Die 7 besten Campingstühle – Analyse und Vergleiche

Suchen Sie nach etwas mehr Komfort beim Ausüben Ihrer Lieblingshobbys? Hier sind Sie richtig: Heute helfen wir Ihnen bei der Auswahl des besten Camping-Klappstuhls.

Schließe deine Augen. Stellen Sie sich vor, Sie entspannen sich nach einem langen Wandertag in der Nähe Ihres Lagers und genießen die sanfte Abendbrise, eingelullt vom Rauschen des nahegelegenen Baches. Wäre es nicht besser, eine etwas bequemere Haltung einzunehmen, als auf dem Boden zu sitzen und den Rücken an einen Baum zu lehnen?

Klappstühle sind nützliche und mehr oder weniger bequeme Stützen, für Campingausflüge, Wanderungen, Angelausflüge oder auch zum Sonnenbaden am Strand. Sie sind ideal, wenn Sie mit dem Auto campen, aber auch für besondere Anlässe sehr praktisch. Sie gehören, genau wie die Campinglaterne, zu den unverzichtbaren Utensilien für einen Aufenthalt in der Natur.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die fünf besten Modelle vor, die auf dem Markt erhältlich sind, und stellen Ihnen eine ausführliche Kaufanleitung für den Kauf des Stuhls vor, der am besten zu Ihnen passt.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die besten Campingstühle vor:

1. TecTake Campingstuhl mit Getränkehalter



Dieser Camping-Klappstuhl ist 62 cm breit, 88 cm tief und 102 cm hoch. Sowohl der Sitz als auch die Rückenlehne sind gepolstert. Darüber hinaus ist er auf Höhe der Armlehne mit einem Handy- und Getränkehalter ausgestattet.

Die Nutzung dieses Campingstuhls ist für Personen mit einem Gewicht unter 120 kg geeignet. Sie können diesen Stuhl bei Feierlichkeiten im Freien im Garten aufstellen oder ihn bei Ihren Outdoor-Aktivitäten mitnehmen.

Dieser Stuhl zeichnet sich durch seine wasserdichte Polyesterbeschichtung aus. Darüber hinaus überzeugt es durch seine einfache Handhabung.

2. Grand Canyon Campingstuhl mit Fußstütze



Dieser Campingstuhl verfügt über eine verstellbare Rückenlehne und Fußstütze. Seine Sitzhöhe beträgt 54 cm und seine Sitzfläche 60 cm x 58 cm. Der Stuhl lässt sich leicht zusammen- und auseinanderklappen und wird mit einer Tragetasche geliefert.

Dieser Campingstuhl ist ideal für alle Outdoor-Entspannungshobbys wie Angeln, Grillen usw.

Der Stuhl zeichnet sich durch seine sehr leichte Aluminiumstruktur aus, die jedoch eine Belastbarkeit von 100 kg bietet. Darüber hinaus ermöglicht die Tragetasche eine maximale Kompaktheit; sehr praktisch für unterwegs!

3. Coleman Campingstuhl



Unser Test beginnt mit einem Klappstuhlmodell der bekannten Campingausrüstungsmarke Coleman. Dieser Stuhl ist ideal für den Einsatz am Strand oder beim Camping.

Der Sitz ist sehr bequem und besteht aus Polyester Oxford 600D, einem sehr widerstandsfähigen Stoff. Dieser Stuhl verfügt über eine Aufbewahrungstasche und einen integrierten angenähten Griff, um ihn bequem transportieren zu können.

Seine Stärke ist die Geschwindigkeit, mit der sich der Stuhl auf- und zusammenklappen lässt: nur wenige Sekunden! Es verfügt außerdem über eine Aufbewahrungstasche auf der Rückseite, in der Sie ein Badetuch, Zeitschriften oder andere persönliche Gegenstände verstauen können. Die Rückenlehne ist sehr bequem und zu bevorzugen, wenn Sie ein Modell mit guter Lordosenstütze suchen. Schließlich sorgen die Armlehnen für einen Hauch von Komfort.

