statuen und Töpfen zu entfernen.

Beachten Sie außerdem, dass es nicht aggressiv gegenüber den Wurzeln der Pflanzen sein soll (die Blätter müssen jedoch dennoch geschützt werden).

Es kann auf den allermeisten Materialien gefahrlos angewendet werden.

Ich finde es interessant, dass man unterschiedlich dosieren kann, je nachdem, ob man einen normalen oder einen verstärkten Schutz möchte. Die Anwendung erfolgt, wie bei den anderen Antischaummitteln, mit Schutz. Das Produkt beginnt nach 24 Stunden (vorbeugender Schutz) bzw. 48 Stunden (Pflege bereits betroffener Bereiche) zu wirken.

Starke Punkte

  • Hervorragende Haltbarkeit des Schutzes, ca. 3 Jahre.
  • Greift Pflanzenwurzeln nicht an.
  • Funktioniert unabhängig vom Material, ohne es zu beschädigen.

Schwäche

  • Kann nur einen relativ kleinen Bereich behandeln.

Meine Meinung

Wenn Sie das Dach eines Schuppens oder Anbaus behandeln, ist Rubson Anti Green Deposits das am besten geeignete professionelle Dachreinigungsprodukt ohne Ausspülen. Sie profitieren von einem wirksamen und langanhaltenden Schutz. Andererseits scheint die Verarbeitungskapazität etwas begrenzt zu sein.

 

Wie wird man Moos los?

Um das Moos loszuwerden, ist es dann notwendig, seine Umgebung so umzugestalten, dass sie entweder trockener oder saurer oder basischer wird, sofern das Moos einen pH-Wert von etwa 5–6 benötigt, um sich zu entwickeln. Wenn sich die Dächer in einer natürlich beschatteten Umgebung befinden, ist es manchmal möglich, Äste zu beschneiden oder einige Bäume rund um das Haus ganz zu entfernen, um zusätzliche Sonneneinstrahlung zu ermöglichen.

Wenn das Ergebnis dauerhaft ist, bleibt es eine teure Lösung. Darüber hinaus bleibt diese Präventionsmethode wirkungslos, wenn das Wetter häufig bewölkt und regnerisch ist, wie es in den meisten Teilen des Landes der Fall ist (außer rund um das Mittelmeer). Aus diesem Grund greifen viele Menschen zu Entschäumern.

 

Wie wendet man eine Anti-Moos-Behandlung auf dem Dach an?

Am besten wenden Sie das Produkt entweder im Frühjahr oder im Oktober an. Tatsächlich ist der Regen für ein Dutzend Stunden nach der Anwendung zu vermeiden. Dann muss es regnen, um das Produkt zu reaktivieren, und je mehr es regnet, desto besser ist die Reinigung:

  • Warten Sie einen Tag ab, an dem es nicht zu sonnig ist, damit das Produkt nicht zu schnell verdunstet, aber stellen Sie sicher, dass es vor dem nächsten Tag nicht regnet.
  • Rüsten Sie sich mit rutschfesten Schuhen, alter Kleidung, Gummihandschuhen und Augenschutz aus.
  • Sprühen Sie das Produkt von oben nach unten auf, damit es nicht unter die Dachziegel eindringt.
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, da einige Produkte nach Gebrauch ausgespült werden sollten, während andere ohne Spülen verwendet werden sollten.

 

Abschluss

Technisch gesehen ist es möglich, ein normales Haushaltsprodukt zum Entfernen des Mooses zu verwenden, dies wird jedoch nicht empfohlen. Tatsächlich ist an die Korrosion zu denken, die auf bestimmten Oberflächen auch durch die Verdünnung mit Wasser verursacht wird. Vermeiden Sie auch die Verwendung eines Hochdruckreinigers zum Entfernen von Moos, da dies die Lebensdauer Ihres Daches erheblich verkürzt. Hochdruckwasserspritzer können die zur Abdichtung Ihres Daches verwendeten Materialien beschädigen und die lange Lebensdauer Ihres Daches verkürzen. Kratzen Sie außerdem nicht das Moos vom Dach, da dies die Asphaltschindeln zerreißen oder zerbrechen kann.

Wenn Sie Wasser verwenden, sprühen Sie es nicht nach oben oder horizontal, da das Wasser dann unter die Dachziegel eindringen, das Dach beschädigen oder sogar durch die Decke in Ihr Haus gelangen könnte. Wir hoffen auf jeden Fall, dass Sie das für Ihren Einsatzzweck am besten geeignete Anti-Moos-Produkt finden konnten!

Sehen Sie sich unseren Lieblings-Entschäumer auf Amazon an

Schreibe einen Kommentar