Die 7 besten Ethernet-Kabel – Analyse und Vergleiche

Die Entscheidung für das beste Ethernet-Kabel kann die Dauer der Datenübertragung optimieren und Störungen vorbeugen. Bei minderwertigen Kabeln und schlechter Struktur kommt es bei Benutzern regelmäßig zu Problemen mit der HDMI- Verbindung , was zu Bitratenverlusten führt, die sich auf die Auslastung von Aktivitäten auswirken.

Computerbegeisterte sind ständig auf der Suche nach erstklassiger Hardware und hervorragender Leistung, die die Fähigkeiten ihres Laptop-PCs verbessern können. Dieser Leitfaden gibt Ihnen Tipps, wie Sie aus der Vielzahl an Ethernet-Kabeln, die auf dem Markt für Computer-Netzwerk- Hardware angeboten werden, die richtige Wahl treffen .

Was ist das beste Ethernet-Kabel?

Um die beste Auswahl an Computerkabeln zu treffen, sei es für Spiele oder den Zugang zu Netzwerksteckdosen und Patchpanels, ist es notwendig, wichtige Kriterien zu berücksichtigen und einen schnellen Vergleich durchzuführen .

Es stehen Ihnen zwei Arten von Ethernet-Kabeln zur Verfügung, darunter das mehradrige Kabel  aus einem Geflecht mit mehreren Kupferdrähten , das an einer RJ45- Wandsteckdose verwendet wird und den Anschluss verschiedener Computer- und Elektronikgeräte ermöglicht: für PS4 , für Glasfaser

Das einadrige Kabel besteht lediglich aus einem verdrillten Paar massivem Kupfer, mit dem man die Verbindung zwischen einem Server und der Netzwerksteckdose eines Raumes herstellt. Bei einer großen Anzahl an Marken ist die Auswahl ziemlich kompliziert.

Der Leistungsgewinn innerhalb Ihres Computernetzwerks hängt maßgeblich von der guten Qualität der Hardware ab. Die folgenden Artikel bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis .

Nachfolgend stellen wir die besten Ethernet-Kabel vor:

1. Ugreen RJ45-Ethernet-Kabel



Dieses flache Ethernet-Kabel misst 10 Meter und ist 2,1 mm dick. Es besteht aus umweltfreundlichem PVC und verfügt über RJ45-Stecker mit vergoldeten Anschlüssen. Das Kabel bietet eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 10.000 Mbit/s und verwaltet eine maximale Bandbreite von 600 MHz.

Mit diesem Kabel können Sie Ihre verschiedenen Computerperipheriegeräte mit RJ45-Steckern verbinden.

Begünstigt wird dieses Kabel durch eine Verpackung inklusive zwei Schutzhüllen für die Stecker.

2. Joni Fun Ethernet-Kabel mit Clips



Dieses ultraschlanke Cat7-Ethernet-Netzwerkkabel ist 30 Meter lang und verfügt über vergoldete Anschlüsse. Als Cat-7-Kabel kann es eine Bandbreite von 750 MHz unterstützen. Außerdem ist es mit Kordelbändern ausgestattet.

Dieses Ethernet-Kabel wird für den Anschluss Ihrer Computerperipheriegeräte, Spielekonsolen und angeschlossenen Fernseher empfohlen.

Der Hauptvorteil dieses Ethernet-Netzwerkkabels ist seine Übertragungskapazität von 10 Gbit/s.

3. KabelDirekt RJ45 Ethernet LAN-Kabel 20 m x 5



 

Das Produkt der Marke KabelDirekt ist für jede Art von Verbindung geeignet: für Xbox One , für PC-Gaming, für Router… Die Schutzhülle besteht aus hochwertigem Rohmaterial, um ein Verdrehen zu verhindern.

Ein Cat6-LAN-Netzwerkkabel (kompatibel mit Cat5 und Cat5e) mit RJ45-Stecker bietet dank eines maximalen Frequenzbereichs von 250 MHz eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 10 Gbit/ s .

Für eine komfortable Nutzung arbeitet die Bandbreite dieses Produkts im Duplex-Modus. Der durch die Abschirmung in Form einer Folie verstärkte Kupferleiter ist völlig unempfindlich gegenüber Störsignalen.