Dieser Stuhl wiegt 2,5 kg und hat die Maße 65 x 46 x 65 cm. Es gehört daher zu den Modellen, die leicht zu transportieren und platzsparend sind. Das maximal unterstützte Gewicht beträgt 120 kg.

Seine kleinen Extras: Griff, Lordosenstütze, Armlehnen.

4. OUTAD Camping-Klappstuhl



Auf dem zweiten Platz unserer Auswahl der besten Camping-Klappstühle finden wir ein Modell der Marke Outad.

Das Besondere an diesem Modell ist sein modernes und originelles Design: Der Aluminiumrahmen ist blau und bildet einen Kontrast zum schwarzen Oxford-Stoffsitz. Dieser Stoff ist atmungsaktiv und wird beim Angeln oder Camping sehr angenehm sein.

Robust und leicht , trägt es ein maximales Gewicht von 300 kg. Die Fußspitzen sind rutschfest, was den Stuhl deutlich stabiler macht. Sein Gewicht beträgt 1,2 kg: Es ist daher ein relativ leichtes Modell und leicht zu transportieren.

Es wird mit einer Aufbewahrungstasche geliefert, so dass Sie es leicht transportieren können. Sie können diesen Sitz überallhin mitnehmen: Tschüss Müdigkeit, hallo Ruhe! Zum Zusammenbau einfach die Rohre aus Aluminiumlegierung zusammenbauen und den Stoff darüber stülpen. Schließlich ist die Kopfstütze gepolstert und lädt zum Nickerchen ein!

Seine kleinen Extras: maximales Gewicht, sehr leichter und einfach zu transportierender Stuhl.

5. Lafuma-Loungesessel



Dieses Modell auf dem dritten Platz in unserem Vergleich ist der Bestseller auf Amazon. Es stammt von der Marke Lafuma, dem führenden Hersteller hochwertiger Outdoor-Möbel. Es handelt sich um einen klappbaren und verstellbaren Liegestuhl, der im Freien, im Garten, auf der Terrasse oder auf der Veranda verwendet werden kann.

Dieser Liegestuhl wird in Frankreich hergestellt und besteht aus einem Stoff aus 100 % Batyline, der speziell an die Bedingungen im Freien angepasst ist: Das Material ist abriebfest und trocknet schnell. Seine hochelastische Stahlkonstruktion verspricht optimale Stabilität. Darüber hinaus ist der Stoff so lackiert, dass er UV-Strahlen bestmöglich widersteht: perfekt zum Sonnenbaden am Pool!

Es stehen 4 Verstellstufen zur Verfügung, um die am besten geeignete Position (mehr oder weniger sitzend oder liegend) zu finden. Das maximal unterstützte Gewicht beträgt 140 Kilo. Der Stuhl selbst wiegt 3,8 Kilo, also etwas mehr als die ersten beiden in unserer Auswahl vorgestellten Modelle.

Seine kleinen Extras: hergestellt in Frankreich, Bestseller, Widerstandsfähigkeit.

6. Bo-Camp Campingstuhl



Dieser traditionelle Campingstuhl hat ein klassisches Aussehen, einen Aluminiumrahmen und einen sehr starken und dicken Sitz aus 600-Denier-Nylongewebe.

Wir lieben diesen Stuhl wegen seines robusten Aussehens, das Stil, Komfort und Funktionalität vereint. Er verfügt über Stabilisatoren an der Spitze jedes Beins sowie eine Sicherheitsverriegelung, um ein versehentliches Schließen des Stuhls zu verhindern. Die Armlehnen sind ein zusätzlicher Komfortgarant.

Das maximal unterstützte Gewicht beträgt 100 kg, etwas weniger als bei den meisten Stühlen in diesem Vergleich. Sein Gewicht beträgt 2 kg: Dieser Stuhl ist daher leicht zu transportieren. Schließlich gehört dieser Sitz zu den günstigsten auf der Liste: ideal, wenn Sie ein kleines Budget haben!

