Die besten GoPros – Analysen und Vergleiche der besten Produkte

Für Action-, Abenteuer- und Reiseliebhaber, die ihre Abenteuer filmen möchten, ist der Kauf einer GoPro- Kamera eine sehr gute Idee. Ursprünglich waren diese kleinen Modelle von Bordkameras nur für Profis gedacht, doch zu unserer größten Freude sind sie demokratischer geworden. Nun gibt es viele Modelle und Sie müssen wissen, wie Sie sich zurechtfinden, und Best-Comparatif ist hier, um Ihnen zu helfen!

Diese Sportkameras ermöglichen es, sensationelle Aufnahmen zu machen und die Bewegungsdynamik der von Ihnen ausgeübten Aktivität so genau wie möglich wiederzugeben. Dank ihres USB- oder HDMI-Anschlusses, ihrer einfachen Befestigung an verschiedenen Halterungen und ihrer zahlreichen Funktionen sind diese Kameras sehr praktisch und werden ihre Benutzer begeistern, die hochwertige Fotos und Filme aufnehmen.

Aber wie wählt man die richtige GoPro aus? Es gibt viele GoPro-Kameramodelle auf dem Markt, jedes mit seinen eigenen Besonderheiten und unterschiedlichen technischen Eigenschaften. Um Ihnen bei dieser Wahl zu helfen, haben wir diesen Leitfaden zu den verschiedenen GoPro-Typen und ihren Eigenschaften zusammengestellt, damit Sie wissen, welche GOPro für Sie am besten geeignet ist!


Bestes GoPro-Zubehör

Bestes Zubehör für Go-Pro


Was ist der beste Go-Pro? Entdecken Sie unsere Bewertungen und unsere Meinung

Hier sind unsere Bewertungen von 3 attraktiven, erschwinglichen GO Pro-Modellen , jedes mit seinen Besonderheiten und den Stärken/Schwächen der jeweiligen Kamera.

Die Go Pro HERO-Sitzung

Best-Go-Pro

Dieses sportliche Go-Pro-Modell ist mit Abmessungen von 3,7 x 3,7 x 3,8 cm und einem Gewicht von 74 Gramm das leichteste und kleinste der gesamten Go-Pro-Reihe. Es ist unglaublich ergonomisch und ein Technologiekompendium, das es seinen Benutzern ermöglicht, hochauflösende Videos zu produzieren.

  • Seine Abmessungen und sein geringes Gewicht
  • Seine hohe Auflösung: Sie können 1440p30, 1080p60 und 720p100 aufnehmen und so beeindruckende Video- und Fotoergebnisse erzielen
  • Es ist bis zu 10 Meter wasserdicht, ohne dass eine zusätzliche Schutzhülle angebracht werden muss.
  • Sie können es mit nur einer Taste steuern
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Geringere Akkulaufzeit als bei einigen größeren Modellen
  • Verpflichtung, die Einstellungen über Ihr Smartphone vorzunehmen

Auf Amazon ansehen >

Kundenzufriedenheit

80

Kurz gesagt, es ist ein ideales Modell für die Sportlichsten und Abenteuerlustigsten, denen eine sehr kompakte Kamera zur Verfügung steht, die leicht zu transportieren ist, aber über eine hervorragende Leistung verfügt.


Die GoPro HERO+Best-Go-Pro

Es ist derzeit das Einstiegsprodukt der Marke Go Pro. Diese Sportkamera verfügt in der Bildschirmversion über einen ausklappbaren LCD-Bildschirm, auf dem Sie sehen können, was Sie gerade filmen oder fotografieren.

Mit einer Fotoqualität von 8 Megapixeln und einer Videoauflösung von 1080p60 und 720p60 macht es unter allen Umständen großartige Videos.

Dank der Smartphone-App oder der Go Pro Smart Remote sehr praktisch zu bedienen , wird es zweifellos Liebhaber von Foto-/Videosessions zufriedenstellen , die den Überblick über ihre Ausflüge behalten möchten.