4. RJ45 STP Double Shield UGreen CAT 7 Ethernet-Netzwerkkabel



 

Die Cat-7- Hardware von UGreen ist in verschiedenen Längen von 1 m bis 20 m erhältlich und bietet eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 600 MHz und 10 Gbit/s. Das Gerät bietet einen hervorragenden Durchsatz und eine hochwertige Signalübertragung. Dieses Produkt ist insbesondere für die Navigation ohne Schnittgefahr bestimmt. Dieses Gerät eignet sich daher ideal zum Herunterladen.

Die Marke UGreen macht den Unterschied hinsichtlich ihrer Qualität. Seine doppelte Abschirmung verleiht ihm große Flexibilität und erhöhte Flexibilität. UGreen-Hardware der Kategorie 7 ist mit vielen Hardwaregeräten kompatibel: Spielekonsolen, ADSL-Boxen, Modem, TV-Box… Die 12-monatige Herstellergarantie bescheinigt die Robustheit der Geräte.

5. Uplink-Ethernet-Netzwerkkabel der Kategorie 7



 

Dieses Uplink-Tool bietet eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 600 MHz. Es verfügt über 2 männliche RJ45-Stecker aus hochwertigem Material, isoliert gegen Halogen. Das Produkt ist für alle Arten von Geräten geeignet: Switch, Modem, Router und viele andere.

Durch die Integration des EIA/TIA 568B-Standards für den Anschluss von 8-poligen RJ-45-Steckern ist diese Hardware sehr flexibel und einfach zu installieren. Es ist auch ideal für alle 10/100/1000 MB Heim- und Geschäfts-Ethernet-Netzwerke.

6. Primewire Ethernet-Netzwerkkabel



 

Das Kabel der Kategorie 7 von Primewire verfügt über hochwertige Kupferleiter. Durch diese Komponente ist es möglich, den Strömungsverlust erheblich zu reduzieren. Dank der Anti-Scharf-Hülle ist das Produkt sehr robust. Dieses 30 m lange Kabel kann vollständig aufgerollt werden . Dadurch wird das Risiko von Falten vermieden, die dank der flachen Form jedoch minimal sind.

Das Gerät entspricht dem EIA/TIA 568B-Standard und garantiert seine Kompatibilität mit den Anschlüssen von Computern, Videospielkonsolen, ADSL-Boxen, Switches, Routern, Netzwerkboxen und Patchpanels in einem 10/10-Netzwerk. 100/1000 MB/s. Gemäß Gemäß den EIA/TIA 568B-Standards ist das Material für Cat.5e/Cat.5/Cat.6 / UTP nach oben abgewinkelt .

7. CSL-Computer Ethernet-Kabel der Kategorie 6



 

Die Netzwerkgeräte von CSL-Computer eignen sich sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Einsatz. Computerhardware kann an alle Arten von Geräten angeschlossen werden: Computer, Spielekonsolen, Router, Netzwerkdrucker und andere.

Das Gerät ist sehr effizient und passt sich allen Übertragungsgeschwindigkeiten an. Es eignet sich daher besser für das Surfen im Internet, das eine hohe Leistung erfordert: Videos ansehen, herunterladen usw.

Das Cat6-Kabel entspricht dem EIA/TIA 568B-Standard zum Anschluss von

8-poligen RJ-45-Steckern.
Darüber hinaus ist dieses Gerät sehr flexibel und weist eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber
Störungen jeglicher Art auf.

Wie schnell ist Ethernet?

Ethernet ist zweifellos extrem schneller als WLAN Bestes Ethernet-Kabel. Es hat dazu beigetragen, den Geschwindigkeitsunterschied erheblich zu verringern. Mit einem Cat6-Kabel kann die Ethernet-Verbindung eine Geschwindigkeit von 10 Gbit/s bieten. Und im Gegensatz zum Netzwerk per WLAN ist diese Geschwindigkeit konstant. Das Kabel für diese Art der Verbindung ist außerdem schneller als die drahtlose Verbindung für Dateiübertragungen über ein Netzwerk.

Drahtlose Interferenz und Verbindungszuverlässigkeit

Ethernet bietet eine zuverlässigere Verbindung als WLAN. Tatsächlich ist die drahtlose Verbindung viel anfälliger für Störungen durch elektrische Geräte oder WLAN-Netzwerke in der Nähe. Dieses Netzwerk ist daher zu bevorzugen, wenn Sie Sicherheit und Zuverlässigkeit suchen.

