Die 5 besten Roboterstaubsauger für eine einfache Reinigung – Analyse und Vergleiche

Angesichts des hektischen Lebenstempos, das Sie führen, werden Sie mit Sicherheit nicht immer Zeit haben, Ihr Zuhause zu putzen. Zu diesem Zweck empfiehlt sich die Verwendung eines Roboterstaubsaugers, da dieser die Reinigung während Ihrer Abwesenheit für Sie übernimmt. Woran erkennt man bei dieser Vielzahl an Marken und Modellen den besten Roboterstaubsauger?

Man muss zugeben, dass es ein schwieriger Prozess ist. Ein einfacher Fehler und Sie verschwenden Ihr Geld für ein Gerät, das nach ein paar Wochen den Geist aufgibt, Erschütterungen nicht wahrnimmt, sich abschaltet, wenn es will, die Kanten von Wänden nicht reinigt und zu viel WLAN verliert. Oft…

Da dieser Gerätetyp recht teuer ist, ist es wichtig, die beste Wahl zu treffen. Dazu müssen jedoch mehrere Parameter analysiert werden, auch auf die Gefahr hin, falsch zu sein.

Was ist der beste Saugroboter?

Dieser Staubsaugertyp ist so konzipiert, dass er autonom ist und eine einwandfreie Reinigungsleistung bietet. Anhand dieser Kriterien finden Sie ein Modell mit einem hohen Preis-Leistungs-Verhältnis:

Verwendung: Es ist unbedingt erforderlich, dass das Gerät einfach programmiert und gewartet werden kann.

Funktionen: Ein Modell mit einem effektiven Automatikmodus ist viel besser als ein Gerät, das mit Optionen vollgestopft ist und nicht weiß, wie man etwas macht. Aber es ist immer besser, wenn es eine Planungsfunktion und WLAN hat.

Navigation: Von guter Qualität, der Roboter bewegt sich nicht willkürlich. Es kann einen Laser-Entfernungsmesser und eine Kamera tragen, um jedes Grundstück abzudecken.

Das Wesentliche: Grundsätzlich muss er über einen Tank mit ausreichend Fassungsvermögen, leistungsstarke Bürsten und eine optimale Saugleistung verfügen. Für mehr Effizienz kann er jedoch mit Sensoren ausgestattet sein, um Hindernisse zu erkennen, sowie mit geländegängigen Rädern, die es ihm ermöglichen, über Teppiche und Türschwellen zu klettern.

Geräuschpegel: Wenn der Roboter im Schlaf arbeitet, dann investieren Sie in ein geräuscharmes Modell.

Autonomie: Ein Modell, das bis zu 1 Stunde ununterbrochen arbeiten kann, ist akzeptabel.

Wenn Sie zu einem Vergleich bereit sind, laden wir Sie ein, sich die besten Roboterstaubsauger auf dem Markt anzusehen.

#1 iRobot Roomba 960 Roboterstaubsauger



Dieser vielseitige Roboter saugt den gesamten Schmutz auf Ihrem Boden oder Teppich, in Ihrem Schlafzimmer oder Ihrer Toilette auf. Er verfügt über die AeroForce-Technologie, die eine fünfmal höhere Saugkraft als andere bietet. Der Kopf des Reinigers ist mit 2 Detritus-Extraktoren verbunden. Dadurch werden selbst hartnäckigste Verschmutzungen gelöst.

Im Einsatz wird die Reinigungsleistung mit Dirt Detect-Sensoren weiter optimiert. Diese lokalisieren den Schmutz. Erst wenn diese vollständig beseitigt sind, läuft das Gerät weiter.

Zur Navigation gehört zu dieser Ausstattung das iAdapt 2.0-System. Dadurch werden die zu reinigenden Stellen lokalisiert und Roomba kann gleichzeitig Hindernissen ausweichen. Auch der Geräuschpegel von 70 dB ist beachtlich, da es geräuschlos ist. Hinzu kommen ein 0,6-Liter-Beutel, die Möglichkeit, das Gerät über Ihr Smartphone zu aktivieren und Sensoren, die Hindernisse und Leere erkennen.

#2 Philips FC8820/01 SmartPro Roboterstaubsauger



Neben seinem eleganten Design zeichnet sich dieses Profimodell der Marke Philips auch durch seine hervorragende Leistung aus. Nach dem Einschalten können Sie ihn einfach so einplanen, dass er die tägliche Reinigung zu den von Ihnen voreingestellten Zeiten durchführt.