  • Der LCD-Bildschirm des Modells mit Bildschirm ist sehr praktisch und perfekt lesbar
  • Seine Wasserdichtigkeit bis zu 40 Metern wird Tauchbegeisterte begeistern
  • WLAN- und Bluetooth-Konnektivität, mit der Sie Ihre Dateien schnell teilen und abrufen können
  • Gute Akkulaufzeit /Preis
  • Der Akku ist nicht abnehmbar und Sie können ihn nicht mitten im Einsatz austauschen. Sie müssen die Kamera aufladen
  • Die Tonqualität der Videos würde von einer Verbesserung profitieren.

Auf Amazon ansehen >

Kundenzufriedenheit

86

Für diejenigen, die hochwertige Technologie mit kleinem Budget genießen möchten , ist dies eine ausgezeichnete Wahl.


Die GoPro HERO5-Sitzung

Best-Go-Pro

Die Spitze der Go Pro-Technologie . Mit diesem kompakten Modell mit Abmessungen von 3,64 x 3,8 x 3,8 Zentimetern können Sie dank der 10-Megapixel-Kamera hochauflösende Videos (4K) erstellen und Fotos aufnehmen.

Dieses kleine Gerät verfügt außerdem über eine vereinfachte Steuerung (eine einzige Taste) und ein leistungsstarkes Spracherkennungssystem und bringt die während Ihres Abenteuers erlebten Empfindungen auf den Bildschirm.

  • Ein Technologiekonzentrat, das Leistung, Ergonomie und Widerstandsfähigkeit vereint
  • Der Bildstabilisator sorgt in Kombination mit hoher Auflösung für eine äußerst flüssige Bildwiedergabe
  • Automatische Übertragung Ihrer Daten an das zugehörige GO Pro-Konto, zur sicheren Sicherung und späteren einfacheren Bearbeitung
  • Wasserdicht bis zu einer Tiefe von 10 Metern
  • Bis zu 2 Stunden ununterbrochene Filmspielzeit
  • Offensichtlich ist Qualität zu einem guten Preis und der Kauf dieses Modells erfordert ein gewisses Budget
  • Der nicht entfernbare Akku verhindert den Austausch, wenn er einmal leer ist, bis zum nächsten Aufladen

Auf Amazon ansehen >

Kundenzufriedenheit

87

Für diejenigen, die hochwertige Technologie mit kleinem Budget genießen möchten , ist dies eine ausgezeichnete Wahl.

Dieses Modell soll daher allen vorbehalten sein, die Videos erstellen, die sie dann bearbeiten, um sie mit möglichst vielen Menschen zu teilen. Es ist ein Hochleistungsmodell und derzeit sicherlich das beste GO Pro.


Die verschiedenen Go Pro auf dem Markt im Jahr 2017

Sie sollten wissen, dass die Palette der GoPro-Sportkameras 8  Modelle umfasst, die wie folgt bezeichnet werden: die Hero-Kamera (die dazu neigt, zu verschwinden), die GoPro Hero +-Kamera, die Hero + LCD, die Hero 4 Silver, die GoPro Hero 4 Black, die Hero 4 Session, Hero 5 und die neueste Hero 6.

Was unterscheidet diese Modelle voneinander? Zum einen ihr Preis, der im Durchschnitt zwischen 100 und 500 Euro variieren kann . Andererseits sind es Optionen , technische Details und unterschiedliche Leistungen , die die Wahl des Benutzers, der Sie sind, beeinflussen. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Eigenschaften jeder dieser Kameras, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Der Gopro Hero: die Grundlagen

Diese Kamera ist für Videos gedacht, die auf mobilen Formaten und kleinen Bildschirmen angezeigt werden sollen, und filmt mit 60 Bildern/Sek. in Full HD. Damit können Sie Zeitraffervideos erstellen und Fotos mit 8 Megapixeln aufnehmen .