Bei der Verwendung von Ethernet ist dies sinnvoll

Diese Art der Verbindung ist sehr effektiv, wenn Sie über einen festen Server verfügen, um die Vorteile eines Hochgeschwindigkeitsnetzwerks ohne Verluste nutzen zu können. Sie verfügen über eine Hochgeschwindigkeitsverbindung für Ihre Online-Aktivitäten (z. B. Streaming-Spiele). Letztlich bietet Ethernet die Vorteile einer besseren Geschwindigkeit, geringeren Latenz und zuverlässigerer Verbindungen.

Welche verschiedenen Arten von Ethernet-Kabeln gibt es?

Es wird dringend davon abgeraten, die Verkabelung für eine optimale Internetverbindung willkürlich auszuwählen. Tatsächlich gibt es mehrere Kategorien, die allen Verwendungszwecken entsprechen.

Kategorie 3

Diese Ethernet-Kategorie, auch Cat.3 genannt, ist die älteste Form, die heute noch verwendet wird. Es handelt sich um ein ungeschirmtes Twisted-Pair-Kabel (UTP), das Daten- oder Sprachübertragungen mit 10 Mbit/s übertragen kann. Seine maximale Bandbreite beträgt 16 MHz. Mit der Einführung der neuen Kategorie 5, die deutlich schneller ist, ist Cat3 in Ungnade gefallen.

Kategorie 5

Das Ethernet-Kabel der Kategorie 5 (Cat5) ist der Nachfolger der Kategorie 3. Wie sein Vorgänger Cat3 ist Cat5 ein UTP-Kabel, das Daten mit einer höheren Übertragungsrate übertragen kann. Cat5-Typen bieten eine Geschwindigkeit von 10 Mbit/s bis 100 Mbit/s. Die Rede ist von Fast Ethernet mit einer Geschwindigkeit von 100 Mbit/s.

Kategorie 5e

Kategorie 5e (Cat5e) ist eine verbesserte Version von Cat5. Diese Version wurde optimiert, um Übersprechen oder unerwünschte Signalübertragungen zwischen Datenkanälen zu reduzieren. Cat5e funktioniert für 10/100 Mbit/s und 1000 Mbit/s (Gigabit) Ethernet und ist zur am weitesten verbreiteten Kategorie geworden.

Cat5e hat das ältere Cat5 bei Neuinstallationen vollständig ersetzt. Cat5e ist abwärtskompatibel mit Cat5-Kabeln und kann für jede moderne Netzwerkinstallation verwendet werden.

Kategorie 6

Einer der Hauptunterschiede zwischen Kategorie 5e und der neuen Kategorie 6 (Cat6) liegt in der Übertragungsleistung. Während Cat5e-Formate Gigabit-Ethernet-Geschwindigkeiten verarbeiten können, sind Kategorie-6-Formate für Gigabit-Ethernet mit einer Bandbreite von bis zu 250 MHz zertifiziert.

Cat6-Kabel weisen mehrere Verbesserungen auf, darunter eine bessere Isolierung und dünnere Drähte. Diese Verbesserungen sorgen für ein höheres Signal-Rausch-Verhältnis und umgehen die größten elektromagnetischen Störungen. Die Cat6-Modelle sind abwärtskompatibel mit den Cat5- und 5e-Typen.

Kategorie 6a

Kategorie 6a ist die verbesserte Version des grundlegenden Cat6-Kabels. Die Veränderungen sind spürbar , denn das neue Cat6a ermöglicht Datenübertragungsraten von 10.000 Mbit/s.

Es verzeichnet eine deutlich höhere Leistung auf der Bandbreite von bis zu 500 MHz. Kategorie 6a ist im Allgemeinen in STP-Form erhältlich und muss über spezielle Anschlüsse verfügen, die das Kabel mit der Erde verbinden.

Kategorie 7

Kabel der Kategorie 7 (Cat7), auch als Klasse F bekannt, ist ein vollständig abgeschirmtes Kabel. Die Hardware unterstützt Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s (10.000 Mbit/s) und Bandbreiten von bis zu 600 MHz.

Cat7-Kabel bestehen aus geschirmtem Twisted Pair (SSTP). Die Isolations- und Abschirmungsschichten sind breiter als bei Cat6-Kabeln. Aufgrund dieser Abschirmung sind sie dicker, voluminöser und schwerer zu biegen.