Die Reinigung erfolgt in 3 Schritten: Kehren mit den 2 ultralangen Bürsten, Aufsaugen des Schmutzes und Aufwischen der Staubreste mit einem Aufstecktuch. Mit einer Autonomie von 2 Stunden kehrt der Roboter automatisch zu seiner Dockingstation zurück, um Energie zu tanken. Sobald der Ladevorgang abgeschlossen ist, nimmt er seine Arbeit wieder auf.

Das Interessanteste an diesem Gerät sind jedoch diese 25 Sensoren. Es besteht keine Chance, dass er auf ein Hindernis stößt. Ergänzt wird dies durch einen Beschleunigungsmesser und ein Gyroskop, die es ihm ermöglichen, die Schrubbgeschwindigkeit an die Art der Umgebung anzupassen, in der er sich befindet.

#3 Proscenic 790T Roboterstaubsauger



Mit einer Fernbedienung drücken Sie einfach ein paar Tasten und der Proscenic übernimmt die Wartung Ihres Zuhauses. Darüber hinaus steht Ihnen die mobile Anwendung Proscenic zur Verfügung, mit der Sie den Roboter aus der Ferne programmieren können.

Letzteres beinhaltet auch die intelligente Entschlackungstechnologie „iPNAS“. Dadurch kann das Gerät einen Reinigungskreislauf planen, ohne etwas zu vernachlässigen. Sobald die Batterieleistung niedrig ist, kehrt dieses Gerät außerdem systematisch zu seiner Ladestation zurück.

Auf der Reinigungsseite ist der brandneue 1200-Pa-Motor in der Lage, alles zu entfernen. Haare, Schmutz, Staub, alles wird aufgesaugt. Bei klebrigem Schmutz greift die Bürste ein, um ihn zu lösen, und dann übernimmt der Motor das Aufsaugen.

Mit einem Fassungsvermögen von 0,70 l, einer Lautstärke von 60 dB und einer Autonomie von 100 Minuten verfügt es über einen Anti-Fall-Sensor und Ultraschalldetektoren.

#4 Liectroux B6009 Roboterstaubsauger



Auf dem Papier bietet dieses Modell eine Autonomie von 1h30, bei einem Volumen von 1 l und einem Geräuschpegel von 50 dB. In der Praxis gibt es gute Leistungen. Absolut, er kombiniert superstarke Saugkraft, 3D-Filterdesign, HEPA-Filter und Wassertank zur Reinigung von klebrigem Schmutz. Dies verspricht offensichtlich ein einwandfreies Ergebnis.

Hinsichtlich der Funktionalität ist das Gerät völlig eigenständig. Sobald es aktiviert und programmiert ist, reinigt es automatisch, lädt sich automatisch auf und vermeidet Stürze und Kollisionen. Darüber hinaus bietet der Roboter eine UV-Sterilisation jedes Abfalls, was für Hausstaubmilbenallergiker sehr praktisch ist.

Weitere schöne Optionen stehen ebenfalls auf der Speisekarte. Unter anderem gibt es einen Speicher, der es ermöglicht, einen bereits gereinigten Ort zu erkennen, eine Spracherinnerung, die ein Aufladen ankündigt, eine Fernbedienung, die eine Programmierung ermöglicht.

#5 XShuai Haier Roboterstaubsauger



Wenn Sie es praktischer mögen, ist dieser Roboter wahrscheinlich das Richtige für Sie. Er ist nicht nur ein autonomer Saugroboter, sondern kann auch per Sprache über Alexa gesteuert werden. Ebenso verfügt die Steuerungsanwendung über eine große Auswahl an Programmen, die eine Reinigung nach Ihren Wünschen gewährleisten.

In Bewegung kann es auf jedem Bodentyp zirkulieren. Selbst eine erhöhte Fläche wird gereinigt, da die Räder bis zu 15° geneigt werden können. Ein Abstandssensor digitalisiert die Position des Laders. Wenn also die Autonomie von 120 Minuten fast erreicht ist, orientiert sich das Gerät wieder an seinem Ladegerät.

Mehrere Detektoren greifen außerdem ein, um Kollisionen oder Stürze zu vermeiden, die Wand und Ecken zu reinigen und den Betrieb zu stoppen, wenn die Räder nicht auf dem Boden sind. Zu beachten ist, dass das Gerät eine Lautstärke von 65 dB und ein Fassungsvermögen von 0,35 l aufweist.

Schreibe einen Kommentar