Seine kleinen Extras: Preis-Leistungs-Verhältnis, Gewicht.

7. TOMSHOO Leichter Campingstuhl



Unsere Auswahl geht nun zu Ende! Es ist Zeit, Ihnen das moderne Modell der Marke Tomshop vorzustellen, einen Klappstuhl, der für den Strand, Camping, Angeln, Wandern oder sogar den Garten empfohlen wird!

Sein ursprüngliches Design ähnelt dem oben vorgestellten OUTAD-Stuhl. Es ist in den Farben Blau oder Orange erhältlich und kann ein maximales Gewicht von 100 kg tragen. Der Sitz besteht aus 600-Denier-Oxford-Stoff und ist daher beständig gegen Außenbedingungen.

Mit einem Gesamtgewicht von 1,2 kg ist er der leichteste Stuhl in unserem Vergleich. Wenn Sie also ein Modell bevorzugen, das leicht zu transportieren ist, ist dieses Modell genau das Richtige für Sie! Bonus: Dieser Stuhl hat eine Tragetasche.

Um es zu installieren, müssen Sie lediglich die Aluminiumstruktur aufklappen, die Leinwand darüber stülpen und sich für ein kleines Nickerchen hinsetzen! Uns gefällt das integrierte Kissen, auf dem Sie Ihren Kopf bequem ablegen können.

Seine kleinen Extras: sehr geringes Gewicht, integriertes Kissen, Komfort.

So wählen Sie einen Campingstuhl aus

Rahmen und Materialien

Ein solider Campingstuhl besteht aus Aluminium, einem der-beste-campingstuhlsehr stabilen, aber auch leichten Material. Es kommt jedoch nicht nur auf den Rahmen oder die Nieten an: Der für den Sitz verwendete Stoff ist sehr wichtig und verbessert sich je nach Preis des Modells.

Die günstigeren Modelle werden aus einem Stoff hergestellt, der sich schneller zersetzt als die anderen und auf dem der Verschleiß Spuren in Form von Löchern hinterlässt. Wenn Sie viel Zeit im Freien verbringen, empfehlen wir Ihnen, ein Nylonmodell zu wählen, da der Stoff schneller trocknet als der eines Polyestermodells.

Gewichte und Abmessungen

Wenn Sie ein leicht transportierbares Modell suchen, stellt das Gewicht des Stuhls eine Einschränkung dar. Um möglichst realistisch einzuschätzen, wie viele Dinge Sie auf einer Reise mitnehmen können, raten wir Ihnen, zu Modellen zu greifen, die weniger als ein Kilo wiegen. Die luxuriösesten Campingstühle wiegen mindestens 2,5 kg und sind daher nicht für Rucksacktouren geeignet.

Sitzhöhe

Die Sitzhöhe ist der Abstand zwischen dem Boden und der Sitzfläche des Stuhls. Für Menschen, die Klappstühle bei Konzerten oder Sportveranstaltungen nutzen, wird es wichtig sein, ein Modell mit einer eher niedrigen Sitzfläche zu wählen.

Allerdings gilt: Je niedriger der Sitz, desto unbequemer wird der Sitz und desto schwieriger wird es, sich hinzusetzen und aufzustehen. Für ältere Menschen oder Menschen mit Rückenproblemen sind Sitze mit hoher Sitzfläche hingegen ideal.

Rückenhöhe

Wie bei der Sitzhöhe ist auch die Höhe der Rückenlehne für Konzertliebhaber zu beachten. Für den allgemeineren Gebrauch eignen sich Stühle mit einer relativ hohen Rückenlehne hervorragend zur Unterstützung der Lendenwirbelsäule. Leider sind Wanderstühle nicht für ihre Rückenlehne bekannt: Sie sind zu klein und auf ein möglichst geringes Gewicht ausgelegt.