Es verfügt über eine WLAN-Verbindung, die sich ideal für die Steuerung der Kamera mit einer Go Pro-Fernbedienung oder von Ihrem Smartphone aus eignet, was sehr praktisch ist, aber wenn Ihre Speicherkarte ihre maximale Kapazität erreicht, wird das älteste Band automatisch gelöscht, um Platz für die neuen Filme zu schaffen . Wir lieben weniger.

Dies ist das Basismodell des Go Pro.

Preise und Fotos >

Kundenzufriedenheit

80

Der Hero + und der Hero LCD: Sportvideos und Urlaubsfilme

Diese beiden Modelle sind bis auf ein Detail identisch: Der Go pro Hero LCD verfügt über einen LCD-Bildschirm , mit dem Sie Ihre Filme live betrachten und bearbeiten können.

Diese Modelle sind wasserdicht bis 40 Meter, robust und verfügen außerdem über eine WLAN-Verbindung. Sie können in Full HD mit einer Auflösung von 1920 * 1080 Pixeln filmen und Fotos mit 8 Megapixeln aufnehmen. Schade, dass die Audioqualität durch die nicht abnehmbare Box der Kamera beeinträchtigt wird. Darüber hinaus ist die Batterie auch so, dass Sie sie nicht wechseln müssen, wenn Sie mitten im Geschehen festsitzen!

Preise und Fotos >

Kundenzufriedenheit

86

Hero 4 Silver und Hero 4 Black: für coole Montagen

Die Modelle sind außerdem mit einem LCD-Bildschirm ausgestattet, praktisch für die schnelle Bearbeitung von Videos und die Erstellung großartiger Montagen. Es verfügt über Videoauflösungen in 4K15, 2,7K30, 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde und 720p bei 120 fps, was es zu einem sehr interessanten Modell für Amateursportvideos macht.

Mit seinem einfachen Aufladen über USB und dem einfachen Teilen über WLAN und Bluetooth in den verschiedenen Netzwerken ist es ein Modell, das für seine geringe Autonomie und seinen nicht austauschbaren Akku kritisiert werden kann.

Preise und Fotos >

Kundenzufriedenheit

88

Der Hero 4 Session: Spitzenmodell und ein Wunder der Ergonomie

Diese Gopro ist sehr leicht und benötigt keinen externen Schutzlappen. Hinsichtlich Design und Ergonomie ist es eines der erfolgreichsten Modelle .

Es filmt in 920 x 1440 Pixeln mit 30 Bildern/Sek., in 1080p/60 Bildern/Sek. oder 720p/120 Bildern/Sek. und ermöglicht wunderschöne Ergebnisse. Schade, dass sich der Akku immer noch nicht herausnehmen lässt, und vor allem, dass man die GO Pro-App aufrufen muss, um alle Einstellungen vorzunehmen, da sie keinen LCD-Bildschirm hat.

Preise und Fotos >

Kundenzufriedenheit

90

Der Held 5: die Spitze der Sport-Bordkamera

Ein echtes technisches Juwel , eines der erfolgreichsten Modelle. Klein, kompakt, filmt die Kamera in 4K und verfügt über einen Bildstabilisator für Videos, die eines Profis würdig sind.

Wasserdicht und ohne Gehäuse, in der Lage, 10-Megapixel-Fotos aufzunehmen, und mit einem fortschrittlichen Spracherkennungssystem ausgestattet, wird dieses Go-Pro-Kameramodell zu einem weiterhin hohen Preis angeboten.

Preise und Fotos >

Kundenzufriedenheit

85

Der Held 6: Die beste GoPro

Letztes Jahr war die Hero GoPro 5 Black eine große Veränderung für die Hero GoPro-Reihe. Der Hero 6 Black ist jedoch eine Weiterentwicklung einer mittlerweile etablierten Erfolgsformel. Es verbessert sich in vielen wichtigen Bereichen, einschließlich der High-End-Auflösung und Bildraten, und bietet außerdem eine bessere Bildstabilisierung und Verbesserungen der Gesamtbildqualität.