Ethernet-Kabelanschlüsse

Ethernet-Kabelenden sind unter mehreren Namen bekannt. Allerdings sind Steckverbinder, Stecker oder Modularbuchse die am häufigsten verwendeten Begriffe. Ethernet-Kabel sind in verschiedenen Größen von 35 Fuß bis 300 Fuß erhältlich. Der „RJ-45“-Anschluss wird am häufigsten für Ethernet-Installationen verwendet.

Offiziell ist er als 8P8C-Stecker bekannt, aber dieser Begriff wird in der Praxis selten verwendet, und der Begriff „RJ-45“, der in der Telefonindustrie für den Verdrahtungsplan dieses Steckers verwendet wurde, ist zum Namensstandard des Steckers geworden selbst.

Die Kategorien 3 bis 6 verwenden alle den RJ-45-Anschluss, aber der Cat7-Typ verwendet eine spezielle Version von RJ-45, genannt GigaGate45 (GG45). Dies erdet das Produkt und ermöglicht höhere Datenübertragungsraten.

Es gibt zwei Standard-Pinbelegungskonfigurationen für RJ-45-Stecker: T568A und T568B. Der T568A-Standard ist für Heimanwendungen gedacht, während der T568B-Standard für professionelle Anwendungen vorgesehen ist.

Herstellung von Ethernet-Kabeln

Für diese Art der Verkabelung gibt es unterschiedliche Techniken. Es ist im Allgemeinen die Herstellungstechnik, die seine Leistung und Qualität definiert.

Ungeschirmte Twisted-Pair-Kabel (UTP) und geschirmte Twisted-Pair-Kabel (STP).

Ethernet-Kabel bestehen typischerweise aus vier Paaren verdrillter Kupferdrähte. Bei den Kabeln kann es sich um ungeschirmte Twisted-Pair-Kabel (UTP) oder geschirmte Twisted-Pair-Kabel (STP) handeln.

Abgeschirmte Twisted-Pair-Kabel sollen Störungen mit anderen Geräten vermeiden und bieten oft eine bessere Leistung. Allerdings werden sie selten für Heimnetzwerke verwendet und sind teurer als UTP-Kabel.

Litzen- und Massivkernkabel

Beim verseilten Typ sind in jedem Leiter mehrere Drahtstränge umeinander gewickelt. Dieses Modell eines Ethernet-Kabels ist viel flexibler und eignet sich daher besser für Anwendungen, die Flexibilität und Umformung erfordern.

Aufgrund der höheren Dämpfung eignet sich die verseilte Variante am besten für kürzere Distanzen. Dieses Kabel besteht aus einem massiven Kupferdraht pro Leiter und wird für dauerhafte Infrastrukturverbindungen zwischen zwei Verkabelungszentren oder zwischen einem Verkabelungszentrum und einer Wanddose verwendet.

Es weist eine geringere Dämpfung auf und ist kostengünstiger als verseilte Kabel. Dieses Material ist jedoch für die horizontale und vertikale strukturierte Verkabelung konzipiert und sollte bei der Installation nicht gebogen werden.

Ethernet-Kabelbeschichtungen

Ethernet-Kabel sind in der Regel PVC-beschichtet. Da PVC beim Verbrennen jedoch giftige Dämpfe abgibt, werden PVC-ummantelte Kabel in Lüftungsräumen selten verwendet. Stattdessen werden Plenum-Kabel verwendet. Das Plenum ist keine Art Abdeckung; Diese Kabel sind normalerweise mit flammhemmendem PVC oder flammhemmendem Teflon beschichtet.

Abgeschirmte Außen-, Antennen- und Erdverlegungskabel bieten zusätzlichen Schutz vor Witterungseinflüssen und können in rauen Umgebungen eingesetzt werden. Diese bieten einen extremen Schutz des Gehäuses vor Wasser oder Fremdkörpern.

Darüber hinaus weisen diese langlebigen Produkte Korrosionsbeständigkeit auf und verhindern Schäden durch Abrieb. Diese Kabel haben widerstandsfähigere Beschichtungen.

Verkauf und Sonderaktionen Ethernet-Kabel

Die Länge eines Ethernet-Anschlusses

Der Preis von Ethernet-Kabeln variiert immer je nach Länge. Je länger, desto teurer. Aus praktischen und sicherheitstechnischen Gründen wird dringend empfohlen, Kabel etwas länger als nötig zu kaufen. Dies ermöglicht Ihnen tatsächlich eine gute Markierung, falls der Verkabelungspfad Hindernissen ausgesetzt ist, die umgangen werden müssen.

Schreibe einen Kommentar