Aufbewahrungs- und Getränkehalter

Dies ist eines der wesentlichen Merkmale, die es beim Kauf zu berücksichtigen gilt: Ein Stauraum kann sehr praktisch sein. Ein Getränkehalter ist im Campingurlaub unverzichtbar.

Einige Modelle verfügen über seitliche Aufbewahrungstaschen, die für die Aufbewahrung von regelmäßig benötigten Gegenständen oder insbesondere zum Schutz von Gegenständen am Strand sehr nützlich sind.

Diese Funktionen sind bei Wanderstühlen selten vorhanden. Wenn Sie Ihren Stuhl jedoch nicht über weite Strecken transportieren müssen, empfehlen wir, Modellen mit Stauraum den Vorzug zu geben.

Armlehnen und Fußstützen

Die Armlehnen sorgen für ein wenig Komfort, machen den Stuhl jedoch schwerer zu tragen. Einige Stühle verfügen je nach Bedarf über verstellbare Armlehnen. Der Fußhocker ist das i-Tüpfelchen für Entspannungsliebhaber!

Schattig

Für sonnenempfindliche Personen muss auf Modelle mit Markise oder einer Schlaufe zur Befestigung eines Regenschirms zurückgegriffen werden. Dies sorgt für etwas Schatten und schützt Sie vor den Sonnenstrahlen.

Arten von Campingstühlen

Im Folgenden gehen wir detailliert auf die verschiedenen Kategorien vorhandener Klappstühle ein, wobei jede Kategorie ihre Vor- und Nachteile hat.

Traditionelle Campingstühle

Herkömmliche Modelle sind im Allgemeinen bequemer, da sie eine bessere Rückenunterstützung bieten und über eine hohe Sitzfläche verfügen, die das Hinsetzen und Aufstehen erleichtert. Wenn Sie ein Modell zum Entspannen suchen, empfehlen wir Ihnen, einen traditionellen Stuhl zu wählen.

Dies sind großartige Optionen, wenn Sie in Ihrem Auto Platz haben und bereit sind, das zusätzliche Gewicht zu tragen. Diese hochwertigen Stühle lassen sich im Allgemeinen sehr einfach zusammenbauen, die Montagezeit beträgt weniger als 30 Sekunden: Ziehen Sie einfach an den beiden gegenüberliegenden Teilen des Stuhls und schon kann es losgehen!

tragbare Campingstühle

Tragbare Modelle sind kleiner, leichter, liegen tiefer auf dem Boden und lassen sich noch einfacher zusammenbauen. Allerdings sind sie weniger bequem als herkömmliche Modelle, aber auch weniger stabil. Diese Stühle sind ideal, wenn Sie eine Sitzgelegenheit suchen, die Sie längere Zeit mit sich herumtragen müssen, oder wenn Sie nicht viel Platz haben.

Wanderstühle

Rucksackstühle sind leicht und weniger sperrig als tragbare Campingstühle. Wenn Sie auf der Suche nach einem Stuhl für Ihre nächste Wanderung sind und das Gewicht wichtiger ist als der Komfort, sind diese Modelle genau das Richtige für Sie!

Die allgemeine Qualität des Stuhls hängt vom Preis ab, aber Sie können Ihr Budget entsprechend den Eigenschaften anpassen, die Sie für Ihren persönlichen Gebrauch als wesentlich erachten.

Wie wir bereits gesehen haben, kann das Gewicht von klappbaren Campingstühlen je nach Modell stark variieren. Sie lassen sich auf unterschiedliche Weise zusammenfalten und transportieren: Wanderstühle sind sehr kompakt und man kann sie direkt am Rucksack befestigen. Klappstühle verfügen in der Regel über einen Aufbewahrungskoffer mit Handschlaufe, um sie problemlos transportieren zu können.

 

Schreibe einen Kommentar