Preise und Fotos >

Kundenzufriedenheit

96


Die Auswahlkriterien für einen GO Pro

Nachdem Sie die verschiedenen Modelle kennengelernt haben, die Sie auf dem Markt finden können, ist es an der Zeit, die wesentlichen Kriterien zu kennen , die Ihnen bei der Auswahl der besten GOPro für Ihre Bedürfnisse helfen.

Versionen und Optionen

Abhängig von Ihrem Budget und dem Leistungsniveau, das Sie erreichen möchten (Amateur für Urlaubserinnerungen, professioneller zum Beispiel für Youtuber), können Sie bereits eine erste Wahl treffen, indem Sie Sportkameras eliminieren, die nicht Ihren Wünschen entsprechen. .

Mit oder LCD-Bildschirm? Wasserdicht? Welche Optionen stehen zur Verfügung? Zu den wichtigsten Optionen zählen die WLAN-Konnektivität zur Verwendung über die Gopro-Smartphone-App, mögliche Bearbeitungseffekte und mit dem Modell kompatible Software, Bluetooth-Konnektivität, Stabilisierungs-GPS, die Möglichkeit, die Batterien zu wechseln oder nicht, die verschiedenen zugehörigen Verbindungsanschlüsse ( USB, , Mini-USB oder HDMI (letzteres ermöglicht es Ihnen, Ihre Filme und Fotos beispielsweise problemlos auf Ihrem Fernseher anzusehen). Je nach Optionen erhöhen sich die Preise. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf das konzentrieren, was Ihnen wirklich dient.

Bildauflösung/-qualität

Dies ist das Kriterium Nummer 1 für alle, die sich eine Sportkamera leisten möchten.

Analog zum vorherigen Kriterium ermöglicht die Auflösung der Kamera, schärfere Videos mit geringer oder keiner Pixelierung zu erhalten, die Sie auf dem großen Bildschirm mit der höchsten Auflösung ansehen können. Sie wählen zwischen den Modellen 440p30, 1080p60 und 720p100. Je höher die Auflösung, desto schärfer und ansprechender sehen Ihre Bilder natürlich aus. Für Amateurvideos sind mindestens 720 Pixel erforderlich, für Full HD müssen Sie sich jedoch für 1080 Pixel entscheiden.

Wir empfehlen die höheren Auflösungen für diejenigen, die Zeitlupe, Effekte oder knallharte Bearbeitungen machen möchten. Die neuesten Modelle verfügen über 4K als Auflösungsformat, was den aktuellen Höhepunkt in der Videoqualität darstellt.

Bilder pro Sekunde / Helligkeit

30 Bilder pro Sekunde, 60 Bilder pro Sekunde, je höher diese Lautstärke, desto flüssiger und dynamischer werden hochauflösende Videos produziert. Perfekt für Sportler oder Abenteuerlustige!

Wenn Sie Ihre Go Pro nachts oder in der Dämmerung verwenden möchten, müssen Sie ein Kameramodell wählen, das über einen Nachtmodus oder eine gute Blende verfügt, um das Licht bestmöglich einzufangen.

Tonqualität

Sehr oft scheitern Bordkameras vom Typ Go Pro oder andere in diesem Punkt. Vor allem solche, die mit einer Schutzhülle ausgestattet sind, die dem Ton bei den Videos einen etwas unangenehmen Resonanzkasteneffekt verleiht. Wenn dies für Sie ein wesentliches Kriterium ist, entscheiden Sie sich für das GO Pro ohne Schutzhülle .

Gewichte und Abmessungen

Die GoPro-Kamera ist ein kleines Objekt, das Sie überall hin mitnehmen können, und aufgrund ihrer geringen Größe passt sie problemlos in Ihre Tasche. Das Gewicht ist jedoch ein sehr wichtiges Element, wenn Sie eine lange Reise oder einen Ausflug unternehmen oder wenn Sie Videos aufnehmen müssen, während Sie Ihre Kamera auf Armeslänge (oder Stangenlänge) halten. Die GoPro wiegt zwischen 50 Gramm bei den leichtesten Modellen und 200 Gramm bei den anderen. Denken Sie, dass Sie sicherlich einige Zubehörteile hinzufügen müssen, die das Ganze beschweren.

Benutzer, die ihre GoPro an einer Drohne (z. B. den Modellen Dji Phantom oder Dji Spark) befestigen, müssen sich der vom Drohnenmodell unterstützten Gewichtsbeschränkungen bewusst sein und müssen sich für eine optimale Wiedergabe mit einem Kamera-Pod ausstatten.

Auch die Größe der Bordkamera ist ein wichtiges Auswahlkriterium. Je kleiner es ist, desto einfacher lässt es sich transportieren und beispielsweise am Fahrradhelm oder am Snowboard befestigen.

Bewegung und Blickwinkel

Einige Modelle verfügen über einen Stabilisator , der das Filmen bei plötzlichen Bewegungen mit perfekter Videowiedergabe ermöglicht. Sie werden bevorzugt zum Filmen der sportlichsten und hektischsten Aktivitäten verwendet. Darüber hinaus können Sie durch den Bildwinkel, der bei der GOPro in der Regel zwischen 90° und 170° liegt , die Breite der Aufnahmen definieren, die Sie mit Ihrer Kamera filmen können. Für Liebhaber von Panoramen ist dies ein wichtiger Faktor.

Wenn es darum geht, Videos oder Fotos von Landschaften im Weitwinkelbereich aufzunehmen, ist es sinnvoller, sich für ein Modell mit weitem Blickwinkel für einwandfreie Aufnahmen zu entscheiden. Dies sind die Modelle, die über den berühmten Fischaugenmodus verfügen, der in den aktuellen Clips und Videos sehr beliebt ist.

Solidität

Go-Pro-Kameras sind für ihre Robustheit bekannt. Zum Glück, denn sie sind häufig intensiven Einsatzbedingungen ausgesetzt . Unter Wasser (bei einigen Modellen bis zu 40 Meter wasserdicht), mit einer Schutzhülle oder einfach dank erhöhter Widerstandsfähigkeit halten die verschiedenen Go-Pro-Sportkameras gut stand. Die Session-Modelle sind derzeit die stärksten.

Bei Modellen, bei denen das Objektiv freiliegt, sollte zum Schutz eine kleine Schutzfolie darauf angebracht werden.

Autonomie

Eine gute Sportkamera muss Sie während einer Reise begleiten können, ohne ständig aufgeladen werden zu müssen. Einige Modelle haben eine Aufnahmeautonomie von 1 Stunde, was wenig ist, andere von mehreren Stunden mit Pause oder 2 Stunden am Stück.

Das Zubehör

Die meisten Zubehörteile werden optional sein, einige davon werden jedoch schnell unverzichtbar sein. Überprüfen Sie beim Kauf zunächst, was Ihr GO Pro beinhaltet, und prüfen Sie dann, mit welchem ​​Zubehör Sie ihn verknüpfen können. Zu den praktischsten zählen die Aufsätze für Helme, Stative, optische Stabilisatoren, Mikrofone oder Akkuladegeräte.

Die Möglichkeiten sind riesig und je nach Sportart oder Aktivität können Sie Ihr Go Pro-Modell in ein echtes professionelles Videotool verwandeln und wunderschöne visuelle Sequenzen erstellen.

Unter Berücksichtigung all dieser Kriterien können Sie entscheiden, welches das beste Go Pro für Sie ist! Und um Sie anzuleiten, haben wir die besten aktuellen Go-Profis getestet, mit den Modellen, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

 

Schreibe einen Kommentar